Jump to content
IGNORED

Mindestabstand für Fallscheibenanlage


Fussel_Dussel
 Share

Recommended Posts

Am 26.11.2021 um 17:19 schrieb Fussel_Dussel:

... hab da mal ne kurze Frage

Zwei Faktoren sind zu Berücksichtigen:

a) Standzulassung. Wenn die nur 25m erlaubt, dürft ihr nur auf 25m Schiessen, egal was der Hersteller der Anlage schreibt.

b) Bei entsprechender Standzulassung i.d.R. 7m Mindestabstand.

    Hersteller empfiehl, mutmaßlich aus haftungsrechtlichen Gründen,  meistens etwas mehr. -> Gefahr durch Splitter/Rückpraller von Geschossresten.

 

Edited by cartridgemaster
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab demletzt etwas am Bein abbekommen aus ca. 20m in PB von der Schmeisser in 9mm. Anscheinend ungünstig die Anlage getroffen da kam ein Splitter zurückgeschossen und hat mich am Bein gestreift. Also war dann längs minimal aufgerissen, aber ist kein Blut geflossen, nur etwas rot gewesen :)

Link to comment
Share on other sites

Sportschützen schießen nach Sportordnung:  IPSC min. 7 m, FS Flnte 15 m, FS Kurzwaffenkaliber 25 m.

Im ungüsntigen Fall, insbesondere bei Geschossen mit blöder Mantelkonstruktion*, kann trotzdem etwas zurückkommen.

Deswegen ja auch Pflicht zum Tragen von Schutzbrille. In den Steeldisziplinen wurde früher immer körperbedeckende Bekleidung angeraten.

 

* berüchtigt: CCI Blazer

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

 

vor einer Stunde schrieb Fussel_Dussel:

Also ist es legitim zum Training bei 7m zu beginnen und nach und nach die Distanz zu steigern?

Sofern die Standzulassung es hergibt ja, der Mindestabstand sind die o.g. 7m. (Schießstand-RiLi)
 

die Entfernungen nach den unterschiedlichen SpO variieren ja auch.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 26.11.2021 um 13:21 schrieb Fussel_Dussel:

Also ist es legitim zum Training bei 7m zu beginnen und nach und nach die Distanz zu steigern?

Ob Du es machen willst, ist eine andere Frage. Bei Wettbewerben nach Vereinsregeln gehen wir bisweilen sogar noch ein wenig drunter, mit sinnreich aufgestellten Zielen und guter Möglichkeit zu Ersthilfe, so dass das vertretbar scheint. Auf solche Entfernungen kommt aber mit einer gewissen Regelmäßigkeit etwas zurück. Das könnte beim Trainieren, besonders ganz am Anfang, den Spaßfaktor senken und auch psychologisch ablenkend wirken. Ich würde 15 Meter oder so für sinnvoll halten. Wenn's da mit dem Treffen hapert, dann würde ich mit einem einzelnen größeren Stahlziel anfangen. Ich kann zum Üben so ziemlich tun und lassen, was ich möchte, und größere Mengen Munition auf sieben Meter auf Stahl zu verfeuern hätte ich keine große Lust.

Edited by Proud NRA Member
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Strate doch mal auf eine möglichst kurze Entfernung auf Papier. Der Vorteil ist, dass der Schütze seine Löcher sofort sieht und auch wie nah oder wie weit es zum Ziel war. 

 

Bei Stahl ist das digital und bei "Vorbei" fehlt die Info ob viel gefehlt hat und welche Richtung es war. 

 

Ich war mal dabei, wie einer nach einem Match (in AT und vor Dekaden) seinen Junior noch eine Runde schießen lassen wollte. War ja ok, keiner hatte etwas dagegen. Der hat mit dem ersten Schuss einen "kurzen" Popper gefällt und direkt einen Brocken mitten auf die Stirn bekommen. Ich hab auch schon mal geblutet oder blaue Flecken gehabt. Das kann einem Empfindsamen irreparabel Angst machen. 

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Am 18.12.2021 um 10:43 schrieb Fussel_Dussel:

Mir geht es primär darum, potentielle Neuschützen zu motivieren. Fallscheibe macht mehr Spaß wie Papier 

Wenn die Neuschützen aber auf 25m den Spiegel nicht treffen, werden sie auch die Platten nicht zum fallen bringen. 

 

Ich schieße bspw. regelmäßig das DSB KW-Programm um die Grundlagen zu festigen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Fussel_Dussel:

Haben auf 3m angefangen und bei 10 aufgehört,

Die 7 Meter Mindestabstand gelten aber auch soweit ich weiß auch für normale Kugelfänge, zumindest zivil. Habe mal einen Rückpraller auf 10 Meter mitbekommen. Hat gezwiebelt.

Link to comment
Share on other sites

Warum soll man nicht von 3m auf Sand schießen können? Der BDMP hat’s als Teilübung im Programm und der BDS beginnt meines Wissens nach mit 5m.

 

Wenn was aus einem Sandgeschoss zurückkommt ist es meist mangelhafte Wartung / Geschossnesterbildung.

 

Die 7m bei Stahl wegen der höheren Gefahr von Rückprallern / splittern.

 

Da nie ausgeschlossen werden kann das doch mal was passieren kann, Schutzbrille nicht vergessen.

Edited by MarcS
Rächtschreibung
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 26.11.2021 um 17:19 schrieb Fussel_Dussel:

Guude!

hab da mal ne kurze Frage:

 

Die Antwort ist Einfach, >5m KK, >7m GK, >5m Schrot

So definiert es die Schießstandsrichtlinie, kann jeder nachlesen.

ABER, dazu kommt die Standzulassung und die Zulassung der FP Anlage. (i.d.R darf die Fallplattenanlage nur max. 1m vom Geschossfang entfernt stehen, wenn nicht vom Gutachter anders bescheinigt!)

Alles muss passen.

 

Die Diskussion ging ja (WO typisch) wesentlich weiter, bis zur Nennung von Praktiken eines Schulungsanbieters.

Machen kann mann alles, ob es der Standzulassung entspricht ist eine andere, sehr individuelle Sache. Dito die Haftungsfrage bei einem Unfall (ist im IPSC beim Abstand mobiler Kugelfänge ein abendfüllendes Thema)

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Fussel_Dussel:

War ein Sandkugelfang - gibt es da auch solche Einschränkungen?

Den Rückprahler hatte ich bei einem Sandkugelfang. Bei einem Wettkampf.

 

vor 55 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

Wäre doch auch ne Option oder ?

Klar. Würde aber vielleicht noch etwas weiter gehen. Kommt auf das Kaliber an. .38 und .44 Magnum sind beides GK. Aber mit einem kleinen Unterschied.

 

vor einer Stunde schrieb MarcS:

Der BDMP hat’s als Teilübung

grafik.png.85bcb7822623cc876a180f85049f1ced.png

Edited by Pastis
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.