Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Benjamin Arendt

WO Silber
  • Content Count

    2193
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1151 Excellent

About Benjamin Arendt

  • Rank
    Mitglied +2000
  • Birthday 06/04/1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

2391 profile views
  1. Auch keine eingeschraubte Riemenbügel-Öse? Weiß ich grad echt nicht. Rail ist nicht so günstig, das ist mir bewusst. Davon ab, bei dem PRS Matchformat ist das Zweibein für mich zumindest nachrangig. Ich hatte alles vom Sack geschossen.
  2. Vielleicht kommt sowas ja mal in Wiesbaden. Wäre sehr cool, schätze das würd ich auf jeden Fall mal versuchen. Wenn auch derzeit "nur" mit dem Nordic-WS fürs XR15.
  3. Hallo zusammen, ich suche eine Halskalibriermatrize für .223Rem, vielleicht hat noch jemand was liegen was er nicht mehr benötigt. Habe einen FL-Satz von RCBS, möchte auf Hals umstellen, ist für meine Howa Mini. Bitte einfach melden, wenn noch was da ist. Danke.
  4. Ist ja alles Situationsbedingt, daher passt das so ganz gut, wie du es geschrieben hast. Grundsätzlich lässt sich zu dem Thema festhalten: Alles was mit Drehen bei Rückwärtsbewegung oder nach Start mit Rücken zum Kugelfang zu tun hat erfordert Übung. Aber, es gibt mehrere Strategien bzw. Techniken. Und dabei vorausgesetzt, dass das immer auf den jeweiligen Stage-Aufbau angepasst werden muss ist es sinnvoll, im Training die für jeden persönlich bevorzugte Variante heraus zu kitzeln. Diese sollte dann in verschiedenen Aufbauten geübt werden. Gilt übrigens auch für die Bewegung auf einer Querlinie, links nach rechts, oder andersrum. Sogar mit Mag-Wechsel? Weil, der sollte immer mit berücksichtigt werden bei der Übung. Diese Bewegungen sind meist längere Wege, die eine hervorragende Gelegenheit für einen Magwechsel mitbringen. Das stellt aber gleichzeitig auch ein Risiko dar, daher ----> Übung. Ich zB drehe beim Start rückwärts gern übers Holster (KW), bei Rückwärtsbewegung gerne über die linke Schulter (KW und LW). Bei Querbewegung bevorzugt von links nach rechts etc. das ist alles im Training herausgefunden worden und ich plane meine Stages dementsprechend. Wenn das der Aufbau hergibt. Jetzt aber Schluss damit.. Wollt ich nur noch ergänzt haben.
  5. Denke das würdw auf dem Equipment Sheet festgehalten werden. Diese Situation könnte auch um Vorfeld zum Match geklärt werden per Bild, per Mail. Am Ende ist es so, dass wenn erstmal 2-3 L3 Matches gelaufen sind, es eh bei den RO und beim RM bekannt ist. Aber ich würd zum Start einfach Kontakt mit dem RM aufnehmen. Dem Sprechenden kann geholfen werden.
  6. Ich finds immer echt witzig, wenn Politiker Sachen fordern, die a) eh schon so sind wie in der Forderung und b) garnicht in ihrem Handlungsbereich liegen Das trifft ja bei uns auch immer wieder zu.
  7. Sollte den gleichen Betrag kosten wie ein normaler Eintrag. ist ja keine "neue" WBK, sondern nur die Erweiterung eines bestehenden Formulares. Quasi mehr Zeilen für die alte WBK.
  8. Hab nach Gesetzestexten gesucht. Nix gefunden. Davon ab ist jegliche Handhabung von meinem Kram in meinen Räumen selbstverständlich jederzeit vom Bedürfnis umfassten Zweck abgedeckt. Der Schutz des Zugriffes durch Unberechtigte ist jederzeit gewahrt.
  9. Ich bin grade damit beschäftigt, die Grundlage für diese Aussage zu finden. Kannst du mir behilflich sein damit? ich hab bisher noch nix dazu gefunden, weder im WaffG noch in der WaffVwV.
  10. Solange ich alleine bin und kein Unberechtigter da ist, kann ich doch Mun und Waffen rumliegen haben, wie ich mag. Oder?! Diese Dinge sind gegen den Zugriff durch Unberechtigte zu schützen. Denke, bei dem Vorfall sind mehrere Dinge zusammen gekommen, die blöd waren.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.