Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Benjamin Arendt

WO Silber
  • Content Count

    1856
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Benjamin Arendt

  1. Die BB-Läufe von üblichen 2011ern sind schon sehr stabil. Meine Modi hat ca. 30k durch, alle mit .40S&W Major-Ladungen. Nix zu sehen, kein Verlust von Präzision. Die Läufe mit 9mm haben noch mal mehr Wandstärke. Sprengungen bei solchen Waffen würde ich auf Fehler beim Laden zurückführen. Aber, es gibt alles.
  2. Da spielt häufig Federnfummelei eine Rolle sowie Fehler bei der Ausführung wiedergeladener Patronen. Sprich: Zufuhrstörungen.
  3. Nein. Gibt es sicherlich. Frage dabei ist dann aber: War der Wiederlader schuld? Ist da was falsch gelaufen? Denn, es wird in den meisten Fällen genau so sein.
  4. Verkaufe wegen Überbestand eine Era-Tac UL-Montage T3023-0022. Für 30mm Mittelrohre und ohne Vorneigung. Wenig gebraucht VHB = 175€ zuzüglich 5€ Versand. gerne auch Übergabe bei Gelegenheit.
  5. Und alle, die auf Nachfrage des SB, die eigene Kombination mitteilen, verlieren automatisch Ihre Zuverlässigkeit..
  6. Ich verkaufe aufgrund meines inzwischen entschiedenen Wechsels zu einem anderen System meinen PGW Honeycomb Vorderschaft in 15" Länge für AR-15 Systeme. Die Auktion umfasst den Vorderschaft sowie die Barrel Nut zur Befestigung. Das Stück Rail auf 6 Uhr vorne an der Mündung ist nicht Bestandteil der Auktion (wenn Interesse einfach fragen). Dieser Vorderschaft ist derzeit nicht erhältlich, der normale VK beträgt um 200€, ich biete den Schaft zuerst hier an, der Preis ist 185€ VHB zuzüglich Versand.
  7. Jetzt bin ich verwirrt... dachte die Grundlage wäre §14 Abs. 2: Daraus ergibt sich ja praktisch eine (indirekte) Verbandspflicht. Ob über den Verein oder als Einzelmitglied.
  8. Ich musste zur Bedürfnisprüfung eine Vereinsbescheinigung bringen. Da steht drin... "hat regelmäßig am Training teilgenommen". Das weise ich dem Verein nach. In meinem Fall mittel Schießbuch und BDS Ausweis (besuchte Matches). Darauf basierend bekomm ich den Zettel. Der, und nur der, geht dann als Nachweis zum SB. Den SB geht mein Schießbuch grundsätzlich nix an. Gleiches gilt für Voreinträge... da kommt eine vergleichbare Vereinsbescheinigung zum tragen, diese wird dem Verband geschickt. Der bearbeitet das dann und ich bekomm die Bedürfnisbescheinigung zugeschickt. Diese (nur diese) geht mitsamt WBK zum SB für den Voreintrag.
  9. Dann war es bisserl zu lang. Wie gesagt, es gibt Wege als Stagedesigner diese Art von Herausforderungen für den Schützen sinnvoll umzusetzen. Der Hilti-Koffer ist, da sperrig und unhandlich, perfekt zum einfach in der Hand halten. Den klemmst nur unter Schmerzen unter den Arm.. .-) Dann wird gebrieft, Koffer in schussschwacher Hand und fertig, in der Luft. Bei Bodenkontakt PT. Zack. Braucht nicht schwer zu sein.
  10. Wird vergleichbar sein. Also ich hatte mit meiner Ladung immer gute Komp-Wirkung mit 7grs Longshot, 125grs Ares, OAL 29,50mm, Fed-100 ZH. Jeder Wiederlader handelt..... keine Gewährleistung.....
  11. Trifft insofern nicht zu, da in D alles durchsichtige Wände (Netze) sind. Bei blickdichten Wänden ist das korrekt.
  12. Ja, sollen sie doch. Hab schon viel gesehen. Aber am Ende bleibt eine Behinderung bei der Schussabgabe. Kannst einen quasi gewichtslosen Koffer auch mit einem Seil so fixieren, dass er nicht unter den Arm geklemmt werden kann. Aber das sei nur ein Beispiel. Wie gesagt, sowas lässt sich einfach in eine Stage integrieren. Gilt ebenso für gewollt-einhändige Übungen.
  13. Hm, ich sehe das immer etwas kritisch. Es soll ja um Schießfertigkeiten gehen, nicht um Gewichttrage- oder Balanceakt-Fertigkeiten. Daher find ich zB eine zu öffnende Klappe perfekt für eine 1-Hand-Übung. Oder schlicht eine gescheit positionierte Wand fürs rechts/links vorbeischießen.
  14. Das ist oft ein Grund, dann werden die Störungen aber trotzdem gerne der Waffe angedichtet. Hatte bisher (und habe teils noch) 1x HPS Open 2x HPS Modified 2x HPS Standard Die liefen/laufen alle einwandfrei, sofort nachdem ich meine Wiederladetätigkeit entsprechend optimiert hatte. Und mal von Zeit zu Zeit die Mag- und Verschlussfedern getauscht habe... Diese sind oft ein Grund für Zufuhrstörungen.
  15. Naja, was sich nicht bewegt... steht.
  16. Hatte mal eine HPS Open in 9mm Major und die ist tadellos gelaufen. Korrekte Handhabung der Magazine vorausgesetzt. Konnte damit auch Fabrikmunition verschießen, dann halt ohne Komp-Wirkung. Aber auch störungsfrei. Hab dafür selber geladen und dabei die OAL etwas angepasst damit die gut laufen, plus Platte ins Mag. Pulver: Longshot mit 125er ARES Geschossen und Fed100. Hatte ich ca. 15.000 Schuss. Dann kam die Modified.
  17. Also beim Schießen selber würd ich persönlich keine Maske tragen. Aber als RO oder Schreiber/Patcher auf Matches, bzw. Aufsichtführender beim Training ist das durchaus angemessen und hab ich auch schon gemacht. Hilft gegens dreckig-Schnäuzen nach dem Training. Kommt aber auch immer sehr stark auf die jeweiligen Umstände an.. Lüftungsanlage, fiese Pulversorten/Munition etc. Anzahl Schützen/abgegebene Schuss. Hatte mich, nach einem extrem trainingsintensiven Jahr mal bezüglich Bleiwerte testen lassen, die waren nur eine klitzekleinigkeit erhöht (Werte weiß ich nicht mehr). Da hatte ich mehr erwartet, war ich doch bis zu 4x trainieren in dieser Zeit. Immer nur indoor.
  18. PS: Hat sich erledigt, fahre zeitnah mal nach LU, der hat alle drei von mir favorisierten Modelle da. Dann wird ich mal die Handlage und die Abzüge testen.
  19. Ist bekannt, ob da ein Schütze mit einer CZ P-10F OR / M&P9 dabei ist? Würd sooogern den Abzug mal testen..
  20. Grad geschickt, hoffe Sie ist angekommen
  21. Was genau haben die Verbände mit deiner Waffenbehörde zu tun?
  22. Schätze, da wäre ein Sack auch iO. Müsste man dann im Vorfeld fragen. Ansonsten hab ich einen ACE-Festschaft und wollte das Nordic im Originalzustand lassen, also auch kein Problem. Ich hab bisher auf keinem PRS ein Zweibein brauchen können, zumindest nicht so, dass es nicht auch mit dem sack gegangen wär. Und das meist besser.. Wollt mir aber auch noch einen KK Repetiere zulegen irgendwann, es gibt halt leider 2/6, daher die Idee zum WS.
  23. Ich wäre ein regelmäßiger Gast (nachdem ich mir eine KK besorgt habe.. Aber geht ja als WS fürs AR15)…
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.