Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Pastis

Mitglieder
  • Content Count

    4221
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3777 Excellent

About Pastis

  • Rank
    Mitglied +3000

Recent Profile Visitors

1082 profile views
  1. Zur Not Schnaps. Aus dem Auspuff kommt aber Wasser.
  2. Ist schon richtig. Aber auch das will gefüttert werden. Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen. Ich habe einen Benzinerzeuger 10 Liter Sprit sind immer da. Etwas über 22 im Idealfall. Nur damit kommt man auch nur ein bis zwei Tage weit.
  3. Ich glaube Alfred Ambitionen liegen nicht bei einer Flutkatastrophe sondern eher bei den Auswirkungen einer grandiosen Energiepolitik. Die haben auch keine mehr.
  4. Hab ne einfache Kohleversion davon. Autostarten, Wechselrichter anschließen. Funktioniert. Mit halbvollen Tank sollten damit zumindest zwei Tage Wärme garantiert sein.
  5. Ein großer Akku mit Wechselrichter. Der Speichert 3 KWh. Nur da musst du die nötige Menge Energie auch parat haben. Kommt noch Gas ist mit der Heizung kein Thema. Kommt kein Gas müssen paar Fichten dran glauben oder ne alte Schrankwand. Die Ultimative Lösung gibt es nicht. Aber die Variante hat auch paar Vorteile. Zumal Strom und Energiepreise immer weiter steigen. Damit kann man einen Teil der Kosten wieder einspielen. Und wenn sie in 10 Jahren Gas hier verbieten, kannst du noch Pellets durchjagen.
  6. Wieso nicht? Mit der Akkustation machst du deine Insel. Heizungstecker vom Netz in die Akkustation, Ausgang das selbe. Fertig. Kühlschrank etc. ziehen um die 200 Watt wenn sie laufen. Die Powerstation kann 2000W konstant, bezw 3500W kurzzeitig abgeben. Damit kannst du also auch noch mal ne Kaffeemaschine anschmeißen oder ne Mikrowelle. Kreissäge wird schwieriger.
  7. In Kombi mit so etwas: Wenn 24h auch nur 0,3 KWh nachgeschoben werden könnte es ne Weile funzen. Umwälzpumpe braucht höchstens 50 Watt.
  8. Wie wäre es mit einer neuen Heizung? Läuft mit Gas, Pellets, Holz zur Not mit Abfall. Liefert zwar nur 600 W. Dazu noch ein Akku Stromspeicher. Der Grundbedarf wäre gedeckt. Und bei der Energie flexibel: https://www.bulg-kessel.de/preisliste
  9. Habe mich auch leicht vertan mit der Region. https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Zolling
  10. Die Preisfrage ist nocht ohne. Aber Kraftwärmekopplung wird gefördert. Blöd wäre nur wenn sie es hier wie die Holländer machen. Da ist 2030 Ende mit Gas.
  11. War von GDF/ Engie. Die haben sich aus Deutschland zurückgezogen und einiges an einen Ami verkauft. Wenn dann laufen die unter Onyx?
  12. Im Saarland gab es mal ein Block, der war Schwarzstartfähig. Aber auch nur weil sie ne Gasturbine hatten.
  13. Ein Kohleblock braucht etwa 15-25 MW und das über Stunden. Die Notdromdiesel dort sind nur da, dass die Bude nicht abwackelt und die auf der Warte Kaffee kochen können.
  14. Mag sein. Aber es ist erstmal ist eine Summe x in den Systemen, die verbaucht werden kann. Zweitens sind unsere einzigen Kraftwerke, die Schwarzstartfähig sind unsere Gaskraftwerke. Somit ist die Wahrscheinlichkeit höher, da du einige Tage vorher Gas hast als Strom.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.