Jump to content
IGNORED

Transportbehältnis Teleskopschlagstock


BBF

Recommended Posts

Nicht wirklich. Aber den Bonowi EKA bekommt sowieso nicht jeder verkauft ;)
Nexttorch hat eine leichtere Kopie angelehnte Eigenentwicklung davon auf dem Markt.

Einfache Alltagsgegenstände lassen sich einfacher transportieren und erzeugen seltener Argwohn oder den Wunsch ein Bußgeld zuzusenden.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Sebastians:

Ist der Verkauf des EKA (aus Stahl) nur an entsprechende Personen selbstauferlegt?

Das WaffG gibt das doch nicht her?

Selbst. Auch die Nummernregistrierung.

Aus meiner Sicht immer noch die Nummer 1 undter den TSS. Ich meine bis auf 1 Bundesland hat den jede LPol und die BuPol.

Dann noch DB Sicherheit, Ordnungsämter, §34,...

Der Nextlock ist vergleichbar. Dann kommt lange nichts.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb BBF:

Welche Transportbehältnisse kann man empfehlen wenn man einen Teleskopschlagstock transportieren möchte.

Guck mal beim tactical dad, der hatte sich da als "experte" mit auseinandergesetzt.

Link to comment
Share on other sites

Es könnte meiner Meinung nach durchaus passieren, daß bei zu kompaktem Behältnis damit argumentiert wird, daß das Behältnis selber zum Schlagen benutzt werden kann.

 

Ein Schlagstock mit Seitengriff ist zum Beispiel theoretisch in einer zugeklebten Plastiktüte auch "verschlossen" im Sinne des Gesetzes, aber wenn die Plastiktüte so eng um den Schlagstock gewickelt wird, daß die Konturen wieder die Form des Schlagstocks wiedergeben und er so auch benutzt werden kann, dürfte eine Einstufung als "verschlossen transportiert" unrealistisch sein.

Link to comment
Share on other sites

Was mir grad noch einfällt..

 

Ein Ausweg aus dieser Argumentation könnte sein, das Behältnis irgendwo festzumachen, wo es nicht ohne Weiteres entfernt und selber als Schlagwaffe benutzt werden kann.

 

Etwa mit Gürtelschlaufe am Gürtel oder mit was auch immer an Rucksack oder Jacke.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb kulli:

Guck mal beim tactical dad, der hatte sich da als "experte" mit auseinandergesetzt.

Nun, jemand der als Profi ein Problem mit dem schusslochlosem zerlegen einer Glock hat, ist durchaus "umstritten". Aber danke, war interessant.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.