WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

104 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

wir führen zur Zeit im Rahmen einer Abschlussarbeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eine

umfangreiche Studie zum Thema "Kleiner Waffenschein" durch.

Nach dem rasanten Anstieg von Anträgen zur Erlangung des kleinen Waffenscheins im letzten Jahr, interessieren wir uns in der vorliegenden Untersuchung dafür, welche Motive hier zugrunde liegen und welche
Persönlichkeitsmerkmale mit der Einstellung zu diesem Waffenschein in Zusammenhang stehen. Dafür werden verschiedene Aussagen und Fragen präsentiert, welche dann von Ihnen beurteilt werden sollen. Die Bearbeitung erfolgt völlig anonym, wir können keinerlei Daten auf Sie zurückführen und es erfolgen keine Einzelfallanalysen.
Der Fragebogen ist für Personen aller Alters- und Berufsgruppen geeignet (ab
16 Jahren) und dauert ca. 25 Minuten. Besonders freuen würden wir uns über Teilnehmer und
Teilnehmerinnen, die selber einen kleinen Waffenschein besitzen oder die
Beantragung in Betracht gezogen haben/ziehen.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung, dieses Thema deutschlandweit erforschen zu können.


Link:
https://www.soscisurvey.de/wf17/?q=base01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Admins:

 

ist der thread-ersteller "verifiziert"?!?

 

ansonsten, kann man den nicht direkt wieder löschen?!?

 

wieviel u-boote müssen wir hier noch ertragen???

bearbeitet von HangMan69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der kleine Waffenschein hilft mir bei meiner täglichen Mittagspausen-Erektion , einfach nur angucken und Bingo......!!. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Bin ich etwa nicht normal?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MLU_Halle IMO bist Du hier im falschem Forum. Hier geht es um Sport- und Jagdwaffen. Kleiner Waffenschein ist eher angewandter Tierschutz (also Schutz vor wilden Tieren), für alles andere wäre ein Schreckschuss-Dings auch nicht erlaubt.

 

Ansonsten: Der Fragebogen führt praktisch zwangsweise in die Richtung, dass KWS-Besitzer Psychopathen sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal bei der Uni geschaut:

 

http://www.psych.uni-halle.de/abteilungen/differentiell/mitarbeiter/annegretwolf/

 

Zitat:

Forschungsinteressen

Mein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Untersuchung interindividueller Unterschiede in  Bereichen der kognitiven Informationsverarbeitung. Im Fokus stehen dabei Aufmerksamkeitsprozesse bei der Wahrnehmung affektiver Inhalte wie emotionalen Gesichtsausdrücken. Diesbezüglich interessiert mich besonders der Einfluss forensisch relevanter Persönlichkeitsmerkmale wie Aggressivität, Trait-Ärger oder Emotionaler Intelligenz. Haben beispielsweise hoch aggressive Personen eine verzerrte Wahrnehmung von ihrem Gegenüber und nehmen Ärger schneller wahr als andere? In diesem Zusammenhang beschäftige ich mich mit verschiedenen Varianten des Attention Bias Modification Treatment als experimentellen Ansatz zur Modifikation von derartigen Aufmerksamkeitsverzerrungen.

 

Zitatende

 

Ich würde also auf das Anliegen nicht eingehen - aus meiner Sicht liegt hier ein Bias vor, der im Nachgang empirisch untermauert werden soll.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Vater hat mir gerade gesagt, dass er seine entsorgen möchte. Er hat von dem Gesetz gehört. Ich habe dankend abgelehnt. Wenn ich so etwas im Schrank habe, werde ich noch als Waffennarr abgestempelt und das will ich nicht.

Meine Empfehlung war ein paar mal mit dem Hammer drauf und in den Hausmüll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

" Signal,- Reizstoff- und Schreckschusswaffen (z.B. Elektroschocker) "

 

Bevor man ne Studie macht sollte man vielleicht erstmal grundlegend mit dem Thema beschäftigen, für Elektroschocker braucht man keinen kleinen Waffenschein.

 

Die Fragen sind schon irgendwie seltsam, es gibt nur 2 Fragen zum kleinen Waffenschein.

Ob man den gut findet und ob man einen hat. 

bearbeitet von schmitz75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei diesen Forschungsinterressen bedeutet doch (und das steht doch schon fest): kleiner WS = verhaltensgestört

....Schlußfolgerung (steht auch schon fest): muss man umerziehen!

 

 

...so lese ich das zumindst im diesem Kontext.

 

 

 

 

 

LÖSCHEN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Durch ihr Verhalten sind die Juden an ihren Verfolgungen mitschuldig."

"Die Weißen sind zu Recht führend in der Welt."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Ich fahre schnell aus der Haut."

"Ich rege mich leicht auf."

"Ich gerate leicht in Rage."

"Ich bin schnell verärgert."

 

...wenn ich so einen beknackten und tendenziellen Fragebogen ausfüllen soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich soll also 25 Minuten meiner kostbaren Lebenszeit dafür verwenden, jemandem beim "wissenschaftlichen" Untermauern seiner Vorurteile GEGEN MICH zu helfen?

 

Ähm... NÖ!

 

Wir sind nicht so blöd, wie ihr allen weismachen wollt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fragebogen soll sowohl von Leuten ausgefüllt werden die einen kleinen Waffenschein besitzen auch als von welchen die ihn nicht haben. Wir wollen schauen ob es überhaupt Unterschiede gibt und wenn ja welche. Es werden also keine Annahmen getroffen dass jemand verhaltensgestört oder ein Psychopath sei. 

Die verwendeten Fragen stammen dabei alle aus Fragebögen die den gängigen Gütekriterien entsprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb MLU_Halle:

Es werden also keine Annahmen getroffen dass jemand verhaltensgestört oder ein Psychopath sei. 

Die verwendeten Fragen stammen dabei alle aus Fragebögen die den gängigen Gütekriterien entsprechen.

 

"ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt"

 

 

ich finde interessant wer hier ein zwanghaftes Verhalten offenbart..........und wie sich dieses äußert.

 

ich bin schockiert und es macht mich, in einem nicht geringen Maße, betroffen..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dümmliche Fragen im Link. 

Nix für ungut!

Geh jetzt lieber wieder mit meinem Sohn Lego spielen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb mrkay:

Geh jetzt lieber wieder mit meinem Sohn Lego spielen....

 

Sehr vernünftig. Carrera-Bahn ist bei dem Wetter auch sehr zu empfehlen. Oder eben Schießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb MLU_Halle:

Die verwendeten Fragen stammen dabei alle aus Fragebögen die den gängigen Gütekriterien entsprechen.

 

Und die Erde ist eine Scheibe!

Also aus verschiedenen Fragebögen, wobei jeder für sich den einschlägigen "Gütekriterien" entspricht.
Extrahiert wurden jedoch ausschließlich.......  Na, welche Fragen denn wohl?

 

Frank  
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier im Forum sind ausschließlich entspannte und psychisch gefestigte Bürger. Ihre Fragen sollten Sie an ein Forum der besorgten Bürger richten.

Dieses hier scheint mir ein gutes Portal für Ihre Meinungsumfrage zu sein:

https://www.besorgte-buerger.com/

 

Gruß,

Ford34 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren, wer die Expertenvalidierung der Fragen gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lasst mich raten .. die Antworten auf das Anliegen zählen auch schon ansatzweise ? Wie reagieren gereizte LWB auf Schrott?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es nicht sinnvoll den Link zur Studie in diversen anderen Foren, Kommentaren zu Zeitungsartikeln, etc. zu posten?

 

Zum einen gefällt mir gar nicht, dass in einem "Spezialforum" eine solche externe Umfrage gestartet wird da damit schon die Stichprobe der Befragten mehr als unsinnig wird und zum anderen wäre die Verbreitung einer solchen Umfrage natürlich auch sinnvoll in ein paar "extremen Veganerforen", etc.. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden