Jump to content
IGNORED

Waffenpreise neu/gebraucht stark gesunken ?


Sebastians
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Täusche ich mich, oder sinken die Preise für viele Neuwaffen und auch Gebrauchte in letzter Zeit rapide ?

 

Beispiele:

AR15

http://www.egun.de/market/list_items.php?mode=qry&query=ar15&plusdescr=off&wheremode=and&type=2&order=price&asdes=desc

 

Sig P226

http://www.egun.de/market/list_items.php?mode=qry&query=p226+Sig&plusdescr=off&wheremode=and&order=price&asdes=desc

 

CZ75

http://www.egun.de/market/list_items.php?mode=qry&query=cZ75&plusdescr=off&wheremode=and&order=price&asdes=desc

 

Rhino Revolver

http://www.egun.de/market/item.php?id=5953715

 

 

Machen einige Händler ihre Lager panikartig leer ?

Ich kenne auch zwei, die ihre Bestände gerade vorsorglich reduzieren...
 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei dem Neukram, wird es mehr der Wettbewerb sein. Teilten sich "früher" ca. drei Große, bei denen auch alle Büxer bestellten, den deutschen Markt, so gibt es inzwischen einen bunten Strauß von Importeuren und auch Produzenten in Deutschland. Was waren einst die neuen Kataloge von z.B. Kettner, AKAH und Frankonia noch für Ereignisse. Heute interessieren die kaum noch. Mehr Wettbewerb = weniger Marge pro Stück = niedrigerer effektiver Verkaufspreis. :hi: Vom Feinkostgeschäft zum Discounter wird die Entwicklung trotzdem nicht gehen. Da ist in Deutschland der Staat davor. :sad: 

 

Da, wo nichts mehr, außer im Wege des Erbfalles, nachkommen kann, explodieren seit einiger Zeit die Preise sogar. Was da z.T. inzwischen angeboten wird, wären bis vor kurzem noch Kandidaten für eine unentgeltliche Entsorgungsaktion gewesen. :closedeyes:

 

Dein

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

Bei egun haben etliche Privatpersonen ihre AR15 angeboten, inklusive allen Magazinen und Zubehör.

Jetzt nicht mehr so viele.

Das deutet schon darauf hin, dass speziell dort die Sorgen wegen dem ganzen EU-Kram umgegangen sind.

 

Wenn ich ehrlich bin, hab ich auch (wenn nur ganz kurz) mit dem Gedanken gespielt mein AR15 zu verkaufen.

Aber dann: Neeee, nicht wegen denen !

Link to comment
Share on other sites

Ich seh da auch nix besonders. Wobei mir die Frage kommt, an wen darf noch ein 10" AR15 z.b. die 516 CQB von Sig Sauer verkauft werden? Jäger aktuell nicht, Sportschützen sowieso nicht, Sammler von AR 15 wirds auch nicht so viele geben...

Viele Grüße

Andy

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Andreas F.:

Ich seh da auch nix besonders. Wobei mir die Frage kommt, an wen darf noch ein 10" AR15 z.b. die 516 CQB von Sig Sauer verkauft werden? Jäger aktuell nicht, Sportschützen sowieso nicht, Sammler von AR 15 wirds auch nicht so viele geben...

Viele Grüße

Andy

 

Interessanter Punkt.

Die <16,75 " AR15 sind gerade wohl nicht so gefragt.

Als Wechsellauf können Jäger aber bestimmt noch kaufen, wüsste nicht, was dagegen spricht.

Link to comment
Share on other sites

Hmmh,

meiner Meinung nach spiegeln die Gebraucht-Waffenpreise auf egun ganau das aktuelle Verhältnis von Angebot zu Nachfrage dar:

Hochwertige Jagdwaffen Sauer / Blaser / Mauser / Steyr u.s.w erzielen gute Preise,

wobei es für Kurzwaffen mit Ausnahme einiger gefragter Modelle für Sportschützen tendenziell eher mau aussieht.

Ausreißer gab es und wird es immer wieder geben.

 

Nach der Waffenrechtsnovelle 2002 war egun ein reiner Käufermarkt und viele konnten sich zu Schnäppchenpreisen eindecken. Ein wenig habe ich auch abbekommen ;-)

Zu dem Zeitpunkt war ich leider vorsichtiger, weil ich da arbeitslos war :-( Mit der Kohle von heute wäre es das Paradies.

Da konnte man zB Marlin 39 Golden für um die 150,00 Euro schießen uvm...

 

frogger

  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Ich habe diesen Faden mal ausgegraben, weil ich in den letzten Wochen das Gefühl habe, dass die Preise für Gebrauchtwaffen stark fallen.

 

Beispiel:

 

https://www.egun.de/market/item.php?id=14522948

 

Hatte noch andere Beispiele, aber da ich meine Beobachtungsliste regelmäßig aufräume, sind die nicht mehr greifbar.

 

Da scheinen jetzt die wenigen Voreinträge durch Corona, die Begrenzung der Gelben und die Angst vor einer grünen Regierung Wirkung zu zeigen.

 

Eigentlich wollte ich ein paar meiner Waffen veräußern um Platz zu schaffen, aber ich kaufe wohl besser einen weiteren Tresor.

 

 

  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

SSG 3000 für knapp 1600 in "gelecktem" Zustand mit 200 Schuss Belastung ist ein Schnapper.

Bei der Kanone darf man ja auch nicht vergessen, dass ein Laufwechsel pillepalle ist. Die Präzision der SSG 3000 ist sehr gut. Ich bin mit meinen beiden sehr zufrrieden.

Ich habe eine der Ersten mit dem an das TR 200 angelehntem Vorderschaft und eine mit McMillan. Am Liebsten schieße ich mit dem Schichtholzschaft.

 

frogger

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb CZM52:

Bei gesuchten sachen kann ich das eher nicht bestätigen

Stimme zu. Auch dieses Stück (Vor kurzer Zeit hat ein solches Stück 600 Euro plus gebracht aus der Erinnerung heraus)  wird wahrscheinlich locker 350 Euro oder mehr bringen. Im Text steht zwar, Waffe wohl professionell überarbeitet/nachbrüniert, denke ich aber eher nicht. Ich selber besitze auch so ein Stück mit ganz ähnlichem Farbton.

 

Link https://www.egun.de/market/item.php?id=14513534

Edited by mühli
Link vergessen
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb CZM52:

Bei gesuchten sachen kann ich das eher nicht bestätigen 

 

...

Da hast Du recht - seltene Stücke, bei denen nix mehr nach kommt sind immer noch teurer. Suche selbst noch einen M1a.

SVT40 sind auch gut gestiegen im Preis - gab es vor 10 Jahren mal für 300€ im Arsenalzustand - jetzt nicht unter 1000€...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb mühli:

Im Text steht zwar, Waffe wohl professionell überarbeitet/nachbrüniert, denke ich aber eher nicht.

Warum hat der auf dem Lauf ein gelasertes Beschusszeichen? Das war doch wohl 1962 eher unüblich... 

 

vor 31 Minuten schrieb frosch:

SSG 3000 für knapp 1600 in "gelecktem" Zustand mit 200 Schuss Belastung ist ein Schnapper.

Wenn das so stimmt schon. Wer kauft denn ein Gewehr und macht dann nur 100 Schuss damit? Und das gleich bei zwei Besitzern in Folge? 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb erstezw:

...

Wer kauft denn ein Gewehr und macht dann nur 100 Schuss damit? ...

Ich habe mehrere als Neuwaffen gekaufte Gewehre im Tresor, die weniger als 100 Schuss gemacht haben.

Darunter ein OA-15 mit 10,5"-Lauf, eine SMH Precision in 6mmBr und ein paar andere.

Gekauft, montiert, Mun geladen, getestet und wenn gut, dann geputzt und ab in den Tresor, weil langweilig geworden...

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb erstezw:

Warum hat der auf dem Lauf ein gelasertes Beschusszeichen? Das war doch wohl 1962 eher unüblich... 

 

 

Ja das ist unüblich und der Adler auch. Wurde der Revolver evt. 1962 nach Deutschland importiert und neu beschossen?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb CZM52:

ganz krass teuer sind derzeit z.b, Garands

Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe meinen letztes Jahr noch für knapp unter Vierstellig bekommen. Jetzt werden mittlerweile 1500-2500€ verlangt. Wahnsinn.

Selbst ein Enfield No.4 geht mittlerweile für 800-1200€ weg.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.