WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Andreas F.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    142
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Andreas F.

  • Rang
    Mitglied +100
  • Geburtstag 05.02.1971

Letzte Besucher des Profils

295 Profilaufrufe
  1. Hallo Zusammen, ich habe krankheitsbedingt einen Startplatz für o.g. Match zu vergeben. Wenn jemand spontan Lust und Zeit hat, bitte einfach melden. Danke schon mal! Viele Grüße Andy
  2. So ungewöhnlich ist so eine Idee echt nicht. Wir hatten das bei uns am Forschungsinstitut so ähnlich auch mal. Ist schon ein paar Jahre her. Folgendes ist damals passiert: Bei einem Schneidversuch mit Luftfedern in einem Schneidwerkzeug auf einer hydraulischen Presse kam es zu einer Anlagenstörung. An sich nicht ungewöhnlich, aber durch die Luftfedern blöd. Durch die Kraft ließ sich die Presse nicht mehr in Grundstellung fahren. Die Luftfedern standen unter einem hohen Druck und waren auch nicht mehr zu entlasten. Vor lauter Panik haben die Assistenten die Werksfeuerwehr gerufen. Berufsfeuerwehr, die sich auch um den Neutronenreaktor kümmert. Die meinten dann die Polizei soll die Federn aufschiessen. Die Polizei meinte sie dürfen das nicht, da eine Gefährdung nicht auszuschliessen sei. Aber ein Polizist meinte er kennt jemanden beim SEK.... Die kamen dann und erklärten alle Anwesenden für irre überhaupt so eine Idee zu haben und sind unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Allerdings nicht ohne vorher alle Handys einzusammeln und Fotos, auf denen SEK Beamte waren, zu löschen. Eine Stunde später kam dann der Monteur des Anlagenherstellers, hat mit dem Schraubenschlüssel einen Druckleitungsanschluss leicht aufgedreht, dass das Gas entweichen konnte und die Anlage wieder in Grundstellung gefahren. Alle waren dann peinlich berührt und sind dann Essen gegangen [emoji23][emoji23][emoji23][emoji23] Viele Grüße Andy
  3. Macht bestimmt auch Spass! Ich hab neben Standard auch Open Rimfire Rifle geschossen. Ist schon echt cool! Viele Grüße Andy
  4. Also, da sagen die Ergebnis Listen was anderes.... Standard war mit Abstand die grösste Kategorie Viele Grüße Andy
  5. Na, vielleicht sehen wir uns dort[emoji4] Wir fahren jetzt das dritte Mal nach Bamberg, und es ist immer wieder ein toller Ausflug... Viele Grüße Andy
  6. Hi Sebastians, fahr hin und hab Spass! Das ist mal das Wichtigste. Ich kann nur empfehlen, dass Du genügend Mags mitnimmst. Beim ersten Mal ist das alles stressig genug, auch ohne Nachladen. Eine Jackentasche für die Magazine und ein einfaches Paddelholster reichen am Anfang locker. Lass dir beim Schiessen Zeit, das ist schneller als schnell Danebenballern [emoji4] Schiesst Du in Phillipsburg oder Bamberg? Gruss Andreas Viele Grüße Andy
  7. Boah Alzi, wie hilfreich.... Bei uns im Verein hat vor kurzem einer was beantragt. Hat 2 bis 3 Wochen gedauert. Dort ist momentan richtig viel los. Viele Grüße Andy
  8. Ich seh da auch nix besonders. Wobei mir die Frage kommt, an wen darf noch ein 10" AR15 z.b. die 516 CQB von Sig Sauer verkauft werden? Jäger aktuell nicht, Sportschützen sowieso nicht, Sammler von AR 15 wirds auch nicht so viele geben... Viele Grüße Andy
  9. Ne, nicht die Mun.....Ich dachte die Waffe... Aber wie gesagt, vermutlich war es echt nur ein gut gemachtes Spielzeug Viele Grüße Andy
  10. Alles klar, dann bin ich jetzt ruhig.... Viele Grüße Andy
  11. Du hast ja recht[emoji10] Ich weiss, dass das ein anderes Kaliber ist. Aber auf den ersten Blick sehen die Dinger den .223er schon ähnlich. Aber im Ernst, wenn es ein Fake wäre, wäre sie echt gut gemacht. Das Ding war an der Wand fest gesperrt. Aber von allen Seiten betrachtet, wirkte sie extrem echt. Ich glaub immer noch, dass sie echt war. Viele Grüße Andy
  12. Das war die andere Seite des Aufstellers: Viele Grüße Andy
  13. In der oberen Lage quer echte .223er Murmeln. Es waren echte definitiv. Und hatten sogar nen "Happy-Switch" :-) Viele Grüße Andy
  14. Ach so jetzt ließ ich es erst...Ne Fotos von Prommersberger und STI hab ich nicht. Wobei mir jetzt nix Neues ins Auge gesprungen ist. Ich war etwas abgelenkt: Viele Grüße Andy