Jump to content
IGNORED

Euer erstes Gewehr ?


Flintenweib

Recommended Posts

Guest HerrJedermann
Erste Sammlerwaffe:

Karabiner 98k (1941er Mauser Fertigung)

Da kann Ich drüber :lol:

Karabiner 98k von 1937

Link to comment
Share on other sites

Öhm.....mal überlegen...

Alzheimer, also gut, WBK überprüft und-->

Das erste ein Samosarjadnaja Wintowka Tokarewa 40 mit ZF Montageschlitzen aber ohne ZF grad. Das 3,5 PU ist mir zu teuer. Und treffen ist echt Glücksache, warum weiß ich nicht. Soll nächstes Jahr durch einen Tigr oder einen Cugir ebenfalls im Kaliber 7,62x54 R ersetzt werden.

Gruß Oneup

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist's etwas "exotischer"...

Erste erlaubnispflichtige Langwaffe (nachdem ich anfangs ausschließlich GK-Kurzwaffen besaß und schoss):

Weitschuss-Luftgewehr Weihrauch HW 97 K.

Danach kamen noch ein paar "richtige" (sprich, Patronen-)LW...

Mit der Weihrauch (just for fun) schieße ich aber gelegentlich trotzdem noch sehr gerne.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Mein aller erstes Gewehr überhaupt: Diana LG 24 ( habe ich heute noch )

Wie alt ich war, als ich es bekam, schreibe ich lieber nicht. Meine Eltern meldeten mich kurz darauf im Schützenverein an. Sie meinten wenn schon schießen, dann richtig ( dort hatte ich dann ein FWB 300S ).

Das erste Gewehr mit Pulver und Blei: Walther KK 200. Hab ich vor Jahren wieder verkauft und könnte mich heute noch dafür in den Ar... beissen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.