Jump to content
IGNORED

NWR-Einträge - Probleme - Entrechtungen + Fragen


Schwarzwälder
 Share

Recommended Posts

Ich habe  nun die Stammdatenblätter bekommen und geprüft.

Aufgefallen ist mir Folgendes:

 

  • Bei den Bedürfnissen ist oft das falsche angegeben worden - so sind mir 2 reinrassige KK-Sportpistolen auf Bedürfnis Jäger eingetragen worden, obwohl ich beide mit Bedürfnisnachweis des Sportverbands beantragt+bewilligt bekommen habe.
  • Im NWR ist immer nur 1 Bedürfnis pro Waffe vermerkt, nie 2 oder mehr! Bei einer Reihe von Waffen habe ich aber 2 Bedürfnisse geltend gemacht (JJS+dann beim Eintrag die Bedürfnisbescheinigung mit vorgelegt), weil ich dachte "doppelt hält besser". Warum erscheint dann immer nur ein Bedürfnis aufgedruckt?? Mal angenommen, die EU-Kommission erlaubt irgendwann nur noch Kat. C für die Jagd, dann muss ich abgeben, obwohl ich auch Sportschütze bin und jedes Jahr brav meine Kontiongentüberschreiterwettkämpfe absolviert habe - kann doch nicht sein?!
  • Bei sämtlichen "Gemeinsamen Waffenbesitzkarten" ist die  WBK immer nur einer Person zugeordnet (meiner Frau oder mir). Berechtigt ist immer nur einer eingetragen!!! Das ist eine Riesenenttäuschung, denn für jeden Voreintrag von 1 gemeinsamen Waffe mussten wir 2 Bedürfnisbescheinigungen beibringen+bezahlen und wir beide wurden geprüft und es hat entsprechend mehr gekostet und jedes Jahr erfüllen wir beide als Kontingentüberschreiter die Wettkampfpflicht. Und jetzt verliert jeder von uns quasi die Hälfte der Berechtigungen über Nacht?? Warum wurde im NWR keine WBK für mehrere Personen abgebildet?
  • Es finden sich noch Kat. D Einträge (ich dachte, die Kategorie wäre abgeschafft?)
  • Für z.B. das CZ V22 Wechselsystem gibt es keine NWR-ID. Kann ich das Teil dann trotzdem wie schon 2mal geschehen zur Reparatur einsenden? Wie?
  • "Erwerb von" ist mitunter leer - muss man das nachmelden?
  • Etliche Waffen sind bei mir im NWR den falschen WBKs zugeordnet - muss/soll man das ändern lassen, oder ist das ohne Einfluss?
  • Bei Luftdruckwaffen > 7,5 Joule muss da nicht die Joule-Zahl ins NWR rein? In der WBK ist die Joule-Zahl eingetragen.
  • Erlaubnisse wie der kleine Waffenschein oder Sprengstoffscheine oder Auslandsjagdscheine fehlen im Stammdatenblatt!

 

Ich hätte nicht gedacht, dass nach so vielen Jahren NWR noch so viele Fehler + Unvollständigkeiten im System sind und dass Erlaubnistatbestände durch das NWR untern Teppich gekehrt und damit vernichtet werden.

Weiß je,mand, ob o.g. Probleme im NWR nich gelöst werden

 

 

Link to comment
Share on other sites

Check mal deine Unterhose.......es riecht.

 

Du wirst nichts behalten. Hier gibt es Blaupausen aus GB,AUS,NZ und mittlerweile CAN.

Nach der nächsten Verschärfung wird eingesammelt.

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Schwarzwälder:

Ich habe  nun die Stammdatenblätter bekommen und geprüft.

Aufgefallen ist mir Folgendes:

...

  • Erlaubnisse wie der ... oder Sprengstoffscheine ... fehlen

Guck mal, auf welcher gesetzlichen Grundlage dein „Sprengstoffschein“ basiert. Dann weißt du, warum der nicht im NWR ist.

 

Gruß

 

Stefan

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Bei mir stimmt das NWR mit den WBK's überein, auch sind weitere waffenrechtliche Erlaubnisse wie z.B. der kleine Waffenschein eingetragen (Jagdschein hab ich nicht). Händler sind eingetragen, alle Einträge haben eine NWR ID, auch Wechselsysteme. Ich denke, es kommt auf den jeweiligen Sachbearbeiter an, ob er seine Arbeit korrekt macht oder schludert. Du hast da wohl eher einen der ungenauen Sorte erwischt.

Edited by switty
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Also ich würde schon mal bei der Behörde anrufen, alle Punkten abklären und falsche Einträge korrigieren lassen. Die wbk ist ja nur ein Stück Papier. Wenn die mal weg kommt, zählt wohl nur das NWR. Und wenn dann da Murks drin steht, dann ist bestimmt der LWB schuld (wird bestimmt so ausgelegt) denn die sachen sind ja aufgefallen und da hätte man sich drum kümmern müssen, als treuer bückling. Ich sehe das hier ähnlich wie schwarzwälder, ich will keinen Unsinn da drin stehen haben, vor allem, wenn ich doppelt dafür gezahlt habe. 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das auch, das Spochü Wafen auf Jagdschein standen und umgekehrt.

Wurde dann schnell geändert und fertig.

Es kann im NWR nur ein Bedürfnis eingetragen werden.

Habe 2 HA´s sowohl Sposchü als auch Jagdl wegen der  Schuß Klage vor JAhren.....

habe deswegen nachgefragt und gesagt bekommen, das das 2. BEdürfni in den Akten vermerkt ist....

Die Akten bestehen also weiterhin neben dem NWR

Ka0 Deine EInträge korrigieren

  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Jo mei, was glaub ihr ist in der ersten runde NWR alles falsch eingetragen worden

 

meine Persönlichen highlights:

 

- Verkürzte Nummer auf schlitten statt der vollständigen Nummer auf dem Griffstück eingetragen

- Beschussdatum als Waffennummer

- Einen Repetierer erworben der als EL vermerkt war, beim Eintragen mehrmalige Nachfrage.."Ist das wirklich ein Mehrlader?

 

Deswegen wurde bei Waffenkontrollen auch häufig die Nummern etc gleich verglichen. Das hatte einen sinnvollen Hintergrund, wurde aber dann als  Pfui empfunden und deklariert.

 

 

Einfach Korrektur verlangen.

 

 

ps: @Schwarzwälder Welche Wettkampflicht als Kontingentsüberscheiter? Für den Erwerb ja, aber nicht für den Besitz, seit dem 1.9. klar geregelt.

Edited by ASE
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Warum wurde im NWR keine WBK für mehrere Personen abgebildet?

Vermutlich, weil dazu immer nur eine WBK ausgestellt wird. Ob erfasste Mitnutzererlaubnisse auch auf den Stammdatenblättern gelistet sind, weiß ich nicht. Das müssten aber Leute von Waffenbehörden wissen, die dort noch aktiv arbeiten.

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Es finden sich noch Kat. D Einträge (ich dachte, die Kategorie wäre abgeschafft?)

Na ja, das ist erst seit 01.09.2020 so und bis alle Datensätze bereinigt worden sind, wird das wohl lange dauern. Sofern das Stammdatenblatt nicht per Serienbrief rausgegeben worden ist (falls überhaupt möglich) würde ich allerdings erwarten, dass die Waffenbehörde vor dem Ausdruck des Stammdatenblatts erst nochmals nachschaut, ob noch Kat. D auf der Liste steht und das dann vorher erst mal bereinigt.

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Für z.B. das CZ V22 Wechselsystem gibt es keine NWR-ID. Kann ich das Teil dann trotzdem wie schon 2mal geschehen zur Reparatur einsenden? Wie?

Oops, bei separaten Eintragungen muss jedes WS auch eine NWR-ID haben. Kann so eigentlich gar nicht gespeichert werden. Nur bei verbauten Waffenteilen - also wenn sie sich in einer Komplettwaffe befinden - sind diese (noch) nicht extra gelistet.

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • "Erwerb von" ist mitunter leer - muss man das nachmelden?

Abgelaufene Erwerbserlaubnisse, die nicht genutzt worden sind ? Erfassung eines Erwerbs ohne Überlasser dürfte wohl kaum möglich sein.

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Etliche Waffen sind bei mir im NWR den falschen WBKs zugeordnet - muss/soll man das ändern lassen, oder ist das ohne Einfluss?

Das würde ich korrigieren lassen. Die Behörde muss dazu ja nur die Eintragungen innerhalb der WBK verschieben.

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Bei Luftdruckwaffen > 7,5 Joule muss da nicht die Joule-Zahl ins NWR rein? In der WBK ist die Joule-Zahl eingetragen.

Steht so nicht im XWaffe-Katalog und muss auch nicht sein, da die Waffe sonst ja gar nicht wbk-pflichtig wäre. Falls gewünscht, bliebe wohl nur der Weg über das Feld "Modell".

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:
  • Erlaubnisse wie der kleine Waffenschein oder Sprengstoffscheine oder Auslandsjagdscheine fehlen im Stammdatenblatt!

Da das Stammdatenblatt nur für Waffenhändler benötigt wird, muss meines Erachtens die NWR-ID des KWS dort auch nicht draufstehen. Weder Sprengstoffscheine noch Jagdscheine sind im übrigen waffenrechtliche Erlaubnisse und deshalb auch überhaupt nicht im NWR gelistet !

Am 29.11.2020 um 19:22 schrieb Schwarzwälder:

 

Ich hätte nicht gedacht, dass nach so vielen Jahren NWR noch so viele Fehler + Unvollständigkeiten im System sind und dass Erlaubnistatbestände durch das NWR untern Teppich gekehrt und damit vernichtet werden.

 

Bis Ende 2017 hätte meines Wissens die Bereinigung abgeschlossen sein müssen (das mit Kat. D logischerweise nicht, da erst viel später weggefallen).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.