Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Sigges:

Und zwar WAS?

Das anhäufen von waffen, teils im hohen 3 stelligen bereich

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Waffen Tony:

Wenn es zuviel wäre, hätte die waffenbhörde ja einfach einschreiten können

Ist sie ja. Lies nochmal. Habe ergänzt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb ThomasMueller:

Wenn man diesen Herrn Speit hört, wünscht man sich den Grafe zurück.

Ach von dem wollte doch keiner was wissen außer linksgrün.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb callahan44er:

Man muss doch mal ehrlich sein. Was willst du mit 560 Waffen jagen? Zusätzlich hatte er noch über 300 auf roter.

 

 

Man kann aber auch fragen: Wo ist die Relevanz für die bei der WaffG-Novelle dskutierten Fragen? 

Gewünschter "zusätzlicher Kriegsschauplatz"?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb callahan44er:

Ach von dem wollte doch keiner was wissen außer linksgrün.

Es wird wohl ein Protokoll geben und es würde mich nicht wundern, wenn dieses "Wahrheiten" vervielfacht an anderer Stelle wieder auftauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb callahan44er:

Ach von dem wollte doch keiner was wissen außer linksgrün.

Herr Grafe ist für solche Sachen verbrannt. Er hat sich dort daneben benommen.

Daher müssen sie eben einen anderen Hetzer nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb karlyman:

 

Man kann aber auch fragen: Wo ist die Relevanz für die bei der WaffG-Novelle dskutierten Fragen? 

Gewünschter "zusätzlicher Kriegsschauplatz"?

Wichtiger ist doch das Merz sagte das er bis auf diese Ausnahme keinerlei Probleme mit LWB kennt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es nur um ein, zwei Fälle solcher Art geht, kann man sie sich aber auch gleich sparen.

Denn die "Gegenseite" nimmt Derartiges mit Freuden auf.... Vielleicht lässt sich da ja auch noch was regeln und verbieten.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr wisst schon das es lediglich um Stellungnahmen geht? Da sucht man sich das passende im Nachgang aus und verwendet es für seine Richtung. Wer vorher keine Waffen haben wollte wird sich nicht von 5 Minuten beeinflussen lassen oder auf einmal rational denken.........die gleiche Zirkusveranstaltung gab es bei jeder in der Vergangenheit abgeschnittenen Scheibe. Niemand will eine Mauer bauen........

Der überwiegende Teil der politischen Seite versteht von dem was dort vorgetragen wird schon aus Desinteresse nichts.

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem ist der Wind aus den Segeln genommen worden. Fritz sagte das wenn eine Obergrenze besteht, man diese ausnutzt. Die Vorsitzende sagte, das sie das von Jägern schon im Punkt KW hörte. Ich hab 2, aber noch nie gebraucht. Wer weiß ob das mal geändert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb callahan44er:

Wichtiger ist doch das Merz sagte das er bis auf diese Ausnahme keinerlei Probleme mit LWB kennt.

Die Karte "Obergrenze" ist gesetzt. Das geistert jetzt wieder in den Köpfen rum. Wenigstens hat Herr Heinrich die Sinnhaftigkeit glaubhaft bezweifelt.
Fakt ist, dass es bei objektiver Betrachtung, und Blick ohne rosa Vereinbrille, keine Ansatzpunkte auf dem Tisch waren, die die jetzigen Verschärfungen rechtfertigen würden.
Alle Probleme können mit den bestehenden Gesetzen gelöst werden.


 

Edited by ThomasMueller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich muss man abwarten was dabei rum kommt. Aber selbst CDU und SPD waren ja nicht wirklich kritisch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@chapmen

Leider ist es mit dem "Desinteresse" aber in dem Moment vorbei, wo weitere normierende Eingriffe in Freiheit und Eigentum stattfinden.

Ich wünschte, die wären daran  auch mal "desinteressiert"...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb ThomasMueller:

Die Karte "Obergrenze" ist gesetzt.

 

Das ist das, was bei mir auch ein leicht mulmiges Gefühl zurücklässt. Und das ohne die ganzen übrigen (vom Entwuf aufgeworfenen) Fragen zu Mags, Bedürfnisnachweis, VS-Abfragen etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war also gerate die 14:00 -16:00 Uhr Anhörung wegen dem neuen Waffenrecht im Bundestag.

4 von 5 Beteiligten haben sich gegen die Magazinbegrenzung ausgesprochen.

Aber das beste war der SPD'ler, der hat sich beklagt das er doch so viele Briefe und eMals bekommen hat. Er musste sogar einen zusätzlichen Server anmieten.

Der arme, der tut mir sowas von leid. 😅

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Bender:

Aber das beste war der SPD'ler, der hat sich beklagt das er doch so viele Briefe und eMals bekommen hat. Er musste sogar einen zusätzlichen Server anmieten.

 

Immer diese Bürger, die sich nicht widerspruchlos und fröhlich ihre Freiheiten und ihr Eigentum beschneiden lassen wollen.

Wirklich lästig, so etwas...

  • Like 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb karlyman:

 

Immer diese Bürger, die sich nicht widerspruchlos und fröhlich ihre Freiheiten und ihr Eigentum beschneiden lassen wollen.

Wirklich lästig, so etwas...

Ich habe heute auch Vereinspost bekommen. Von der AfD Bundestagsfraktion mit einem bunten Flyer, auf dem sich genau unsere Positionen wiederfinden.
Eigentlich hätte ich das bei CDU/CSU wieder finden wollen. Bei der SPD muss man ja da nicht mehr auf Vernunft hoffen. Gab's da nicht auch mal so eine liberale FDP? Da sieht und hört man ja gar nix.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte dem Herrn Lindh von der aussterbenden SPD gerne ein Taschentuch gereicht, aber wollte es dann doch nicht. Soll er heulen oder sich einen vernünftigen Job suchen. Der Verfassungsschützer war ne ziemlich klebrige Gattung Beamter und die Ansprache der Waffenverbotszonen mit hohem Kontrolldruck - nein danke, als rechtstreuer Bürger habe ich keine Lust auf Massendurchsuchungen nach Gusto Kontrolletti. Und das Messer, was nichts in den Taschen von Kindern zu suchen hatte.... da haben ja bereits andere ihr Unverständnis geäußert. Für mich ist es ein "must-have and carry everyday".

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ThomasMueller:

Ich habe heute auch Vereinspost bekommen. Von der AfD Bundestagsfraktion mit einem bunten Flyer, auf dem sich genau unsere Positionen wiederfinden.

Haben wir auch bekommen - ging wohl an (viele) Vereine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Ballerkopp:

Haben wir auch bekommen - ging wohl an (viele) Vereine.

Haben wir auch bekommen - ging wohl an (viele)  alle Vereine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Floppyk:

Nun kommt 

Edith: War zu voreilig, Thema beantwortet.

Edited by mühli
Editiert

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb ThomasMueller:

Die Karte "Obergrenze" ist gesetzt. 


 

Das ist natürlich doof, könnte schlimmstenfalls auch die gelbe WBK betreffen. Für sammeln von Waffen gibt es ja in Deutschland extra die rote WBK, jedoch sind da die Anforderungen nicht ganz ohne. Ob jetzt ein LWB 2 Waffen oder 12/12 plus Waffen spielt eigentlich keine Rolle. Jedoch scheint man wohl Absichten zu hegen, irgendeine willkürliche Grenze zu ziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Bender:

Es war also gerate die 14:00 -16:00 Uhr Anhörung wegen dem neuen Waffenrecht im Bundestag.

4 von 5 Beteiligten haben sich gegen die Magazinbegrenzung ausgesprochen.

 

Genau an diesem Punkt will der Seehofer ja nicht rütteln und die EU fordert es vehement. Also muss es Deutschland auch zwingend umsetzten. Die Gretchenfrage lautet ob einigermassen liberal oder sehr streng?

Share this post


Link to post
Share on other sites

" Das ist natürlich doof, könnte schlimmstenfalls auch die gelbe WBK betreffen. "

 

Alleine schon die 2/6 Regelung verhindert das Horten von Waffen. Wer die restriktive Auslegung in den Bundesländern kennt, weiß dass vielfach das Überschreiten der Zahl 5 auf GRÜN schon schwierig wird.
Diese 3-stelligen Einzelfälle sind wohl eher dem Versagen der Behörden anzulasten, und nicht uns Sportschützen. Da hätte ich gerne mal das Sicherheitskonzept für die Aufbewahrung gesehen.
Oder hatte der Typ einen Atombunker.

Edited by ThomasMueller
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.