Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

Herr Lindh, SPD, jault rum, er müssen sich fast einen 2. Server mieten (Mails) oder Lagerraum (für Briefe), das brauche man nicht..... was macht der in dieser Anhörung? Soll er seinen Server und Lagerraum eben mal aufräumen....

Edited by Last_Bullet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt spricht der Lindh. Er sagt das wenn unnötige Verschärfungen drin sind müssen wir sie ändern. Dazu braucht er aber keine Briefe von uns. Er könnte sich einen 2ten Server anschaffen und einen neuen Lagerraum für die Briefe. Wenn das keine Aufforderung ist, das er noch mehr braucht!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Floppyk:

Komisch, die Grünen haben ja gar nicht ihren Sachverständigen und Experten im Waffenrecht R. Grafe geladen.

Vermutlich haben die dem sein Buch gelesen. Und dann ist sogar dem grünsten oder dunkelroten Grünen ein Lichtlein aufgegangen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuhle, FDP stellt gute fragen an die Sachverständigen . Will zb von Fritz erklärt haben wieso große magazine auch im Sport gebraucht werden

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Renner ist der Hammer! Dankt im Bundestag der Antifa und sagt man solle nicht sagen das Waffenbesitzer in die rechte Ecke gedrängt werden, wenn so ein unnützer Kram kommt!!! Die Alte spinnt doch komplett!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb PetMan:

Kuhle, FDP stellt gute fragen an die Sachverständigen . Will zb von Fritz erklärt haben wieso große magazine auch im Sport gebraucht werden

Und welche besseren Möglichkeiten es zur Überprüfung gibt als der Verfassungsschutz was Heinrich sagte.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb callahan44er:

Heinrich war gut. Fordert Waffenverbot für spezielle Personen wie Kriminelle.

Lies seine Stellungnahme! In der Breite, von einzelnen Punkten abgesehen nicht pro"LWB" gesinnt.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und er redet zu lang und wiederholt sich. Zweite Fragerunde schaffen die in dem Tempo nicht ...

 

"äh ... äh.... äh".... nervig. 😕

Edited by mein_c_tut_w

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb mein_c_tut_w:

Und er redet zu lang und wiederholt sich. Zweite Fragerunde schaffen die in dem Tempo nicht ...

 

"äh ... äh.... äh".... nervig. 😕

Jupp.....redet viel, sagt wenig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt klingelt ein Handy, peinlich. Der Fiedler vom BDK hält das Magazinverbot ebenfalls für überflüssig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gepperth fordert 3 Jahre a 18 Termine pro Schütze, nicht Waffe. Wenn ich mit die Fragen der relevanten Parteien so anhöre läuft es in Sachen Bedürfnis für uns. Magazine eher Neutral. Verfassungsschutzabfrage wird kommen in irgend einer Form. Sorry für die Rechtschreibfehler, ich Tipp auf dem Handy

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

3/18 begründet Fritz mit Beispielen wie Hausbau oder Schwnagerschaft, was bei der ABfrage auf die letzten 12 monate ein problem sein kann

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Begründung mit den Magazinen war eher schwach von Geppert. Nur auf ipsc geschaut.

 

Was ist nun mit blockierten Magazinen?, magazinkörpern?, kleinste verwendbare Kaliber?, Aufbewahrung der magazine?,

 

Ipsc ist den leuten doch sowieso ein Dorn im Auge.

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf jeden Fall hat F.G. den richtigen Ansatz beim Bedürfnis-Thema...

Aktivität zeigt sich in Bezug auf den Schützen.  Der Bezug "pro Waffe" ist Bullshit.

 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der kürze der Zeit können die Sachverständigen nicht auf alles eingehen. Bisher machen die Sachverständigen das recht gut, jedenfalls die Pro unserer sache sind

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb chapmen:

Lies seine Stellungnahme! In der Breite, von einzelnen Punkten abgesehen nicht pro"LWB" gesinnt.

Immerhin ist er gegen ein Magazinverbot und hält das kleinste ladbare Patronending für schwachsinnig! Er selbst wüsste nicht welche die kleinste Ladbare Patrone für seine Dienstwaffe ist, zumal nicht klar ist, ob nir Ladbar oder auch verschließbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Seehofer jetzt trotzdem aus persönlicher Überzeugung diesen Schwachsinn mit den Magazinen durchzieht schlägt es 13!! ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.