Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Absehen4

"Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Gruger:

Wie schwer ist das HK Eisen?

 

Leichter als 3,8 kg ;)

 

https://de.wikipedia.org/wiki/HK416#Modellvarianten

 

In der 14,5" Variante passt dann auch die Länge.

 

Gilt aber beides auch für die Konkurrenz, wobei das Sig schon deutlich leichter ist:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/FN_SCAR#Milit.C3.A4rische_Varianten

 

https://en.wikipedia.org/wiki/SIG_MCX

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.1.2017 um 22:05 schrieb schiiter:

Da immer die Vermeidung unnötigen Leids im hmanitären Völkerrecht verankert ist, ist das aber nunmal nicht aufzulösen.

Ist es schon - und wurde auch betrieben.

Es ist kein Zufall, dass sich manche, formal der Haager Landkriegsordnung entsprechende, Geschosse im Ziel überschlagen und so deutlich mehr Schaden anrichten, als ein gerade "durchflitzendes" VM.

Dass sich durch solche Konstruktionen an anderer Stelle Nachteile ergeben ...

 

Am 11.1.2017 um 22:05 schrieb schiiter:

Da ändert auch ein anderes Kaliber nichts.

Ich see keinerlei Vorteile in einem Wechsel von der 5,56 weg.

Das sahen andere offensichtlich anders, sonst hätte es die Versuche mit den größeren Kalibern nicht gegeben.

Neben der "Mannstoppwirkung" geht es aber auch darum (leichte) Deckungen (z.B. Lehmwände) zu durchschießen.

 

Am 11.1.2017 um 22:05 schrieb schiiter:

Andersherum würde ein 556 V-Max mit nahezu 100% den Gegenpart aus dem Szenar nehmen. Aber das ist nunmal nicht gewollt.

Gewollt schon, aber eben nicht "gedurft".

Bei bestimmten "Unternehmungen" soll angeblich schon mal davon abgewichen werden ...

War da nicht mal was mit BTHP in der .300 WinMag bei Scharfschützen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

NA, das ist aber mehr Gerücht den Wissen hinter den Aussagen ;)

Lehmwände :rofl:

NAch den ganzen "Experimenten" die reale Nutzung waren, ist man weg von den "dicken Pillen"

Übrigens solltest du mal das durchflitzende Vollmantel bezüglich seiner "Überschlageigenschaften" prüfen.

Problematisch wird hingegen die Splitterbildung gesehen.

 

Wie gesagt, wenig Wissen.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Pereira

Kleine Anmerkung zu der Diskussion Wirksamkeit von meinen bescheidenen Erfahrungen.

Meistens erleiden Weichziele nicht nur 1 Treffer sondern Doubletten oder Tripletten.

Bei mehreren Beteiligten häufig aus mehreren Quellen.

Auch bei irregulären Streitkräften wie zB dem IS kämpfen nicht nur Fanatiker sondern auch andere Kaliber an Mensch die durch einfache Verwundungen mit verzögertem Todeseintritt durchaus gebunden werden.

Eine irreguläre Kraft weiß in der Regel das zB ein tiefer Bauchschuss tödlich für sie enden wird weil ein MedEVac eben nicht vorhanden ist anders als zB in einer regulären Streitkraft wo der Soldar weiß in 4 Minuten kommt ein Hubschrauber.

Insofern ist das Kaliber meiner Meinung nach  Ok...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11/01/2017 um 21:54 schrieb Mausebaer:

Das wäre ja auch keine Kaliberdiskussion sondern eine Diskussion über Einsatzkonzepte. :heuldoch:

Aber die Schweizer hatten damals schon einen Riecher und konzeptionell sowie optisch gefiel mir das W+F C42 auch besser als SIGs 550. :beach:  Leider konnte ich nie eins ausprobieren. :sad:

 

Dein

Mausebaer

Also die GP90 aus einem Stg90 ist schon ganz interessant. Bei diversen Experimenten konnte ich Festellen dass das Geschoß ab 5cm eindringen sich quer stellt so lange die Materie nicht zu hart ist und was die Wirksamkeit gegen harte Ziele betrifft wenn du siehst was das mit Armox500 anrichtet siehst du das mit der Deckung leicht anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites

G36 melt down

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb schiiter:

Wie gesagt, wenig Wissen.

Dass DU hier der einzige mit Wissen gesegnete bist wissen wir doch, das musst Du nicht jedes mal betonen.

Na ja, nicht ganz - gibt noch ein paar so Gestalten ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich bin nicht der Einzige ;) Es gibt aber gaaanz viel ohne jede Ahnung. Die müssten das aber nicht jedes MAl extra betonen. Die könnten ihren Unsinn auch einfach für sich behalten.

Ich muss immer darüber schmunzeln wenn einer auf Lehmwände schießen will. Warum tut man sowas? :rotfl2:

Jetzt mal ehrlich. Wenn man wirklich keine Ahnung hat, warum ist das dann so schwer einfach nur den Mund zu halten?

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.1.2017 um 17:00 schrieb schiiter:

Jetzt mal ehrlich. Wenn man wirklich keine Ahnung hat, warum ist das dann so schwer einfach nur den Mund zu halten?

 

Dann befolge doch mal Deinen eigenen Rat

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Du hast den PArt mit der Ahnung nicht verstanden ;)

Zum besseren VErständnis: Die Betonung liegt auf "keine"

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Also, ich sag mal:

 

 

28039787mg.jpg

 

 

Nachtrag: Das ist nur für den Teil des Forums, der es auch versteht. Also eher nicht...

Edited by 762

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Na los, outet euch: Wer will alles unschuldige Lehmmauern totschießen?

:rotfl2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb schiiter:

Na los, outet euch: Wer will alles unschuldige Lehmmauern totschießen?

:rotfl2:

Eine Ziegelmauer hab ich schon auf dem Gewissen. 250 Schuss 3:2 fertig gegurtet. 

Ausserhalb Mitteleuropas habe ich noch keine Mauern gejagt.:drinks:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 2 Minuten schrieb schiiter:

Na los, outet euch: Wer will alles unschuldige Lehmmauern totschießen?

:rotfl2:

Ich weiß ja nicht, wie es heute ist, in meinem Kontingent ließen das die ROEs nicht zu, man weiß ja nie, wer noch hinter der Mauer ist. Einfach in ein Haus rein wemsen ging gar nicht. Das war ja auch das Problem mit den Burkas. Man wußte nie was drin steckt und wenn sie nicht direkt mit einem AK47 auf dich zielte war sie safe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Erklär das denen die immer irgendwas losplappern müssen, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben ;)

Zumal man sowieso nicht durch die MAuern käme (die natürlich nicht durchsichtig sind) Dafür braucht es HArtkern

Aber es haben ja ganz viele taktische Ideen, welche einfach gegen alle ROEs und sonstige Regeln und Gesetze verstoßen.

Das kommt davon, wenn man zuviele Vietnam Filme guckt und in seiner M65 vor dem Bildschrim sitzt.

Dann schreibt einer S******e und die andere schreiben dann über JAhre die S******e, welche sie mal gelesen haben nach.

 

Wenn dann mal jemand was von ROE gehört hat, schimpft er dann über die idiotische Bw (ok), weiß aber nicht, dass die Auflagen von den Amis kommen.

Das die sich dann auch noch ausgerechnet an der Bw orientieren, bringt das ganze Ego Shooter Weltbild durcheinander.

ICh empfehle sich etwas über McCHrystal zu informieren. Der hat im IRAK und in AFG die alten erfolglosen US STrategien über den HAufen geworfen.

 

 

Krieg ist heute eben nicht mehr Stalingrad oder die Schlacht am Kursker Bogen und eine Lehmmauer umgrenzt eben meist ein Haus und stellt weder den Limes noch die Maginot-Linie nach.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb erstezw:

Eine Ziegelmauer hab ich schon auf dem Gewissen. 250 Schuss 3:2 fertig gegurtet. 

 

Ich auch, eine 24er, selbst aufgezogen auf TrÜbPl Oberlausitz, ich bin nicht ganz sicher, meine aber, sechs Magazine aus dem G3 hat es gebraucht. Dann war ein brauchbares Loch drin.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb schiiter:

... McCHrystal ... Der hat im IRAK und in AFG die alten erfolglosen US STrategien über den HAufen geworfen.

 

Und ist damit trotzdem keinen m weiter gekommen... aber das konnte er nicht wissen, weil auch er die Hintergründe der Konflikte nicht verstanden hat... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Es gab dann deutlich weniger Opfer auf Seiten der US Koalition und Zivilisten.

Viel erfolgreicher kann man eigentlich nicht sein.

 

"winning hearts and minds"

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 23 Minuten schrieb BigMamma:

 

Ich auch, eine 24er, selbst aufgezogen auf TrÜbPl Oberlausitz, ich bin nicht ganz sicher, meine aber, sechs Magazine aus dem G3 hat es gebraucht. Dann war ein brauchbares Loch drin.^

Wie man hier sieht, geht das MG3 mit 7,62 auch nur teilweise durch die dünne Lehmwand. Das schafft die 5,56 auch.

Die relevanz ist aber ohnehin äußerst gering. Verstoß gegen eine der 4 Sicherheitsregeln, Verstoß gegen ROE. Dafür gibts zudem besseres (GraPi)

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 14.1.2017 um 21:42 schrieb Valdez:

G36 melt down

Wenn ich mich nicht irre: Gutmensch M. danach bei  Firma A. als er noch pöhse Waffen entwickelte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb schiiter:

Es gab dann deutlich weniger Opfer auf Seiten der US Koalition und Zivilisten.

Viel erfolgreicher kann man eigentlich nicht sein.

 

Wenn das das Ziel bei so einem Einsatz ist... na dann Prost... Wenn sie das gewollt hätten, dann hätten sie den Fuß gar nicht erst in diese Länder setzen sollen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was willst du jetzt damit sagen ? Die dummen Gesichter damals haben mir gereicht, immer feste druff und eine ganze Weile nix zu sehen... und wir waren zu dritt, also zwei G3s und ein MG, das hat dem dann den Rest gegeben, ging noch mal ein ganzer Gurt für drauf. Schöne Demonstration für die ganzen Unbedarften. Auch die Gesichter beim Beschießen des Stapels Bahnschwellen war nicht übel, Holz hält eigentlich gar nichts aus. Und heute gibt es für so eine Wand den AT-4 oder was ähnliches. Selbst mit der 40 mm brauchst du da kaum anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 13 Minuten schrieb BigMamma:

 

Wenn das das Ziel bei so einem Einsatz ist... na dann Prost... Wenn sie das gewollt hätten, dann hätten sie den Fuß gar nicht erst in diese Länder setzen sollen... 

Was sind denn die Ziele? Ich habe nie von Zielen gehört möglichst viele eigene Soldaten und Zivilisten sterben und verstümmeln zu lassen.

Und ja, die Idioten hätten besser ihre Füße in viele Ländern nicht gesetzt.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die schlimmsten sind ja immer die die alles wissen, und überhaupt von allem alle Ahnung haben. Oft ehemalige Unteroffiziere der Kategorie "ABM Ost" mit Mindestanforderung "ohne Betreutung zur Nahrungsaufnahme befähigt". 

 

Kannste nur Schmunzeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

ISt doch nicht so schlimm dass du nicht zu den Ahnunghabern gehörst.

Du kannst ja trotzdem weiterlesen und möglicherweise lernst du ja was.

Andere sind dazu nicht in der LAge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.