Jump to content
IGNORED

Neuer Pro Waffen Spot online


JDHarris

Recommended Posts

Hi also das video ist schon besser geworden als der ertse habe ich auf den anderen tread auf seite 6 erklärt.

Man könnte auch ein video drehen wo eine pistolle auf den tisch liegt und man sagt "ein pistole tötet nicht , egal ob sie scharf geladen ist oder nicht"

Dann kommt ein Sportschütze der sie ordnungsgemäß sicherheit herstellt und auch nachwaffengesetz zum schießstand bringt schießt und sich mit kollegen über die gute schußfolge freut..

Dann sieht man wie ein Krimineller die waffe vom tisch nimmt, sie in den hosenbund steckt und rausgeht.

Wenig später natürlich irgendein geschäft überfällt mit dieser waffe.

Und zum schluß dann einblenden " Waffen Tötten nicht sondern menschen, und sportschützen denken an sport statt an mord.

Damit meine ich das man zeigen sollte, das die meisten sportschützen doch an den sport und leidenschaft am sport interessiert sind und nicht irgenwie an selbstverteidung oder sonstiges denke.

Klar gibt es hier auch schwarze scharfe aber wo gibt es die nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das Video sehr gut.

Allerdings stimmen die Opferzahlen nicht.

Wenn Du das korrigieren möchtest, auf meinem Blog sind die aktuellsten Zahlen erhältlich!

Gruß

Michael

Der Spot muss nicht unbedingt die genauen Zahlen wiedergeben. Es braucht auch nicht erwähnt werden, das die genannte Zahl nur die Opfer mit legalen Waffen betrifft. Es soll einfach nur der krasse Unterschied deutlich werden, wie wenig eigentlich im Verhältnis mit legalen Waffen passiert. Den meissten Menschen sind die Zahlen sowieso egal, weil sie es eh nicht nachprüfen werden.

Die Gegenseite macht es genauso!

Link to comment
Share on other sites

Die Gegenseite macht es genauso!

Richtig.

Aber ich würde Dich deswegen zerpflücken, würde ich die Gegenseite sein.

:D B)

Wir können uns ja mal per PM oder Mail darüber unterhalten.

Nur wenn Du willst, natürlich.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Richtig.

Aber ich würde Dich deswegen zerpflücken, würde ich die Gegenseite sein.

:D B)

Wir können uns ja mal per PM oder Mail darüber unterhalten.

Nur wenn Du willst, natürlich.

Gruß

Michael

Ja gern! Aber heute nicht mehr...

Ich habe halt auch nur - wie der gute Mann vom BKA letztens sagte - meine "gefühlte Kriminalitätlage" zum Ausdruck bringen wollen;-)

Bis die Tage!

Link to comment
Share on other sites

Hi also das video ist schon besser geworden als der ertse habe ich auf den anderen tread auf seite 6 erklärt.

Man könnte auch ein video drehen wo eine pistolle auf den tisch liegt und man sagt "ein pistole tötet nicht , egal ob sie scharf geladen ist oder nicht"

Dann kommt ein Sportschütze der sie ordnungsgemäß sicherheit herstellt und auch nachwaffengesetz zum schießstand bringt schießt und sich mit kollegen über die gute schußfolge freut..

Dann sieht man wie ein Krimineller die waffe vom tisch nimmt, sie in den hosenbund steckt und rausgeht.

Wenig später natürlich irgendein geschäft überfällt mit dieser waffe.

Und zum schluß dann einblenden " Waffen Tötten nicht sondern menschen, und sportschützen denken an sport statt an mord.

Damit meine ich das man zeigen sollte, das die meisten sportschützen doch an den sport und leidenschaft am sport interessiert sind und nicht irgenwie an selbstverteidung oder sonstiges denke.

Klar gibt es hier auch schwarze scharfe aber wo gibt es die nicht.

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Gegenseite wird hier vermutlich sofort sagen, daß der Kriminelle gar nicht an die Waffe gekommen wäre, wenn sie gar nicht da gewesen (weil verboten) wäre.

Link to comment
Share on other sites

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber die Gegenseite wird hier vermutlich sofort sagen, daß der Kriminelle gar nicht an die Waffe gekommen wäre, wenn sie gar nicht da gewesen (weil verboten) wäre.

Daddelkram.

Die GdP selbst schätzt, daß es ca. 20.000.000 illegale Waffen in D gibt.

Oder sollten die lügen, weil die Waffenlobby sie geschmiert hat?

Und Verluste von legal besessenen Waffen dürften sich auf ein Minimum beschränken- dezentrale Lagerung sei dank.

Link to comment
Share on other sites

@JDHarris

Super Video! Absolut erstklassig gemacht! Vielen Dank dafür!!! :eclipsee_gold_cup:

@ivo.sniper

Hi also das video ist schon besser geworden als der ertse habe ich auf den anderen tread auf seite 6 erklärt.

Man könnte auch ein video drehen.....

Nicht reden, machen! Mit "hätte, könnte und würde" kommen wir nicht weiter!

Damit meine ich das man zeigen sollte, das die meisten sportschützen doch an den sport und leidenschaft am sport interessiert sind und nicht irgenwie an selbstverteidung oder sonstiges denke.

Klar gibt es hier auch schwarze scharfe aber wo gibt es die nicht.

Was ist denn bitte an Selbstverteidigung mit Schusswaffen verwerflich?

Wie schnell so ein Stück Metall mordlüsternden Pöbel zur Räson bringen kann wurde beim vorletzten U-Bahn Massaker eindrucksvoll bewiesen (und da wurde nicht geschossen, sondern nur gezeigt)!

Vim vi repellere licet!

Link to comment
Share on other sites

Etwas verwirrend, da ich die Message/Botschaft auf den ersten Blick nicht verstand bzw. nicht rüberkommt. Machart scheint Bruce Willis Style zu sein oder so ähnlich. :bud:

Naja, der Einbrecher schiesst halt 5 Mal daneben...wogegen der Waffenbesitzer aus der Hüfte quasi indirekt über Bande ins Schwarze trifft;-)

Link to comment
Share on other sites

Super gemacht JD, einfach klasse!!! Vor allem der LWB bleibt cool und zwingt den Einbrecher in LuckyLuke Manier unblutig zur Aufgabe...

ABSOLUTE SPITZENLEISTUNG ich freu mich auf die nächsten Videos :)

Link to comment
Share on other sites

Hmm das video ist gut geworden nur kapier ich die Message zum schluss nicht.

Was hat denn die Waffenlobby damit zu tun, dass der bad guy zu doof ist zu treffen?

Vielleicht wär da ein anderer Text besser...

Link to comment
Share on other sites

Ich find´s zwar gut, aber ich muss zugeben daß ich´s auch nicht ganz begreife... ;)

Und, ohne miesepetern zu wollen, wär´s vielleicht auch nicht sooo schlecht wenn man sehen würde daß sich in dem Holzschrank ein zertifiziertes Behältnis befindet... :rolleyes: Weil die Verbindung "Waffenlobby" und "Knifte einfach im Schrank", hmmm...

Nichtsdestotrotz, finde ich den Weg richtig und super, weiter so ! :pro:

Link to comment
Share on other sites

Bei dem 2. Video war es natürlich volle Absicht, alles etwas übertrieben und unwirklich darzustellen - wer würde sich schon vor einen bewaffneten Einbrecher stellen und warten bis der sein Magazin leergeschossen hat...? ...und natürlich ist ein gezielter Schrotschuss über Ecken auch nicht möglich;-)

Das Video sollte halt nicht ganz so spiesserisch Ernst rüberkommen, sondern am Ende vielleicht einen kleinen Schmunzel Effekt auslösen.

Link to comment
Share on other sites

Ihr dürft euch jedenfalls schonmal auf den nächsten Spot freuen:-)

Allerdings brauche ich noch etwa 1 Woche für die Fertigstellung.

Aber ich möchte euch schon mal neugierig auf die Geschichte machen.

Der Clip heisst: Deutschland gibt seine Waffen ab!

Er handelt von der fiktiven Geschichte, das der krasse Gangster Achmed dem Aufruf von BaWüs neuen Ministerpräsidenten Kretschmer zur Waffenabgabe nachkommen möchte. Als er sein stattliches Waffenarsenal in einer Mülltonne entsorgen möchte, trifft er auf unerwarteten Widestand eines Ökos, der Achmed belehrt, dass Waffen nicht in die Biotonne gehören...

...das die ganze Geschichte in einer wüsten schiesserei endet, kann sich jeder selber denken;-)

Freut euch schonmal drauf!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.