Jump to content
IGNORED

Kurzwaffenhalter für Waffenschrank


Hephaistos

Recommended Posts

Bei mir sind die Kurzwaffen in folgenden Taschen nebeneinander im Fach bzw. in einem Zwischenfach einfach "rein gestellt": 61ri1qvFOYL._AC_SL1000_.jpg

 

Die einzelnen Taschen sind beschriftet und so kann ich jede Waffe bzw. auch mal 5 oder 10 Stück in den Rucksack legen und den dann komplett absperren. Wenn ich die Waffen in einem Ständer stehen habe muss ich immer beim Transport verpacken und so ziehe ich einfach die Waffe/n die ich mit nehmen möchte "in der Verpackung" raus. Man kann auch einen Anhänger an den Reißverschluss machen auf dem steht welche Waffe drin ist, aber das "verhedert" sich dann immer mal im Rucksack, daher Beschriftung auf der Tasche und die Waffen sind bei mir so sortiert, dass die, die ich oft mitnehme unten rechts im Fach stehen. Aber ja, ich hab auch schon mal die falsche Waffe mit dabei gehabt weil ich die Beschriftung nicht noch mal gelesen habe und nur die "fünfte von rechts" mit genommen hab - war dann wohl nichts mit dem Zählen bis fünf. 😉

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb HBM:

Bei mir sind die Kurzwaffen in folgenden Taschen nebeneinander im Fach bzw. in einem Zwischenfach einfach "rein gestellt":

Hab ich mir auch überlegt, weil sich meine Waffen irgendwie vermehren und ich mehr Platz brauche. Aber: Ist das für die Waffen optimal, von wegen Kondenswasser und Korrision, wenn sie nicht "atmen" können?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb BlackBull:

Mit ein paar Holzleisten, einer Stichsäge und ein klein wenig handwerkliche m Geschick lässt sich der zur Verfügung stehende Raum dich optimal ausnutzen.

Sicherlich. Da gibt es viele Lösungen. Aber Basteln kostet immer Zeit. Vor allem wenn es hinterher nicht nach Bastelei aussehen soll.

Verschwindet zwar im Dunkel des Schrankes, Aber das eigene Auge schießt bekanntlich mit.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Fridolin Freudenfett:

Aber: Ist das für die Waffen optimal, von wegen Kondenswasser und Korrision, wenn sie nicht "atmen" können?

Keine Ahnung, bin keine Waffe 😉 aber ohne Spaß, ich glaube nicht, dass dort irgendwas in der Tasche "kondensiert". Da hab ich eher Angst, dass es bei mir im Keller zu viel Feuchtigkeit in der Luft hat und die Langwaffen ein Problem bekommen, da die auch nicht so oft "ausgeführt" werden wie die Kurzen. Deshalb kommt neben den diversen Mitteln im Schrank bei mir im Keller ein "Entfeuchter" zum Einsatz.

Link to comment
Share on other sites

Am 8.11.2020 um 15:39 schrieb Sgt.Tackleberry:

Hab' ich im Einsatz - bin sehr zufrieden:

 

https://www.amazon.de//dp/B0829WHYSV/

 

 

Die sind in Ordnung, aber die hier bereits empfohlenen Hyscore sind meiner Meinung nach besser. Ersten Trennwände zwischen den Waffen, zweitens mehr Waffen bei gleicher Breite, drittens modular erweiterbar. Einziger Haken, zur Zeit bei Brownells nicht verfügbar...

Edited by Bounty
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Bounty:

Ersten Trennwände zwischen den Waffen, zweitens mehr Waffen bei gleicher Breite, drittens modular erweiterbar.

Das wären für mich eben genau die Nachteile - ich habe lieber einen freien Griff auf die Waffen, beim Hyscore wäre mir das zu viel Gefummel (ohne es wirklich beurteilen zu können, rein der Optik nach zu urteilen). Wenn der Platz limitiert ist, dann ist das aber sicher eine Lösung ...

Link to comment
Share on other sites

Naja, ich hatte beide, jetzt nur noch die Hyscore, ich finde es ist ausreichend Platz zum greifen der einzelnen Waffe. Machst Du beim Burgwächter alle Plätze voll ist es ähnlich eng und zusätzlich kannst Du beim unachtsamen herausziehen noch die Nebenwaffen zerrammeln. 

Und es ist ja kein Schnellziehholster sondern ne Lagerung.  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Man kann auch im 5er Langwaffenschrank 8 Langwaffen und 3 Wechselsysteme lagern. Man braucht dann halt Talent und Tetris-Erfahrung. Und alles laaangsam...

 

Aber wie man 5 Waffen in 3 nebeneinanderliegende Halter packt, ohne das die sich gegenseitig berühren???

Link to comment
Share on other sites

Hab mir von einem Kumpel, der Metallbauer ist, aus VA-Blech eine Kurzwaffenablage anfertigen lassen. Das Teil hat zwei Ebenen. Auf jede Ebene passen zwei KW. Das Blech wurde mit VFG-Filz beklebt, somit lagern die Waffen weich und beschädigungsfrei. Unten ist die Ablage offen und bietet Platz für Munitionsschachteln. Gekostet hat mich die Aktion ein Paar 🍻.

6319BC25-0382-4809-8829-E07220550810.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.