Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Der Großkalibrige

WO Supreme
  • Content Count

    680
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

201 Excellent

About Der Großkalibrige

  • Rank
    hier könnte ihr Name stehen

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1311 profile views
  1. LW im KW-Kaliber (oder KK) beantragen und schon sind Standmöglichkeiten kein Problem mehr.
  2. Ja. Erlaubnispflichtig, aber Bedürfnisfrei. Mit einem Austauschlauf in gleichem oder kleinerem Kaliber wäre u.U. die Zulässigkeit für die Disziplin der Grundwaffe auch nicht mehr gegeben, na und?
  3. Lasst doch Mal das Gezanke um das G36 sein und sagt mir, wo ich ein CR223-Wechselsystem herbekomme!!!
  4. Der FB für die OA5k würde nicht widerrufen. Er war nur vorläufig (für eine Messe) und lief aus. Ein endgültiger wurde dann nicht mehr beantragt.
  5. So, jetzt hab ich schonmal einen (schlimmen) Eindruck, wie das werden wird. Danke euch dafür! Wie wird das Ei einem Lauftausch am Repetieren sein? Büma kriegt neuen Lauf von Lothar Walther, da steht dann LoWa +Nr. drauf und BüMa muss das durchstreichen und neu markieren?
  6. Wer kann mir erklären, was sich ab September ändert, wenn der Büchsenmacher was schönes neues aus verschiedenen Komponenten baut. Es wird wohl was mit der Neubewertung Wesentlicher Teile, mit W-IDs oder T-IDs zu tun haben. Aber unmöglich wird es doch wohl nicht, oder? Beispielrechnung: Büma verbaut für ein AR15 Teile wie DPMS LoPro Upper (hätte noch keine Nr., ab September dann wohl schon); Aero Lower (hätte schon eine Nr. und Hersteller- Markierungen); Shilen Matchlauf ( hat Nr.) JP-Enterprises Verschlussträger (?); ... Verschlusskopf ...(?) Hab ich ein wesentliches Teil vergessen? Diese Teile müsste der BüMa zusammentragen, wobei seine Quellen für alles eine T-ID übermitteln müssen, richtig? Dies würde sicher Monate dauern, weil die Lieferanten jedes importierte Teil zunächst registrieren und vielleicht markieren müssen...Am Ende steht dann eine Komplettwaffe mit zig IDs im Anhang und einer neuen W-ID, wegen der einzelnen Herstellerangaben kaum vernünftig Eintragbar ... Aber machbar wird das auch künftig sein, oder?
  7. Die Hunde schaltet der einzeln aus! Und jetzt sitzt er da und schnitzt Zweige spitz - achtet unbedingt auf fiese Fallen!
  8. Danke HangMan, jetzt ist mir das auch klar. Hab zwischenzeitlich auch Artikel "im lokalen lager" gefunden.
  9. Ich hab letzte Nacht bestellt. Alle Artikel ausreichend am Großlager verfügbar. €3,90 Versandkosten wurden berechnet. Die gingen aber schon in den Angebotspreisen einiger Artikel unter.
  10. Vielleicht, weil der Verband das Bedürfnis für die Gelbe bescheinigen muss. Und dafür hat er nunmal ein Formblatt mit Angabe zu Disziplin, Waffenart, pipapo. Hat alles seine Richtigkeit.
  11. Und vergesst nicht die Forderung der Grüninnen, Munition zu Hause zu verbieten. Noch so'n Unterschied zur AFD!
  12. Hab ich mir auch gedacht. Aber in Erfahrung bringen könnte der SB es wohl, oder?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.