Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Faust

Atemschutz

Recommended Posts

Servus, 

das ganze Virending macht ja nun gehörig Aufruhr. Jetzt habe ich bei mir so gedacht, es wäre vielleicht gar nicht so dumm, einen halbwegs soliden Atemschutz vorzuhalten, z. B. eine Halbmaske. 

Dabei geht es nicht um professionelles Equipment, sondern um einen Kompromiss für den Fall der Fälle. 

Da ich mich damit aber überhaupt nicht auskenne, bin ich für zielführende Hinweise sehr empfänglich. 

 

Mir ist natürlich klar, dass meine Überlegung völlig unspezifisch ist, aber das liegt in der Natur der Sache. 

Wir wissen ja nicht, was kommt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

falls du dem  Vorsitzenden des Vorstandes des Weltärztebundes  - Herrn Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery /  Facharzt für Radiologie  -  Glauben schenken solltest  :

 

Zitat

Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die ab kommender Woche in ganz Deutschland im Kampf gegen das Coronavirus geltende Maskenpflicht scharf kritisiert.

Er trage zwar selber "aus Höflichkeit und Solidarität" eine Maske, halte aber eine gesetzliche Pflicht für "falsch", sagte Montgomery der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe).

Wer eine Maske trage, werde durch ein trügerisches Sicherheitsgefühl dazu verleitet, den "allein entscheidenden Mindestabstand" zu vergessen.

Auch könnten die Masken bei unsachgemäßen Gebrauch gefährlich werden, warnte der Vorsitzende des Weltärztebundes. Im Stoff konzentriere sich das Virus, beim Abnehmen werde die Gesichtshaut berührt, schneller sei eine Infektion kaum möglich.

 

ansonsten frage ganz einfach bei joker/schweiz nach, der weiß alles ...  besser

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich beziehe das nicht unbedingt auf die Corona-Krise. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Fall der Fälle stellst Du Dir denn so vor?

Jeh nachdem mit welchen Stoffen Du es zu tun bekommst gibt es unterschiedliche Filter, für Corona reicht offensichtlich einen Partikelfilter, für einen platzenden Atomreaktor ein spezieller Reaktorfilter, als Fluchtmaske wenn die Bude brennt ein CO Filter. Meist gibt es sogenannte Kombinationsfilter. Da kannst Du aber relativ einfach Tante Google fragen.

Viele Sachen, mit denen man es zu tun bekommen kann erfordern einen Augenschutz, also am besten doch eine Vollmaske. So teuer sind die nicht mehr.

Die Filter können nicht auf die Maske geschraubt gelagert werden. Die sind vorne und hinten verschlossen und müssen so gelagert werden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb bumm:

Welche Fall der Fälle stellst Du Dir denn so vor?... 

Das ist ja das. Ich möchte mir keinen speziellen Fall vorstellen, sondern eine gewisse Bandbreite abdecken. Eine eierlegende Wollmilchsau sozusagen. 

Aber deine Anmerkungen helfen mir weiter, danke dafür. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du gedient?

Die Maske wird geprüft indem man den Handballen vor das Loch hält und Luft ansaugt. Dabei müssen Dir die Augen aus dem Gesicht kommen. Deshalb würde ich eine Maske mit einem Filter und Gewinde nehmen. Wie man das mit den Masken mit zwei seitlichen Filtern und Bajonetanschluß macht weiß ich nicht.

z.B.

https://www.bbf24.de/climax-vollmaske-mit-5-punkt-bebaenderung-aus-kautschuk-a-5287#

https://www.bbf24.de/draeger-kombinationsfilter-1140-a2b2e2k2-hg-no-co-20-p3-rd-a-0463

Achte bei einem Kombinationsfilter auf das CO, ansonsten kannst Du das Ding als Fluchtmaske beim Wohnungsbrand vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, hab ich. Und son Vollgummikotzbeutel ist nicht meine Idealvorstellung... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Günstig gibts die polnische MP5 Masken, drei verschiedene Größen, wahlweise mit gelben oder klaren Glas. Die gibts neu für einen 20er, dazu kaufst Du Dir einen Filter mit 40mm Schraubanschluss, ist Nato Standard. Dann sind alle Spatzen gefangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Faust:

Ja, hab ich. Und son Vollgummikotzbeutel ist nicht meine Idealvorstellung... 

Aber kommt dem Ideal schon nahe. Wenn nicht Halbmaske mit Schutzbrille, aber da ist so ein Vollgummikotzbeutel deutlich bequemer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mich für den Notfall, und dafür ist das ja gedacht, sogar darauf einlassen. 

Kennt jemand zuverlässige und günstige Bezugsquellen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb OsiLu:

Günstig gibts die polnische MP5 Masken, drei verschiedene Größen, wahlweise mit gelben oder klaren Glas. Die gibts neu für einen 20er... 

Da steht überall dabei nur zur Deko wegen Überlagerung. Trotzdem sinnvoll? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nur weiss man so aus der hohlen hand garnichts zur Dichtigkeit.

So eine Maske muss auch passen.

Beim Bund macht dafür kein handvorhalten, sondern die Portacountmessung.

Oft werden dabei Masken ausgetauscht. Nicht die richtige Größe für die Kopfform, das Teil nicht dicht und manchmal passt keine der drei Standardformen. Dann gibts eine Sonderanfertigung.

Mit einer Brandfluchthaube ist man besser dran. Klein, lagerbar, Gewährleistung. Kostet natürlich mehr.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Faust:

Da steht überall dabei nur zur Deko wegen Überlagerung. Trotzdem sinnvoll? 

Die Masken sind einwandfrei, nur bei den Filtern sollten neue genutzt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal bei Feuerwehrs wenn du doch Richtung Vollmaske gehen willst (was bei deinem Vorhaben nicht schlecht ist). Da gibt es auch gebraucht. Beachte aber, dass dort je nach Modell regelmäßig ein paar Teile getauscht werden und das Ding regelmäßig geprüft werden sollte (sollte). Die Filter sind ABEK2P3. Wenn du viel ausgeben willst aber ne richtig gute Maske willst die man auch Stunden tragen kann, empfehle ich dir die Dräger FPS7000. Ansonsten entweder Dräger Panorama Nova oder MSA Auer 3S.

 

Link zum Gebrauchtmarkt


Wenn du weitere fragen hast melde dich gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Stunden schrieb charly.brown:

Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery

Nach dessen Logik sollte man auch keine Airbags haben.

Er verrät dir auch nicht, wie du verhinderst, dass andere den Sicherheitsabstand ohne Vorwarnung unterschreiten.

Wenn ich einkaufen gehe treffe ich immer wieder mal auf Leute, die diesen nicht einhalten. 

Auch dieser Schwachsinn, dass sich das Virus auf der Maske konzentriert und man sich beim Abnehmen der Maske infizieren könnte - wo wären denn die entsprechenden Viren ohne Maske?

 

BTT:

Da du ja ohnehin die Augen mitschützen musst, ist eine Vollmaske wohl am sinnvollsten.

Ich habe gelesen, dass ausrangierte Masken oft nicht mehr 100% dicht wären und deshalb ausgemustert werden.

Dafür gibt es Testgeräte. Fällt die Maske durch gehts oft zu ebay oder in den Armystore.

Ich habe hier noch ne alte BW-Maske, kein Vergleich zu einer neuen Dräger was die Dichtlippen usw angeht.

Die Frage ist was du ausgeben willst. Find für den Privatgebrauch die Xplore 6300 ok. 

Vor Corona lag die wohl bei ca 100€, zwischenzeitlich bei 350, nun wieder ab 130 bei ebay zu haben. (Neupreise)

Wenn du aber willst, dass dich die Leute verstehen wenn du redest, musst du wohl mehr ausgeben.

 

In jedem Fall keine billigen/alten Filter kaufen.

 

zuVNL70.jpg

Edited by howagga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun bei der Maskenfrage und für die die meinen es ist völlig überflüssig sollten sich das nächste mal von einem Chirurgen operieren lassen der keine Maske trägt...

 

Ist ja auch so das man im Spital Masken trägt weil man gerne mit so einem Teil vor dem Mund rumläuft.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du eine Maske für alle Fälle willst, nimm eine Vollmaske!

Feuerwehren, egal ob privat oder kommunal, wechseln ihr Equipment hin und wieder aus. Entweder, weil das entsprechende Alter erreicht ist, oder weil man umstellt auf ein anders System. Also guck da mal, ich habe zuhause 10 Vollmasken und 4 komplette Pressluftatmer liegen. Die habe ich kostenlos von einer FTZ (Feuerwehrtechnischen Zentrale) bekommen. Die nutze ich für die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr, und für die Jugendfeuerwehr.

 

Achte bei der Maske und dem Filter darauf das die Kompatibel sind. Es gibt im Bereich Feuerwehr eigentlich nur 3 Systeme. Normaldruck, Überdruck und Stecksystem.

Normaldruck hat ein Rundgewinde.

Überdruck ein Spitzgewinde.

Und Stecksystem, ... naja, du kannst es dir denken.

 

Bei den Überdrucksystemen, musst du einen (ich bin kein Atemschutzgerätewart, aber ich glaube 5mbar) Druck in der Maske beim Ausatmen erzeugen, damit das Ausatemventil öffnet.

Filter gibt es für viele Stoffe, viele Filter, da wurde hier ja schon eine Grafik eingestellt, in der du dich belesen kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Faust:

Ja, hab ich. Und son Vollgummikotzbeutel ist nicht meine Idealvorstellung... 

Wenn schon, denn schon. Die Schleimhäute der Augen sind eine empfindliche Stelle und Eintrittspforte für vieles.

Du schneidest ja am Kondom auch nicht die Spitze ab weil die das sensorische Empfinden mindert, oder?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs verstanden, also Vollmaske. 

Bei vielen Gebrauchtangeboten steht dabei, man müsse ggf. das Ventil wechseln. Ist das ohne Spezialwerkzeug machbar? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 47 Minuten schrieb erstezw:

Die Schleimhäute der Augen sind eine empfindliche Stelle und Eintrittspforte für vieles.

Da wird dir ein gewisser Arzt widersprechen und dich als Idioten titulieren....

 

 

vor 37 Minuten schrieb Faust:

das Ventil wechseln. Ist das ohne Spezialwerkzeug machbar? 

Kommt auf die Maske an, das FTZ in deiner Nähe wird dir aber das Werkzeug für ne Packung Kaffee zur Verfügung stellen. Die können auch gleich eine Dichtigkeitsprobe durchführen.

Edited by Commerzgandalf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Faust:

Ich habs verstanden, also Vollmaske. 

Bei vielen Gebrauchtangeboten steht dabei, man müsse ggf. das Ventil wechseln. Ist das ohne Spezialwerkzeug machbar? 

 

Das ist GENAU DAS, was ich schon vor Wochen, eher Monaten, im Corona-Tread gepredigt hatte:

 

Es ist leichtsinnig und kann fatal enden, wenn man sich auf irgendein altes Zeug verläßt.

WENN DIE KACKE RICHTIG DAMPFT.

 

Wie ich selber festgestellt hatte, die Ventilmembranen von älteren 3M-FFPx-Einwegmasken verhärten mit der Zeit und, vor allem, sie verziehen sich dadurch auch, sodaß sie nicht mehr richtig schließen. 

Selbst die Mehrwegmasken von 3M (die Halbmasken) haben ein MHD von m.W. max. 5 Jahren.

Dort kann man aber, ich weiß nicht, ob bei allen Modellen, die Ventile wechseln.

Da muß ich mich aber selber noch einlesen, da ich mehrere solcher Masken habe. Wartungssets dafür habe ich jedenfalls schon gelistet gesehen.

 

Deshalb war/ist mein Fazit: Für einen etwaigen Notfall würde ich mir langfristig nur FFPx-Masken ohne Ventil einlagern. Also Partikelfiltermasken.

 

Spinnt man den Gedanken weiter, dann müßte man bei Vorhalten einer richtiggehenden Gasmaske zumind. ein Modell / einen Hersteller wählen, wo Ersatzteilnachschub a) langfristig, b) "frisch", also nicht überlagert und c) EINFACH verfügbar ist. Für 3M-Masken sollte man leichter Teile bekommen als für AUER- bzw. MSA-AUER-Masken. Ich wüßte z.B. nicht, ob ich für meine AUER-Maske noch Teile bekäme bzw. wo. Für die 3M-Masken bekommt man, schlimmstenfalls auf Bestellung, überall dort Teile, wo die Masken im Sortiment sind. Fast jeder Werkzeughandel oder Handel für Industriebedarf führt sie.

Wie es bei 3M-Masken ist, weiß ich noch nicht, für MSA-AUER bedarf es jedenfalls eines Spezialschlüssels zum Ventiltausch.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb joker_ch:

...

Ist ja auch so das man im Spital Masken trägt weil man gerne mit so einem Teil vor dem Mund rumläuft.

 

Das kann sogar in bestimmten Fällen ganz gut sein.

 

Maske und restliches OP-Outfit schaffen oft irgendetwas wie eine emotionale Barriere zum Patienten.

Das kann durchaus manchmal gut sein, weil man auf diese Art Manches nicht so an sich selber ran läßt.

Aber das steht auf einem anderen Blatt.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Faust:

Ich habs verstanden, also Vollmaske. 

Bei vielen Gebrauchtangeboten steht dabei, man müsse ggf. das Ventil wechseln. Ist das ohne Spezialwerkzeug machbar? 

Warum kommen Gebrauchtangebote auf den Markt?

 

Weil veraltet, nicht mehr brauchbar sicher nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Commerzgandalf:

... 3 Systeme. Normaldruck, Überdruck und Stecksystem.

...

Bei den Überdrucksystemen, musst du einen (ich bin kein Atemschutzgerätewart, aber ich glaube 5mbar) Druck in der Maske beim Ausatmen erzeugen, damit das Ausatemventil öffnet.

Filter gibt es für viele Stoffe, viele Filter, da wurde hier ja schon eine Grafik eingestellt, in der du dich belesen kannst.

 

Sehr interessant!

 

Könntest Du das mit "Normaldruck" vs. "Überdruck" bitte noch etwas näher erläutern?!

 

Hintergrund meiner Frage: Selbst bei den einfachen 3M-FFPx-Masken öffnet das Ausatemventil nur bei forciertem Ausatmen, also quasi bei Überdruck. Bei langsamem Ausatmen bleibt es geschlossen und man atmet ausschl. durch das Filtergewebe aus.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Iggy:

Wie ich selber festgestellt hatte, die Ventilmembranen von älteren 3M-FFPx-Einwegmasken verhärten mit der Zeit und, vor allem, sie verziehen sich dadurch auch, sodaß sie nicht mehr richtig schließen. 

Darum soll er die Maske beim FTZ gleich prüfen lassen.

ps, über ein paar Brötchen und Feuerwehrmarmelade freuen sich die Männer aus dem FTZ bestimmt auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.