Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
LordKitchener

"Bewaffnet Euch" - Waffen weg - Skandalurteil ?

Recommended Posts

Zitat

BERLIN. Die innenpolitische Sprecherin der Linken, Ulla Jelpke, hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) und die AfD für die wachsende Zahl von Besitzern des Kleinen Waffenscheins verantwortlich gemacht. „Das ist ganz offensichtlich die Folge der Panikmache durch Law-and-Order-Politiker wie Innenminister Horst Seehofer und rechte Hetzer wie die AfD, die zu einem allgemeinen Gefühl der Verunsicherung beitragen“, sagte die 67 Jahre alte Politikerin der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Junge Freiheit

 

Verantwortlich im ursprünglichen Sinne sind Politiker, die ihre Weltanschauung in ein verschärftes Waffengesetz transponiert haben. Den "Kleinen Waffenschein" zum Führen von PTB-Schreckschuss- Signal- und Reizstoffwaffen im öffentlichen Raum gibt es auf Beschluss der damaligen rot-grünen Regierung unter Kanzler Gerhard Schröder und mit Inkrafttreten der waffenrechtlichen Bestimmungen vom 1. 4. 2003. Vorher war zum Führen dieser, wie es mal Publizist Wolfgang Röhl ausgedrückte, Schusswaffen der unteren Micky-Maus-Klasse überhaupt keine Erlaubnis erforderlich, sondern nur ein Mindestalter von 18 Jahren. Ulla Jelpke spinnt sich wieder einmal einen totalen Stuss zusammen, denn die Vergabe des Kleinen Waffenscheins ist darüber hinaus an die Überprüfung der Zuverlässigkeit im rechtlichen Sinne und der persönlichen Eignung gebunden. Am Zustandekommen dieser Vorschriften und der Vergabe des KWS trägt die AfD keinerlei Verantwortung, weil es die AfD damals schlicht nicht gab. Aber Grüne, SPD und auch Abgeordnete anderer Parteien, die damals dafür gestimmt haben.

 

Stichwort "wachsende Zahl von Besitzern des Kleinen Waffenscheins". Ist es nicht erstaunlich, wie viele brave Bürger es noch in Deutschland gibt, die noch so brav sind, diese teils sinnfreien Vorschriften penibel zu erfüllen und penibel einzuhalten? Gewissen Zeitgenossen hingegen ist das völlig schnuppe. Die machen, was sie wollen. Ganz ohne Erlaubnis. Und vieles darüber hinaus.  

  • Like 9
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts denn jetzt offiziell ein Werbeverbot für Waffen oder nicht?

Afair waren irgendwelche Grünen damals ja Butthurt, weil GSG mit leichtbekleideten Lederdamen Werbung für ihr 22er Zeugs (hauptsächlich für dem Ami Markt) machte.

 

Die entsprechenden Videos sind wohl alle down, dafür gibts zur Erheiterung mal dies:

 

ATI-STG_Poster2012.jpg

 

[Quelle: ATI]

Edited by tar

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb tar:

Gibts denn jetzt offiziell ein Werbeverbot für Waffen oder nicht?

Afair waren irgendwelche Grünen damals ja Butthurt, weil GSG mit leichtbekleideten Lederdamen Werbung für ihr 22er Zeugs (hauptsächlich für dem Ami Markt) machte.

 

Die entsprechenden Videos sind wohl alle down, dafür gibts zur Erheiterung mal dies:

 

 

[Quelle: ATI]

Die Dame ist aber kein Sturmgewehr. Die ist schon ein Sturmgeschütz ?

Edited by JuergenG
Bild im Vollquote entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Singleshot:

Ulla Jelpke spinnt sich wieder einmal einen totalen Stuss zusammen, denn die Vergabe des Kleinen Waffenscheins ist darüber hinaus an die Überprüfung der Zuverlässigkeit im rechtlichen Sinne und der persönlichen Eignung gebunden.

 

Das ist natürlich für Leser in diesem Forum etwas total Neues!    :rolleyes:

 

Warum läßt Du Deine Weisheiten nicht bei Frau Jelpke selbst los, z.B. auf ihrem FB-Profil?

 

Wenn Du schon aus der radikalen Stürmerpresse zitierst., solltest Du Dich doch nicht scheuen, mit dem politischen Feind direkt auf Tuchfühlung zu gehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann soll Frau Jelpke doch mal mit gutem Beispiel vorangehen und auf Waffenschein (Sorry - Ersatzbescheinigung) und Personenschutz verzichten. Ist doch komisch, dass immer nur Politiker mit Personenschutz hinter Stacheldraht und schussicheren Fenstern behaupten, man bräuchte keinen Schutz weil doch alles voll prima ist - und so.....

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Harry Callahan:

Dann soll Frau Jelpke doch mal mit gutem Beispiel vorangehen und auf Waffenschein (Sorry - Ersatzbescheinigung) und Personenschutz verzichten.

 

Die Behauptung ging ja schon bei Frau Roth nach hinten los ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Harry Callahan:

Wenn Sie schon darauf verzichtet hat

 

Dachte eigentlich, Du seiest ein "alter" Forist, der mitbekommen hat, daß das für denjenigen, der behauptet hat. Frau Roth habe eine Waffe samt Waffenschein, ziemlich teuer wurde.

 

Wenn man für etwas keine Beweise hat, soll man die Behauptung unterlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb heletz:

Dachte eigentlich, Du seiest ein "alter" Forist, der mitbekommen hat, daß das für denjenigen, der behauptet hat. Frau Roth habe eine Waffe samt Waffenschein, ziemlich teuer wurde.

Habe ich nicht mitbekommen.

Hast du mal einen Link?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb heletz:

Dachte eigentlich, Du seiest ein "alter" Forist, der mitbekommen hat, daß das für denjenigen, der behauptet hat. Frau Roth habe eine Waffe samt Waffenschein, ziemlich teuer wurde.

Habe ich das behauptet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb heletz:

Wenn Du schon aus der radikalen Stürmerpresse zitierst

Wäre Dir ein Zitat aus dem relotierenden Sturmgeschütz der Postdemokratie, die gleiche Aussage von Ulla Jelpke zitierend, genehmer?

Zitat

Die Innenexpertin der Partei, Ulla Jelpke, sagte der Zeitung, hier zeige sich "die Folge der Panikmache durch Law-and-Order-Politiker wie Innenminister Horst Seehoferund rechte Hetzer wie die AfD".

Spiegel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb heletz:

 

 

Wenn man für etwas keine Beweise hat, soll man die Behauptung unterlassen.

Diesen durchaus richtigen Ratschlag, solltest Du Dir erst einmal selbst zu Herzen nehmen, bevor Du andere dahingehend, belehrst..

 

mfG Long

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Longhair:

Diesen durchaus richtigen Ratschlag, solltest Du Dir erst einmal selbst zu Herzen nehmen, bevor Du andere dahingehend, belehrst..

Wenn zwei dasselbe tun, ist es noch lange nicht das Gleiche.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Longhair:

Diesen durchaus richtigen Ratschlag, solltest Du Dir erst einmal selbst zu Herzen nehmen

 

Du wirst mir sicher sagen können, bei welcher Gelegenheit dies Deiner Meinung nach angebracht ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb heletz:

 

Du wirst mir sicher sagen können, bei welcher Gelegenheit dies Deiner Meinung nach angebracht ist?

  Zitat aus dem Blei- Fred:

 

  Es gibt wohl - wi e so häufig - Ü bergangsfr isten.

     

    Bleihaltige "alte" Sets durften wohl sogar noch abverkauft werden, wenn sie im Handel schon auf Lager waren.

     

    So stand es jedenfalls in ein/zwei Medien zu lesen.

 

 Meine Fragen dazu:

 

Da ich mich in meinem Beitrag, auf Wikipedia bezo g und ungerne (wissentlich) falsche  Beiträge, stehe n lasse - und da Du über profundes Wissen um das Inkrafttreten der entsprechenden Vorschriften und Übergangsfristen ver fügst,

 

meine Frage: wann trat die entsprechende EU - Vorschrift, bzw. die Änderung dieser Vorschrift , die das Inverkehrbringen von bleihaltigen Giesssets verbietet, in Kraft ?

 

Wann begann und wie lange dauerte die Übergangsfrist, für den Abverkauf von im Handel befindlichen Restmengen?

 

Und last, but not least: welches Medium  berichtete korrekt (so, wie Du weiter oben geschrieben hast) über das Verbot, des Verkaufs entsprechender Sets und nicht allgemein über das Verbot des Bleigiessens.

 

mfG Long

 

p.s. ich weiss, das Wikipedia, keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhebt, bzw. das jede r dort schreiben kann. Wenn Du also Quellen, für das og. Thema hast, die korrekt berichtet haben, würde ich diese sehr gerne ebenfalls nutzen, so sie denn frei zugänglich sind.

Zitat Ende

 

Gerne,  z.B. im Bleigiesser - Fred.

Deine Antwort auf meine wiederholten Fragen zur Quellenangabe sinngemäss:

"Hätte ich gewusst, das ich das mal brauche..." aber das kannst Du im entsprechenden Fred, selber nachlesen..

 

mfG Long

Das zitieren mehrerer Beiträge, will mir am Handy nicht recht gelingen, deswegen habe ich das per copy&paste gemacht..

Edited by Longhair
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Longhair:

Deine Antwort auf meine wiederholten Fragen zur Quellenangabe sinngemäss:

 

Ja, das habe ich Dir wahrheitsgemäß beantwortet.

 

Ansonsten wirst Du nicht leicht jemanden hier im Forum finden, der die Belegstellen so akribisch angibt wie ich!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb heletz:

 

Ja, das habe ich Dir wahrheitsgemäß beantwortet.

 

Ansonsten wirst Du nicht leicht jemanden hier im Forum finden, der die Belegstellen so akribisch angibt wie ich!

Du hast mir wahrheitsgemäss geantwortet, Das Du (aus meiner Sicht bisher)

2 Behauptungen, nicht belegen kannst.

Gleiches bemängelst Du weiter oben bei einem anderen User..

Das Du sonst, zu fast jedem Sachverhalt, Quellenangaben lieferst, habe ich nicht bestritten und weiss dies zu schätzen..

 

mfG Long

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.