Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Jacko5000

Unverzichtbare Waffen: Was jeder haben sollte

Empfohlene Beiträge

Wie bekommst Du die Mpi 5 auf die WBK?

 

Noch etwas:

 

Ich frage für einen Freund, der kein Internet hat!

 

Wenn ein Mann einen Ladysmith-Revolver in .38 W eiche C löthen besitzt - kann man dann sicher sein, das er schwul ist oder ist es nur eine Vermutung, er könnte das eventuell sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb EkelAlfred:

Wie bekommst Du die Mpi 5 auf die WBK?

 

Noch etwas:

 

Ich frage für einen Freund, der kein Internet hat!

 

Wenn ein Mann einen Ladysmith-Revolver in .38 W eiche C löthen besitzt - kann man dann sicher sein, das er schwul ist oder ist es nur eine Vermutung, er könnte das eventuell sein?

Als Halbautomat HSG 94 oder MKE T94 kein Problem.

 

Zu 2.: einfach Dein Glück versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

es gibt von Heckler&Koch tatsächlich eine MP5 für den zivilen markt. Die H&K MP5 F/S. Ist hier in Deutschland wahrscheinlich nicht auf dem Gebrauchtwaffensektor zu finden. Nur in den USA. Ich bin dahinter her wie der Teufel hinter einer Seele. Vielleicht habe ich mal Glück.

 

Steven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb steven:

Die H&K MP5 F/S.

Du meinst die MP5 SF.

 

allerlei%20018.1.jpg

 

Ein HK Sammler hat mich mal darauf aufmerksam gemacht dass die Waffe wohl nicht dem KWKG unterliegt. Ich lasse das mal so stehen, denn ich habe es nie überprüft.

 

Nach dem WaffG wäre die Waffe dennoch verboten, da FA fähig. Sie besitzt ein tauschbares Griifstück sowie eine FA Verschlussträger. Ein Umbau à la BT96 oder OA5 würde die Waffe ev. verkehrsfähig machen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Glock 19

2. MR223A3 14,5" mit SD

3. AS.H Walküre .308 mit SD

4. Kimber TLE/RL2

5. Remington 870

 

...der Rest ist Nebensache, macht aber auch Spaß :-)

 

...und merke gerade wieder, wie sehr ich doch eine 10/22 brauche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also unverzichtbar hört sich so kompromisslos an... :-)

 

Aber hier mal meine Ergänzung zum Thema:

 

1. Pistole .45 ACP; gerne mit WS 9 mm Para und .22 lfb

2. Revolver => tendenziell eher was kurzes, max. .357 Mag, eher .38 Spec oder vll. 9 mm Para

3. AR-15 Klon, klassisch in .223 Rem, oder falls die Umstände es hergeben in .450 Bushmaster und dann WS in .223 Rem, .300 Whisper und 7,62x39

4. AR-10 Klon in .308 Win

5. Repetierbüchse in .30-06 Spring. oder 8x57 IS

6. Flinte

7. nochwas originäres in .22 lfb als Repetierer oder HA (Ruger 10/22 wurde ja schön öfters genannt)

8. und falls das unter 3. nicht mit der großen Variante und den WS klappen sollte doch zumindestens noch eine HA in 7,62x39 z. B. CSA Vz58

9. zu guter Letzt vielleicht noch ein Reptierer mit Wumms, irgendwas so .300 WM, .338 LM, .50 BMG

 

Ganz schön viel geworden beim zusammenstellen, obwohl ich mich schon zurückgehalten habe. Aber wirklich unverzichtbar würde ich die jetzt auch nicht alle bezeichnen, das wäre imho eher eine Zusammenstellung und zwar so: 1, 3, 4, 7

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was jeder haben sollte ist aber was anderes als unverzichtbar... egal.

 

Haben sollte man eigentlich wenigstens eine 9x19, einen .357, vlt. eine .45 aber auch eine 5.56, eine 7.62, vlt. noch eine .30-06 und eine 12/76... ob die Bixn nun SL oder ML sind... das ist doch nebensächlich... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Cascadeur:

Ein HK Sammler hat mich mal darauf aufmerksam gemacht dass die Waffe wohl nicht dem KWKG unterliegt. Ich lasse das mal so stehen, denn ich habe es nie überprüft.

Die Begründung wäre durchaus interessant. Soweit ich weiss, wurde die Waffe für das FBI entwickelt (und ist noch in Verwendung bei mindestens der britischen Polizei) und ist damit kein Jagd- und Sportgewehr i.S.d. KrWaffL.

 

Ich glaube nicht, dass sich das BAFA/Wirtschaftsministerium auf die Spitzfindigkeit einlässt, dass es sich ja nicht um ein Gewehr sondern eine Pistole handelt, wenn ein Schubschaft dran ist. Zumal Du ja schon richtig festgestellt hast, dass durch einfachen Griffstücktausch vollautomatisch geschossen werden kann und die Waffe so einem Vollautomaten gleichsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. S&W in .22 und .357Mag, sollte ich ne Wechseltrommel für den 586 in 9 Para finden kommt die auch. 

2. Howa 1500 in .308

3. Martin 1894 in .357

4. Anschütz 1807 in .22

Im Moment halte ich die Augen nach einem guten Ordonanzgewehr auf um wieder mehr aus bzgl. der Disziplinen zu haben. In 6,5x55, 7,5x55, .308, 7,62x54 oder 8x57 der Markt ist ja voll und es gibt so viele schöne Stücke....

 

Edit Rechtschreibung

bearbeitet von Gomez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.