Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Wir haben derzeit umzugsbedingt ein Problem mit den Maildomänen @fvlw.de und @waffen-online.de. Mails von und an diese Adressen  werden aktuell nicht ausgeliefert.

German

Mitglieder
  • Content Count

    6125
  • Joined

About German

  • Rank
    Mitglied +5000

Recent Profile Visitors

3955 profile views
  1. Ja, warum auch nicht? Man sollte halt nicht ungefragt und ungebeten bei anderen auf deren gemietete Stände latschen. "Ganzes Gelände" also dann doch nicht...
  2. Die nimmt doch AICS-kompatible Magazine auf. Gibt es überhaupt 20er AICS-Magazine? Die Dinger sind einreihig, die wären dann grob so lang, dass man im Liegendanschlag nicht damit schiessen kann. Und warum 20er auf 10 Schuss begrenzt? Ist das für Repetierwaffen von Relevanz? Gibt es Halbautomaten, die diese Magazine aufnehmen?
  3. Das findet sich halt unter der Bildersuche bei Google, wenn man die Begriffe "blast deflector bt" eingibt. Allerdings dreimal mit Quelle Facebook. Und jetzt ein viertes Mal via Waffen Online. Aber es hat gut gepasst, denn dieses Mündungsfeuer gibt's mit fast jeder Munition. Nicht unbedingt bei jedem Schuss, aber wenn das Mischungsverhältnis mit dem Umgebungssauerstoff grade ungünstig ist.
  4. Ganz sicher nicht. Wir sprechend uns dann wieder, wenn es die ersten öffentlichkeitswirksam erwischt.
  5. Nur als technischer/praktischer Hinweis: Ich kenne einen (wohlgemerkt geschlossenen) Stand, bei dem der Sandkugelfang auch mit Wasser "staubfrei" gehalten werden muss. Durch die notwendige Strömungsgeschwindigkeit des Kolbenstroms kühlt der Stand recht weit herunter, nach Abschalten der Lüftung kondensiert die Luftfeuchtigkeit im vorderen Bereich der Wände. Zwischenzeitlich fing der Abprallschutz der Seitenwände dann an zu schimmeln (immer gut gedüngt durch TLP-Reste). Wenn ich es vermeiden kann, würde ich Wasser aus einem Schiessstand heraushalten, wenn geschlossen.
  6. Spätestens wenn der Verband eine Gültigkeitsfrist in seine Bescheinigung schreibt, gibt es das. Wie die Behörde tickt, steht ja schon in den obigen Beiträgen. Oder halt einfach die 1-2 Monate abwarten, bis man die nächste Bedürfnisbescheinigung beantragt, so dass man nicht in vermeidbare Terminüberschneidungen kommt, wenn man schon weiss, wie die eigene Waffenbehörde tickt. Nicht jeder hat Rechtsstreit als Hobby.
  7. Hat er doch schon geschrieben. Die drei Buchstaben sind offensichtlich das Problem. Da ist die Neue Gelbe natürlich doof, da verliert man die Alleinherrschaft Kontrolle.
  8. Ahja. Danke, das genügt. So zwischen den Zeilen und so.
  9. Gewagte These. Hast Du dafür auch Belege, oder ist das - wie vieles andere, was Du hier postest - einfach nur gewagt?
  10. Vielleicht schaust Du nochmal auf den Threadtitel, worum es hier eigentlich geht. Und dazu sagt das (BDS) SHB etwas, dass Du auf der vorherigen Seite selber zitiert hast.
  11. Keine Sorge, Ihr Beiden. Ich habe weder Zeit noch Interesse, das mit Euch auszudiskutieren, insofern musst Du, Bautz, das nicht mehr wiederholen und Du, Tony musst Dir keine Arbeit machen, auf meine konkreteren Ausführungen (die auch hier bereits schon im Forum zu finden sind) einzugehen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das auch anders gesehen werden kann. Weder in der Vergangenheit noch jetzt könnt Ihr mich mit dem hier Geschriebenen überzeugen, so leid es mir tut. Am Ende entscheidet eben nicht, was "Bautz" oder "Waffen Tony" auf WO mal erklärt oder geschrieben haben und auch die Kanzlei Streitberger kann sich nur bemühen, ihre Sicht der Dinge dem Richter näherzubringen. Ansonsten zählt, was der sicher nicht so waffenaffine Richter meint. Oder der danach, oder der danach... Das kann dann jeder halten, wie er mag. Vorher wie nachher.
  12. @Waffen Tony und @Bautz: Weder das eine noch das andere überzeugt, sondern ist eben durch eine von Eurer abweichenden Interpretation des §9 AWaffV auch anders zu sehen. Zum Teil widerspricht es sich auch, weil Ihr halt versucht, das möglichst schützenfreundlich auszulegen. Da das Gerichte im Allgemeinen aber eher nicht sind, wäre ich da deutlich vorsichtiger als Ihr beide glauben machen wollte, dass es "völlig Okay" sei. Aber das kann jeder halten wie er will, muss dann aber auch mit den eventuellen Folgen leben, wenn das mal jemand anderes entscheidet. Von Sinn und Trainingslehre finde ich sowohl im WaffG als auch in der AWaffV allgemein ziemlich wenig, insofern... Noch einmal: Die "Erklärung" habe ich sehr wohl gelesen. Aber eben auch die Gesetzesbegründung. Und letztere liest sich eben anders als das Gesetz, das daraus gestrickt wurde und enthält eine andere Logik. Insofern muss man ggf. von einem handwerklichen Fehler ausgehen und ich weiss nicht, was ein Richter aus dieser Erkenntnis macht, so er denn darauf kommt. Und auch die liebe Kanzlei Streitberger wird einem Richter nicht die Hand bei der Urteilsbegründung führen, wenn der anderer Meinung ist. Die verdient dann nur noch mehr Geld daran, wenn man dann in die nächsten Instanzen zieht und freut sich 'nen Ast.
  13. Wenn man denn hiervon ausgeht: Davon bin ich allerdings nach wie vor alles andere als überzeugt, insbesondere wenn man sich die Gesetzesbegründung dazu durchliest, so wie es ein Richter, der da erstmalig darüber zu entscheiden hat, vermutlich auch tun wird. Die Intention war und ist eine andere als das, was man aus der Verwendung eines einzelnen Wortes herausinterpretieren kann. Wie so ein Verfahren ausgeht, weiss man dann, wenn man den Urteilsspruch erhält und dann ggf. den Zug durch die Instanzen starten kann. Das hat sich nicht jeder zum Hobby gemacht.
  14. Und der, der das dann "gemischt" tut, meldet sich - so denn wie beim BDS verlangt - und seine Veranstaltung unter genauer Beschreibung des Ablaufs beim jeweiligen (Landes-)Verband an? Ist das denn noch von der Sportordnung gedeckt, wenn man das nicht tut? Klar, man macht es sich gerne einfach. Aber wenn dann mal einer kommt, der gerne Leute vor Gericht zerrt, wie geht das dann aus...?
  15. Das macht es aber nicht automatisch zu einem Zankapfel. Das sind im Schwerpunkt missbrauchte Elektronen in einem Forum, die danach halt duschen gehen müssen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.