Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

German

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.800
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über German

  • Rang
    Mitglied +2000

Letzte Besucher des Profils

2.081 Profilaufrufe
  1. Umzug von Belgien nach Deutschland mit Waffen

    Ich verlinke nur mal der Vollständigkeit halber.
  2. Europäischer Feuerwaffenpass

    Der Europäische Feuerwaffenpass ist keine blanko Reise- und Transporterlaubnis oder gar Besitzerlaubnis sondern lediglich ein vereinheitlichtes Nachweisdokument für den europäischen Raum und Träger für eventuell notwendige Erlaubnisse und Eintragungen von Ein-, Aus- und Durchreisestaaten. Er ist allerdings die Voraussetzung für einige im WaffG vorgesehenen Erleichterungen. Grundsätzlich erstmal: https://www.fsg-wittnau.ch/waffenrecht/einfuhr/mit-der-waffe-über-den-zoll/ https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/information-private/verbote--beschraenkungen-und-bewilligungen/waffen.html http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-oeffentlichen-Ordnung/Waffen-und-Munition/Verbringen-Mitnahme/verbringen-mitnahme_node.html;jsessionid=B46CB74F396A9202B4845D49C63A6444.live4672#doc28640bodyText4 https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__32.html Mein Tipp: Nimm Kontakt zur für den Schützenverein zuständigen deutschen Waffenbehörde auf und kläre Dein Anliegen auch mit dem schweizer Zoll ab, insbesondere wenn Du irgendwann mehr als 2 Waffen über die Grenze nimmst. Dass Du Mitglied in einem Deutschen Schützenverein bist, sollte die Sache vereinfachen. Man kann z.B. eine Mitnahmeerlaubnis für bestimmte Waffen in den EFWP eintragen lassen, wenn man der Behörde ein entsprechendes Bedürfnis nachweist. Die wird üblicherweise für ein Jahr erteilt und kann mehrfach um ein Jahr verlängert werden. §32 Abs. 3 stellt für Sportschützen zwar die Mitnahme für bis zu sechs Waffen und Munition frei, dafür würde es aber regelmäßig einen Anmeldevorgang mit Nachweis des Mitnahmegrundes erfordern (zumindest, wenn man manche Waffenbehörden fragt, andere sagen "Ja dann fahren Sie halt einfach rüber". Einheitliches Waffengesetz und so...). Ich würde das aber wie gesagt mit der zuständigen deutschen und schweizerischen Behörde klären, sicher ist sicher.
  3. Grüne WBK, 2 Einträge, 1 Waffe ersetzen

    Ist der Sachbearbeiter bereit, einen weiteren "vorläufigen" Voreintrag zu erteilen, hat der Verband da überhaupt nichts damit zu tun. Der wird erst dann notwendig, wenn der Sachbearbeiter auf eine neue Bedürfnisbescheinigung besteht. Ist das der Fall, hängt es wiederum am Verband, ob er Dir eine weitere Bedürfnisbescheinigung gibt, während bereits zwei Waffen in der WBK eingetragen sind und die Voraussetzungen für eine Überschreitung des Regelbedürfnisses nicht vorliegen. Wenn sie das sogar tun, ist es sowieso egal. Wenn nicht, dann könnte er z.B. eine "Auflage" an die Bedürfnisbescheinigung knüpfen wie bei Dir erfolgt. Das muss dann aber auch der Sachbearbeiter wieder so akzeptieren, da im hiesigen Fall dann ja der Voreintrag schon vor dem Verkauf in der WBK stehen muss, wenn man sich die Fahrtstrecke sparen will. Will das der Verband nicht, muss halt erst ausgetragen werden, mit der Kopie der WBK mit Austrag dann die Bedürfnisbescheinigung beantragt und dann der Voreintrag beantragt werden. Kurz zusammengefasst, wie hier ja schon gesagt: Sprich mit Deinem Sachbearbeiter und dann wenn nötig mit Deinem Ansprechpartner für Bedürfnisbescheinigungen im Verband.
  4. Tontaubenschiessen am Balaton?

    Das erkennst Du, weil Du damit Erfahrung hast?
  5. Technische Probleme Zuverlässigkeit NRW

    Da lag der Grund in der Verzögerung also nicht in einer defekten Software. Von diesem Grund habe ich aber gesprochen...
  6. Technische Probleme Zuverlässigkeit NRW

    Es wäre nicht WO, wenn nicht gleich wieder übertrieben wird. Ja, ich poste grade darin...
  7. Technische Probleme Zuverlässigkeit NRW

    Vielleicht kommst Du selber drauf, welche Wichtigkeit der Bereich Waffenrecht vermutlich gegenüber dem Kfz- oder dem Sozialwesen in den Verwaltungen einnimmt. Ob das die Gerichte ob den Prämissen des Waffenrechts anders sehen? Kannst ja eine der hier so gerne angeführten Untätigkeitsklagen starten und mal schauen, was das Ergebnis ist. Insofern sind die Ausfälle (egal ob von IT oder Personal) durchaus "Problem des Bürgers", auch wenn er beides nicht zu verantworten hat. Da kannst Du Dich gerne drüber echauffieren und Deine Energie reinverschwenden, oder halt abwarten bis alles wieder funktioniert oder gesund ist. Aber wer ja kein Untertan ist, regt sich halt lieber auf...
  8. Technische Probleme Zuverlässigkeit NRW

    Die Klospülung ist aber nicht wesentlich für den Eintragungsvorgang zuständig. Die Verwaltungssoftware des NWR (Annahme, keine Ahnung um welche Software es sich tatsächlich handelt) durchaus. Ich glaube kaum, dass man diese Ansprüche gegen den "Widerstand" bzw. die Handlungsunfähigkeit der Behörde wird vor Gericht durchsetzen können, wenn die mit nicht funktionierender Verwaltungssoftware zur Dokumentation waffenrechtlicher Vorgänge argumentiert. "Belange der öffentlichen Sicherheit und Ordnung" und so, die gegen die Wünsche des Waffenbesitzers abgewogen werden müssen, aus Sicht der Behörde kaum vorzustellen, wenn da bei unvorhergesehener händischer Abarbeitung der Vorgänge was verschütt geht. Zumasl es Weisungen des Innenministeriums geben wird, dass Software X ab Zeitpunkt Y zu nutzen ist.
  9. Technische Probleme Zuverlässigkeit NRW

    Für die Verlängerung eines Europäischen Feuerwaffenpasses ist eine Zuverlässigkeitsprüfung notwendig?
  10. 2/6 Reglung?

    Zumindest leisten sich diverse Innenministerien eigene und eigentümliche Interpretationen des Bundesgesetzes, die Auslegung der diversen Waffenbehörden tut ihr Übriges dazu, was letztendlich zu einer breiten Vielfalt an unterschiedlichsten Vorgehensweisen in verschiedenen Bundesländern und verschiedenen Kreisen/Gemeinden führt. Diese mehreren hundert "Unterversionen" des Gesetzes alle aufzuführen, dürfte allerdings müßig sein. Vor allem, weil man sich nicht sicher sein kann, dass es nicht am nächsten Tag wieder anders gehandhabt wird.
  11. Munition zusammen mit der Knifte im Koffer

    Ich habe doch schon auf die Sachkunde verwiesen. Irgendwer muss dem armen Kerl ja auch ein bisschen der Last von den Schultern nehmen.
  12. MKE T94K

    Danke für's Klarstellen!
  13. Munition zusammen mit der Knifte im Koffer

    Lesen ist nicht so Dein Ding? Oder wollteste den Brüllerwitz einfach trotzdem rausquetschen? Dabei ist das eigentlich ein eher trauriges Thema...
  14. Munition zusammen mit der Knifte im Koffer

    Vielleicht wäre es zweckmäßig, statt sich an den Stammtisch mal in eine Waffensachkunde(auffrischung) zu setzen? Es ist ja nicht so, dass diese Regelung jetzt nicht schon 15 Jahre alt wäre und man das eigentlich aus dem Effeff beherrschen sollte...
  15. MKE T94K

    Dank dieses Threads (auch wenn wir den Richtung B&T und weg von MKE gehijackt haben... ) sind mir sogar noch ein paar interessante Sachen aufgefallen, die ich bisher noch gar nicht kannte: https://hbindustries.net/store/shop/bt-apc-slim-forend-grip-panel/ https://hbindustries.net/store/shop/bt-reduced-weight-selector-springs/
×