Jump to content
IGNORED

Kanada Verbot von Halbautomatischen Langwaffen


Petehans
 Share

Recommended Posts

Jemand hat sich hingesetzt und eine Liste mit Waffen erstellt, die für ihn zu böse aussehen. Diese Waffen wurden dann für illegal erklärt. Alle anderen Waffen, die der Ersteller vergessen hat oder von denen er nichts wusste, sind nicht verboten.

Es ist also einfach die übliche politische Inkompetenz. Man will nicht einfach alles quer durch die Bank verbieten, denn man muss sich ja ein Feigenblatt halten und so tun als gehe man hier gegen die schwer bösen illegalen Waffen und nicht gegen die rechtstreueste Gruppe an Einwohnern vor. Also lässt man sich äußerst schwachsinnige, arbiträre Regeln einfallen, die an Dummheit kaum zu überbieten sind und auch nicht wirklich dem Anliegen nachkommen, welches man ja eigentlich immer vorgibt zu haben, nämlich die bösen Waffen aus den Händen der bösen Verbrecher fernzuhalten.

 

Das führt dann zu Zuständen wie in Kanada, Großbritannien oder Deutschland.

Link to comment
Share on other sites

Es wird insgesamt Zeit einfach eine etwas abweichende Konstruktion mit weitestgehender Teilekompatibilität auf den Markt zu bringen.

Dann ist man ein Theater schonmal los und entwicklung schadet nicht.

Viele Vorteile des AR sind ja schon obsolet geworden.

ICh tendiere in Richtung einteiliges Gehäuse und damit auch eindeutig rein zivile Produktion.

Die zeit der Wechsellower ist abgelaufen und man umgeht gleich diverse Fallstricke.

 

Natürlich wird auch da dann vom gesetzgeber nachgewaschen werden, aber das wäre dann eine ganz neue Begründing.

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Petehans:

Also gibt es keine Technische Begründung, sondern nur die Liste ist die Begründung?

Nicht ganz, zusätzlich zu der Liste gibt es auch noch "technische" Hindernisse, ich nenn das mal nicht Begründungen, weil da nichts begründet wurde. Es wurde einfach gesagt:

  • nine (9) types of firearms, by make and model, and their variants; and (die findest du in der Liste unten)
  • firearms with a bore of 20 mm or greater, and those firearms capable of discharging a projectile with a muzzle energy greater than 10,000 Joules; and
  • the upper receivers of M16, AR-10, AR-15 and M4 pattern firearms.

Die Liste findest du hier, umfasst tausende Einträge:

 

http://gazette.gc.ca/rp-pr/p2/2020/2020-05-01-x3/html/sor-dors96-eng.html

 

Alles was nicht aufgeführt ist und die anderen Anforderungen an Lauflänge etc. erfüllt ist weiterhin legal erwerbbar.

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Waffen Tony:

Es wird insgesamt Zeit einfach eine etwas abweichende Konstruktion mit weitestgehender Teilekompatibilität auf den Markt zu bringen.

Dann ist man ein Theater schonmal los und entwicklung schadet nicht.

Viele Vorteile des AR sind ja schon obsolet geworden.

ICh tendiere in Richtung einteiliges Gehäuse und damit auch eindeutig rein zivile Produktion.

Die zeit der Wechsellower ist abgelaufen und man umgeht gleich diverse Fallstricke.

 

Diese vorsorglichen "Ausweichbewegungen" bringen gar nichts. 

Die abweichenden bzw. "Ausweich"-Konstruktionen wären dann eben in einem weiteren Schritt dran, denn ideologische Verbieter lassen nicht locker. 

Zudem bringen solche Strategien überhaupt nichts für den doch recht umfangreichen Bestand an AR 15 & Co. 

  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Waffen Tony:

Es wird insgesamt Zeit einfach eine etwas abweichende Konstruktion mit weitestgehender Teilekompatibilität auf den Markt zu bringen.

Dann ist man ein Theater schonmal los und entwicklung schadet nicht.

Halte ich für kompletten Unsinn. Dann wird das halt auch noch verboten.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Dieses Video ist übrigens Stand 2018.

Da hat Robinson mit dem XCR in Kanada einen guten ABsatzmarkt gehabt, weil sie eben kein Ar15 waren.

Mittlerweile sind dort alle ("militärischen") Halbautomaten verboten, auch das XCR kann nicht mehr verkauft werden.

Edited by Gearaffe
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Waffen Tony:

... also keine Probleme mit nicht "militärischen" HA

Ruger Mini-14 usw. ist auch verboten, Cx4 ebenfalls, Scorpion EVO 3 ... Ob generelles HA-Verbot weiß ich nicht. Aber es gibt eine definierte Liste wo alle aufgeführt sind.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Jetzt ist auch Airsoft am der Reihe. 

https://torontosun.com/news/local-news/airsoft-industry-up-in-arms-over-new-gun-bill?fbclid=IwAR03YmKV3Mg_FhY-hIi0uhMcaOs8N6CrNgY9G21roIs6JNWgiEPmpxrG1xM

Hoffentlich überspannt Trudeau damit den Bogen. Der ist fast schlimmer wie Habeck und Baerbock zusammen.

Es ist echt eine Schande was der aus Kanada macht.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 19.2.2021 um 04:32 schrieb zickzack:

Es ist echt eine Schande was der aus Kanada macht.

Alles nicht so schlimm solange die chinesische Freunde ihre Waffen in Kanada verkaufen dürfen.

Diese Knarre brauchst nicht mal anmelden,kannst direkt zur Jagd damit gehen

Type 81 LMG - 7.62x39, 20.4"

Link to comment
Share on other sites

Glaubt jemand ernsthaft, dass die HA-Verbieter in Ottawa die Modelle, die sich per Gestaltung oder Kaliber um die Verbotsregelung "herumbiegen", auch nur mittelfristig noch davonkommen lassen?

Deren Agenda ist doch glasklar.

Ich würde mir da jeden öffentlichen Jubel tunlichst sparen. Die "Front" verläuft an anderer Stelle als bei so ein paar Umgehungs-Gefechtchen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.