Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Mitr

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.066
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mitr

  • Rang
    Mitglied +2000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

850 Profilaufrufe
  1. SIG P210, welche genau?

    Ganz einfach: Die P210-6 in mm Para meines Kumpels D. hält mit der aktuellen thuner Munition aus der RR auf 50 Meter die 10, meine P210-1 in 7,65 Para, auch mit dem thuner Futter, begnügt sich mit der Innenzehn. Toppen kannst Du das allerdings mit einer guten 06/29. Mitr
  2. SIG P210, welche genau?

    Wenn Du mir eine 9Para Laborierung bringst, die aus der RR kleinerer Streukreise als die 7,65 Pèara hinzaubert, dann schlage ich Dich für den Nobelpreis vor. Ich schiesse seit 44 Jahren die 210-1 mit dem 7,65mm Lauf. Wenn ich den originalen 9mm Lauf einbauen müsste, ich glaube die Suche nach dem Ding würde einige Zeit in Anspruch nehmen. Mitr PS. Die Munition ist nicht mehr subventioniert, daher entfällt auch bei vielen Vereinen der "Sportbatzen". Und lasst die Finger von den 210 "Made in GHewrmany" Sind ihren Preis nicht wert!
  3. Kanonen

    Keine "ne", sondern die! Mehr gab es davon nicht!
  4. Waffen-online

    Einen User den ich besonders schätzte war "Petrocelli". Geballtes Fachwissen! Mitr (auch schomn ein paar Jährchen dabei)
  5. FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Gerade vorhin auf dem Nachhauseweg im Autoradio gehört. Am Freitagabend im ersten schweizer TV Kanal die Sendung Arena; Thema neues Waffengesetz: Nun muss die Verschärfung des WG in erster Linie als Suizidprävention herhalten. Kein Wort mehr von Terror. Ich liebe diese Windungen der Antis. Schätze am Samstag wird das Referendum gegen den brüsseler Müll beschlossen. Mitr
  6. FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Das gewohnte Blablabla der üblichen Verdächtigen. Die Mitgliederliste der SIK liest sich wie das "Who Is Who" der nationalrätlichen Gun - Grabber Szene. Mitr
  7. FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    Ist dasselbe Lied wie 2011. Polizeifunktionäre die noch keinen Tag im direkten Einsatz standen, spielen sich als Sprecher für das gesamte Polizeikorps auf. Wieder unterstützt durch einen Teil der Ärzteschaft mit noch hirnrissigeren Argumenten. Es wird von der Classe politique alles getan werden, um am Schengenraum festzuhalten. Es wird wieder Sprüche hageln von wegen Guillotineklausel u. ä. Übernächsten Samstag ist in Bern die GV der ProTell. Ich werde für das Referendum stimmen. Weg mit allem das nur leichten EU Stallgeruch hat. Gehört alles zur OK! Mitr
  8. Review Waffenbörse Luzern

    Wir kamen um 10:45, Kolonne vor den drei Kassen gute 100 Meter lang. Ich bin in etwa das 30. Mal an der luzerner Börse gewesen. Abert soviel Naziplunder wie dieses Mal habe ich in Luzern noch nie gesehen. Gute Werbung für eine allfällige WG Referndumsabstimmung! Mitr (der sich wohl in Zukunft auf die Börse Lausanne beschränken wird)
  9. Soeben im Teletext von SRF* Gelesen: "865'000 Waffen in Privatbesitz In Schweizer Haushalten lagern immer mehr Waffen. Derzeit sind es 865'000,. rund 73'000 mehr als vor einem Jahr. Die Zürcher Kantonspoilizei bestätigt gegenüber dem "Sonntagsblick" eine entsprechende Zahl aus der internationalen Abfrageplattform. Hinzu kämen rund 900'000 Armeewaffen und eine unbekannte Zahl illegaler Waffen." Ein kompletter Stuss! Und dahinter soll noch eine Auskunft der KaPo Zürich stehen? Meines Wissens ist eine lückenlose Registrierung der im offiziellen Waffenhandel erworbenen Waffen erst seit Mitte Dezember 2008 erfolgt. Alles was vorher im regulären Handel erworben wurde. ist legal und nirgends registriert. Im Aargau beispielsweise erhielt man bis Ende 1998 den WES in einem Exemplar, der Händler musste diesen 10 Jahre aufbewahren, eiine Rückmeldung was mit dieser Bewilligung gekauft wurde, erfolgte nicht. Sollen dies gesamten vor diesem Zeitpunkt erworbenen Waffen nun alle illegal sein? Ich habe mir von 1971 - 1996, als ich aus dem Aargau wegzog, mindesten 80 scheinpflichtige Waffen gekauft. Soll ich nun eine ilegaler Waffenbesitzer sein? Das Ganze ist einfach wieder einmal ein kommplett durchgedrehte Amtsschimmel. Die Rechte weiss nicht was die Linke tut. Mitr * Sozialistischer RotFunk?
  10. Unser aller Freundin

    Wie lautet das Sprichwort. "Steter Tropfen höhlt den Stein"? Das einzig von mir erkennbare Hohle sitzt auf dem Hals des Dämchens: https://www.nau.ch/politik-wirtschaft/abfuhr-im-nationalrat-chantal-gallade-sp-fordert-sturmgewehr-verbot-fur-junge-65306762 MfG Mitr
  11. Gibt es proTell noch?

    Vor allem eine total erbärmliche BR S. S.! Dass dieses Dämchen alles abnickt was aus Brüssel kommt, ist wohl bekannt. Was sie weiterdem schon im EJPD angerichtet hat, geht auf keine Kuhhaut. Überall Leute mit Kleinkrämermentalität installiert. Diverse Erleichterungen beim Waffenhandel mit dem EU Ausland einfach abgeschafft, so z. Bsp. der Vormerkschein für Waffen, die zur Repeatiur o. ä. ins EU Ausland müssen und wieder zurückkommen. Vor SS war das ein Formular für sFr 50.- und Postspesen, das letzet Mal im letzten Herbst kostet mich so ein Vorgehen sommerugabereinigt sFr 600.-. Ich bin dafür, dass wir die gute alter Tradition der Hexenverbrennung wieder aufnehmen! Mitr
  12. Sig P226 * und Ordonnanz

    Vergiss die Legend! Dieses Teil als "210" zu bezeichnen ist eine Beleidigung an die Adresse SIG! Such Dir besser eine gute 210-6, wenn Du im Stand 25 UND 50 Meter scjhiesesen willst, am besten in 7,65 Para. Mitr
  13. Remington ist insolvent

    Ich schätze, denen geht es gleich wie bei uns in Europa. die leiden auch unter der Seuche "Betriebswirtschafter". Da werden Stellen in der Qualitäts - und Endkontrtolle zusammengestrichen, sind doch nur überflüssige, teure unnütze Stellen, ohne eigene Wertschöpfung. Kann man ersatzlos streichen, der BWler kassiert eine saftige Prämie und gut ist. Was in fünf Jahren geschieht interessiert diese "gut ausgebildeten" Theoretiker keinen Schei§§! Mitr
  14. FEDPOL legt Pläne zum EU-Waffenrecht vor

    An einem Physiklehrgang der Stasi?
  15. Ach so... Country-Music & Waffen... OMG?

    Was schreibt dieser Ignorant für einen Stuss zusammen: "Die NRA hat ein massives Imageproblem ...". Vielleicht bei diesem Schmierfinken, typischer Erguss europäischer MSM - "Fake News" in Reinkultur! Mitr
×