WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Sebastians

Wen auf den Stand mitnehmen ? Wen nicht ?

211 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

 

Generelle Frage:

Wen würdet ihr mit zum Schießen mitnehmen, der noch nie geschossen hat ?

 

Erst wenn ihr sie ein halbes Jahr, besser länger, kennt ?

Neue Arbeitskollegen ?

Nur wenn ihr ein gutes Feeling habt ?

Nur in der Gruppe oder auch, wenn ihr nur zu zweit auf dem Stand seid ?

 

Woran macht ihr das persönlich fest ?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wen würdest Du mit zum Tennis nehmen, wenn er Interesse zeigt? Mit wem würdest Du in der Mittagspause eine Runde durch den Stadtpark laufen? Neue Kollegen erst nach 6 Monaten?

 

Wer mir sympatisch ist, darf mit. Egal wie lange ich denjenigen schon kenne. Ehrlich gesagt sind die meisten denen ich auf dem Schießstand die ersten Schritte beibringe komplett Fremde. Solange sie mir sympatisch erscheinen und nicht offensichtlich wahnsinnig sind, spricht nichts dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist es doch ganz einfach: Ab wann fängst Du denn mit dem Thema an? Du wirst Dich doch auch nicht bei einem neuen Kollegen vorstellen mit "Hallo, ich bin Sebastians, ich bin Sportschütze/Jäger". Eigentlich fängt man das Thema doch erst bei Kollegen an, die einem eher sympathisch sind. Die nehme ich dann auch mit auf den Stand. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefühlsmäßig nehme ich ihn nächste Woche mit, ist eigentlich ein netter Kerl, kenne ihn halt noch nicht lange.

Hat eine hübsche Frau, 2 Kinder und ist vor ein paar Wochen zu mir versetzt worden, weil seine Abteilung am anderen Standort aufgelöst wird.

Im Kosovo geboren, hier aufgewachsen und ist (nicht gläubiger) rauchender, trinkender Muslim.

Wir haben uns in der Pause unterhalten und ein anderer Kollege schreit aus dem Hintergrund "Pass auf, der ist Sportschütze". :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hättst doch gleich fragen können, ob Jemand einen Muslim (den er kaum kennt), mitnehmen würde.

 

Sympathie entscheidet !

bearbeitet von Pi9mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Sebastians:

Gefühlsmäßig nehme ich ihn nächste Woche mit, ist eigentlich ein netter Kerl, kenne ihn halt noch nicht lange.

 

Genau so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Mittelalter:

Ich würde vorsichtshalber erstmal mit der hübschen Frau gehen...

Quasi Hintergrund Recherche :lol:

 

Die Bilder hab ich gesehen. :headbang:

 

Ist seine 2. (Nicht nebeneinander)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Fyodor:

Wen würdest Du mit zum Tennis nehmen, wenn er Interesse zeigt? Mit wem würdest Du in der Mittagspause eine Runde durch den Stadtpark laufen? Neue Kollegen erst nach 6 Monaten?

 

Wer mir sympatisch ist, darf mit. Egal wie lange ich denjenigen schon kenne. Ehrlich gesagt sind die meisten denen ich auf dem Schießstand die ersten Schritte beibringe komplett Fremde. Solange sie mir sympatisch erscheinen und nicht offensichtlich wahnsinnig sind, spricht nichts dagegen.

 

Ganz so einfach ist es wohl nicht.

Ich lauf zwar mehr oder weniger gerne mit jedem durch den Stadtpark, aber ich drück bestimmt nicht jedem meine geladene Waffe in die Hand.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Charmant rüberkommen tun auch...?

Wann kennt man Jemand wirklich ?

Ist halt Glückssache.

Machen tut mans ja doch; sonst kommt man nie weiter.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann das nicht pauschal beantworten.

Ich hatte schon Kumpels mit die ich (gefühlt) nur mitnehmen konnte wenn ich mit demjenigen definitiv alleine auf dem Stand war. Dachte ich jeweils.

Die haben sich dann aber durchweg alle sofort an die Sicherheitsregeln gehalten und alles richtig gemacht.

 

Und dann hatte ich mal so nen "ich bin der Martin, ne?" Kollegen mit. Wie immer knappe halbe Stunde Sicherheit, Waffentechnik, no-gos erklärt. Beim 2. Schuß fliegt dem ne Hülse hinter die Brille, dreht sich mit Finger am Abzug zu mir und fummelt sich mit der anderen Hand am Auge rum. Den hinter mir auf dem Stand stehenden Kollegen hätte er durch meine Aorta auch erwischt. 9mm eben. Zum Glück konnte ich ihn recht fix "korrigieren".

 

Dann bin ich seit 2 Jahren SL auf den BDS BM´s hier in Bonn. Was wir da alles an Fremden zu sehen kriegen und vor Allem an Besonderheiten, das geht auf keine Kuhhaut. Da brauchste Krakenarme und Fliegenaugen... Und Nerven.

Am Besten haben mir bisher die gefallen die sich im MD Stand aufbauen und fragen "wie geht die Disziplin denn?" Da war dieses Jahr sogar einer bei, der kannte die Disziplin nicht UND hatte zum ersten Mal nen .44er Magnum Revolver in der Hand. Auf der BM. Na gut Holz sag ich da nur... 

 

Dann lieber gepflegt mit einer Person die man aufmerksam betreut, das ist soweit nicht tragisch. Immer so stehen das er einen nicht angreifen kann, so auf 7 Uhr, recht nah. Mache ich IMMER bei Leuten die ich nicht gut genug kenne und vertraue.

bearbeitet von TelliPirelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb TelliPirelli:

Dann lieber gepflegt mit einer Person die man aufmerksam betreut, das ist soweit nicht tragisch. Immer so stehen das er einen nicht angreifen kann, so auf 7 Uhr, recht nah. Mache ich IMMER bei Leuten die ich nicht gut genug kenne und vertraue.

 

Gute Idee !

Hab ich unbewusst schon mehrfach so gehandhabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sebastians:

Gefühlsmäßig nehme ich ihn nächste Woche mit, ist eigentlich ein netter Kerl, kenne ihn halt noch nicht lange.

Eigentlich hast Du Deine Frage schon beantwortet. Du wirst ihn mitnehmen. Wann bilden wir uns ein Urteil über einen Menschen? Innerhalb der ersten fünf Minuten. Danach tun wir uns schwer, unser Urteil zu revidieren, sondern suchen eher die Bestätigung. Aber Achtung vor dem Halo Effekt....

Würde Dir hier jemand raten, noch zu warten, würdest Du Argumente suchen, ihm zu widersprechen. Also nimm ihn mit, aber sei aufmerksam. Was sind seine Intentionen zu schießen?

Ich habe bisher nur Menschen mitgenommen, die ich längere Zeit kenne und öfters gesehen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Lanzelot50:

Eigentlich hast Du Deine Frage schon beantwortet. Du wirst ihn mitnehmen. Wann bilden wir uns ein Urteil über einen Menschen? Innerhalb der ersten fünf Minuten. Danach tun wir uns schwer, unser Urteil zu revidieren, sondern suchen eher die Bestätigung. Aber Achtung vor dem Halo Effekt....

Würde Dir hier jemand raten, noch zu warten, würdest Du Argumente suchen, ihm zu widersprechen. Also nimm ihn mit, aber sei aufmerksam. Was sind seine Intentionen zu schießen?

Ich habe bisher nur Menschen mitgenommen, die ich längere Zeit kenne und öfters gesehen habe.

Da hast du wohl recht.

Möchte er mal ausprobieren, weil er es hochinteressant findet und wusste nicht, dass das in D geht.

 

Will mich als Ausgleich in sein Lieblingsbordell mitnehmen (Kein Witz :lol:).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb TelliPirelli:

Man kann das nicht pauschal beantworten.

Ich hatte schon Kumpels mit die ich (gefühlt) nur mitnehmen konnte wenn ich mit demjenigen definitiv alleine auf dem Stand war. Dachte ich jeweils.

Die haben sich dann aber durchweg alle sofort an die Sicherheitsregeln gehalten und alles richtig gemacht.

 

Und dann hatte ich mal so nen "ich bin der Martin, ne?" Kollegen mit. Wie immer knappe halbe Stunde Sicherheit, Waffentechnik, no-gos erklärt. Beim 2. Schuß fliegt dem ne Hülse hinter die Brille, dreht sich mit Finger am Abzug zu mir und fummelt sich mit der anderen Hand am Auge rum. Den hinter mir auf dem Stand stehenden Kollegen hätte er durch meine Aorta auch erwischt. 9mm eben. Zum Glück konnte ich ihn recht fix "korrigieren".

 

Dann bin ich seit 2 Jahren SL auf den BDS BM´s hier in Bonn. Was wir da alles an Fremden zu sehen kriegen und vor Allem an Besonderheiten, das geht auf keine Kuhhaut. Da brauchste Krakenarme und Fliegenaugen... Und Nerven.

Am Besten haben mir bisher die gefallen die sich im MD Stand aufbauen und fragen "wie geht die Disziplin denn?" Da war dieses Jahr sogar einer bei, der kannte die Disziplin nicht UND hatte zum ersten Mal nen .44er Magnum Revolver in der Hand. Auf der BM. Na gut Holz sag ich da nur... 

 

Dann lieber gepflegt mit einer Person die man aufmerksam betreut, das ist soweit nicht tragisch. Immer so stehen das er einen nicht angreifen kann, so auf 7 Uhr, recht nah. Mache ich IMMER bei Leuten die ich nicht gut genug kenne und vertraue.

Jaja und dann gibt es da noch die, die sich maßlos aufregen wenn einer sagt lern die Grundlagen mit der Lupi!

Da hatte ich ja Glück das auf der Bm in Bonn nicht so ein Horst neben mir stand.

 

Zu der Frage. Wie meinst du das eigentlich? Jemand fremdes mitnehmen wenn du alleine oder mit noch anderen auf den Stand gehst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sebastians:

 

Will mich als Ausgleich in sein Lieblingsbordell mitnehmen (Kein Witz :lol:).

 

Tja. Was nützt die hübscheste Frau wenn sie IHN anpackt wie ein heißes Würstchen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Sebastians:

Will mich als Ausgleich in sein Lieblingsbordell mitnehmen (Kein Witz

Ups....das wäre für mich eher ein Ausschlußkriterium, aber da bin ich wohl sehr konservativ. Wenn mich jemand nach ein paar mal sehen in einen Puff einlädt, suche ich die Distanz.

bearbeitet von Lanzelot50

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme aus meinem privaten Umfeld alle mit die mal wollen. Außer so ein paar Spezis, die wohl jeder hat und jeder kennt, denen ich die Ernsthaftigkeit nicht zutrauen würde oder bei dem ich mit im Kontext BtMG nicht 100% sicher wäre.

 

Wenn ich im Trainings/Kurskontext an Kandidaten denke: grundsätzlich bevorzuge ich absolute Anfänger vor allen anderen "Schützen", besonders langjähre Sportschützen mit "Waffencoolness" sind für mich im Umgang mit der Waffe am Stand eine Hochrisikogruppe für Dritte.

bearbeitet von Jacko5000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Lanzelot50:

Ups....das wäre für mich eher ein Ausschlußkriterium, aber da bin ich wohl sehr konservativ. Wenn mich jemand nach ein paar mal sehen in einen Puff einlädt, suche ich die Distanz.

 

So gesehen, da bin ich auch eher konservativ.

Aber nett, dass er an mich gedacht hat.:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Sebastians:

Da hast du wohl recht.

Möchte er mal ausprobieren, weil er es hochinteressant findet und wusste nicht, dass das in D geht.

 

Will mich als Ausgleich in sein Lieblingsbordell mitnehmen (Kein Witz :lol:).

 

Mitnehmen oder einladen ? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb TelliPirelli:

Am Besten haben mir bisher die gefallen die sich im MD Stand aufbauen und fragen "wie geht die Disziplin denn?"

 

Ehrlich gesagt: So war mein Einstieg in Mehrdistanz auch. Der Grund ist einfach: Ich kann es nirgends trainieren! Natürlich hatte ich mir das Sporthandbuch durchgelesen, aber das ist einfach nicht das selbe. Allerdings war ich dann eben eine Stunde früher da, und habe mir mal zwei oder drei Durchgänge angesehen, bevor ich selbst dran war.

 

Davon kenne ich einige, nicht jeder hat die Möglichkeit Mehrdistanz oder Fallplatte auf dem eigenen Vereinsstand zu üben. Da ist die BM dann halt das Training.

 

Aber BTT:

vor einer Stunde schrieb TelliPirelli:

Ich hatte schon Kumpels mit die ich (gefühlt) nur mitnehmen konnte wenn ich mit demjenigen definitiv alleine auf dem Stand war. Dachte ich jeweils.

Die haben sich dann aber durchweg alle sofort an die Sicherheitsregeln gehalten und alles richtig gemacht.

 

Und dann hatte ich mal so nen "ich bin der Martin, ne?" Kollegen mit. Wie immer knappe halbe Stunde Sicherheit, Waffentechnik, no-gos erklärt. Beim 2. Schuß fliegt dem ne Hülse hinter die Brille, dreht sich mit Finger am Abzug zu mir und fummelt sich mit der anderen Hand am Auge rum.

 

So ist das halt. Und mit der Einschätzung vorab kann man sowas von daneben liegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt muss ich mir erstmal Sicherheitskonzept und Trainingsplan ausarbeiten.

4 Sicherheitsregeln, kurze Erklärung der Waffen und Munition mit denen geschossen wird und auf was, besser kurze Entferungen.

Was vergessen ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe schon mit Leuten gesprochen, die sagen ganz offen: "Nix für mich." oder "Mir gibst du besser keine Waffe in die Hand." Ich respektiere das dann auch. ;)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden