Jump to content

Thomas St.

WO Moderatoren
  • Posts

    4032
  • Joined

  • Last visited

About Thomas St.

  • Birthday 10/25/1979

Recent Profile Visitors

2560 profile views

Thomas St.'s Achievements

Mitglied +3000

Mitglied +3000 (9/12)

1.2k

Reputation

  1. Einen Gürtel mit Magazintaschen brauchst du auch. Bis Anfang November ist nicht mehr lange.
  2. Du musst für dich eine Disziplin entdecken, die du nicht mit deinem .22er Revolver schießen kannst, sondern nur mit einer .22er SpoPi. Stichpunkt "erforderlich" in §14(3)3. Nur Nachteil reicht nicht.
  3. Kann dem Pikolomini keiner einen Upper aus St-37 dengeln, weil Stahl ja besser ist?
  4. Bei der nächsten Schleichwerbung werden alle entsprechenden Beiträge gelöscht. Der Benutzer wurde verwarnt.
  5. @geissi Deine 10-15 Teilnehmer sehe ich etwas kritisch. 1. Ist das keine Zahl mit der man positive Außenwirkung erreicht, das sollte in die Breite gehen. 2. Wie willst du die Teilnehmerzahl begrenzen? Bestimmte Leute einladen? Wenn du 15 Zusagen hast, kannst du m.E. froh sein, wenn davon 10 erscheinen. Mit "C" ist das momentan natürlich schwierig, aber wenn das mal besser ist, für Verpflegung sorgen, dem Verein so Einnahmen ermöglichen, und keine Grenze setzen. So eine gemütliche Stimmung herstellen, am besten bis Ende der Schießzeit ohne Alkohol. Dann werden Wartezeiten nicht so lang. Wenn die Veranstaltung noch nicht bekannt ist, weil sie das erste Mal stattfindet, sollte sich das von sich aus im kleinen Rahmen bewegen.
  6. Was ist deine Absicht dabei? Möchtest du Mitglieder gewinnen, oder geht es dir um die Veranstaltung an sich? Wenn ich Leute im lokalen Umfeld erreichen wollte, würde ich auf einer FB Seite meines Heimatorts und evtl. Umgebung, je nach dem ob Dorf oder größere Stadt, entsprechende Informationen platzieren, und als Veranstaltung anlegen. Aber nicht auf die Zusagen verlassen. z.B: Schnupperschießen im SV abc Interessenten können mit Einweisung und unter Aufsicht das Sportschießen mit Feuerwaffen / Druckluftwaffen ausprobieren. So denke ich wird schon klar gestellt, dass es kein Halligalli Geballer sein wird, und ein Teil der ungewollten Kundschaft bleibt weg. Beim Rest hilf das Hausrecht. Eigene Erfahrungen: in einem meiner bisherigen Vereine wurde jährlich ein Vereinsschießen veranstaltet, also bei dem nicht-SVs Mannschaften aufstellen und dann teilnehmen. Wurde sehr gut angenommen. Kann aber nicht sagen, ob dadurch Mitglieder gewonnen wurden. In meinem jetzigen Verein kommen über die Homepage und direkte Kontakte über Mitglieder genug neue Mitgliedschaften zustande.
  7. Weiß man schon ob das Griffstück aus Alu oder aus Verbundwerkstoff (GFK) sein wird? Nur gut dass die alten so haltbar sind.
  8. Ist diese neue eine 210 die sich als Shadow 2 identifiziert? Bin mal gespannt ob die so viel wie 2 oder wie 3 CZs kostet.
  9. Einfach mal §55 und §57 WaffG lesen. Die Herrschaften haben sich von den Regelungen ausgenommen.
  10. Ich zitiere mal aus §35 WaffG Folglich kann die Behörde eine Ausnahme zulassen, ein Anspruch besteht nicht.
  11. Ok, beim Hersteller hab ich auf die Schnelle auch nichts gefunden, aber aus Erfahrung sind solche Dämpfer Verschleißteile.
  12. Wird bei diesen Hydraulikbuffern eine Lebensdauer angegeben?
  13. Es wäre zu überlegen, den Revolver auf Erben-WBK eintragen zu lassen, da der Erbe hier schon sachkundig ist, müsste die Blockierpflicht nicht greifen. Bevor der Revolver mit Ach und Krach auf sportliches Bedürfnis erworben wird, und darauf angerechnet wird.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.