Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Thomas St.

WO Moderatoren
  • Content Count

    3900
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Thomas St.

  1. @kulli https://www.gesetze-im-internet.de/awaffv/__13.html Es ist in der Verordnung eindeutig die Rede von "Gebäude", nicht "Wohnung".
  2. Deswegen hier der Link zum anderen Thread:
  3. Ich habe jetzt mal durchgewischt, bitte beim Thema bleiben.
  4. moderativer Hinweis: Ihr braucht eure Unstimmigkeiten nicht über die "Beitrag melden" Funktion ausleben. Klärt das per PN oder lasst es bleiben. Danke für die Aufmerksamkeit.
  5. Meinen 3J-Jagdschein hab ich glücklicherweise noch letztes Jahr vor dem Shice verlängert, vor Ort in einer 1/4 Stunde. Mittlerweile dauern Eintragungen auf dem Postweg 6 Wochen. Wie man sieht, ist das von Behörde zu Behörde unterschiedlich, nur sind sie alle bedenkenlos kompetent.
  6. Thomas St.

    Bullpup Flinte

    Ich weiß nicht, wie die Umstände zum zivilen Waffenbesitz in der Türkei sind, aber Flinten sind m.W. das was private Unternehmen herstellen dürfen. Fertig.
  7. Das Argument kann ich nachvollziehen. Ich ziehe meine Methode deswegen vor, weil ich damit sicherer in Bezug auf die 90° Regel bin. Sicherheit vor Schnelligkeit. So viel Erfahrung und Übung wie du hab ich halt nicht.
  8. Holzy ist ne andere Liga... Nochmal zum rückwärts laufen: Wenn ich Rechtshänder bin, und hab die Büchse mit der linken Hand am Vorderschaft, dann muss ich mich doch weniger verrenken wenn ich mich rechts herum drehe, als links. Natürlich klemme ich mir die Büchse nicht unter den Arm... War flapsig ausgedrückt von mir. Ich greife beim Drehen mit der Unterstützungshand einfach nur um, halte die Waffe mit links immer noch am Vorderschaft, mit der rechten am Pistolengriff oder an der Schaftkappe, damit ich sie sicher habe, wenn es z.B. meine Chiappa ist. Beim "Pendeln" meinte ich schon die Auf-und-ab Bewegung des Bobbers, etwas kann auch auf und ab pendeln, oder wie soll man das sonst nennen?
  9. So gut wie der Staat bei diversen Tragödien rein auf Schusswaffen bezogen schon seine Inkompetenz bewiesen hat, rechne ich auch nicht mit einem positiven Effekt auf die allgemeine Sicherheit bzgl. Schusswaffenkriminalität.
  10. 1. Waffengegner ist meines Wissens der Senior, obwohl Schotte, oder vielleicht mittlerweile deswegen? 2. Abhängig davon, wie das T5 beim Walkthrough dazu neigt, auszupendeln, a) Es pendelt gemächlich von Anfang an: Fertigladen, dabei Floorplate auslösen, und T3, dann durchs Fenster T4 + T5, Drehe mich rechts herum (Rechtshänder) klemme mir die Büchse unter den linken Arm und stabilisiere sie mit der rechten Hand am Hinterschaft, flitze auf die 50m Markierung, von wo ich T1 beschießen kann, bestenfalls gibt es einen Punkt von dem ich auch noch T2 mitnehmen kann. b) T5 pendelt deutlich schneller, also T5 auslösen, Büchse unter den Arm, und von hinten her nach vorne durchgehen. T3 kann dann aufgelegt vom Fass beschossen werden. So würde ich mir das vorstellen, rein anhand dieser Zeichnung.
  11. Bei solchen Chargen wie beim ÖR, die denken, wenn sie die frei verkäuflichen Bestandteile plus unbekanntes TLP nehmen, haben sie schon im Prinzip funktionierende Munition, mache ich mir keine Sorgen. Das Problem löst sich selbst. Noch nie hat ein Gesetz verhindert, dass irgendwelche Idioten durch selbstgebastelten Mist selbst zu Schaden kommen. Die ersten drei Fälle von diesem Sylvester, wo der Verkauf von Feuerwerk verboten war, die ich gerade gefunden habe: https://www.hna.de/kassel/kassel-boeller-feuerwerk-silvester-explosion-corona-polizei-feuerwehr-feuerwerkskoerper-90148720.html https://www.tz.de/welt/explosion-silvester-boeller-feuerwerk-eckernfoerde-schleswig-holstein-lebensgefahr-90154727.html https://www.merkur.de/welt/toedliche-silvesternacht-mann-tod-boeller-raketen-attacke-polizei-feuerwehr-retter-zr-90156321.html
  12. Das ging schnell bis zum Ausarten der Diskussion. Hier ist jetzt zu.
  13. Somit dürfte nun wirklich alles gesagt sein, was wichtig wäre.
  14. @purpur73 sei geraten, die Anlage 2 zum Waffengesetz zu lesen, speziell: hier ist erstmal zu, es dürfte schon alles gesagt sein. Edit: es gibt zusätzliche Informationen, deswegen ist hier nochmal auf.
  15. Du bist schon im BDS? Oder in einem anderen Verband Mitglied? Frage deinen zuständigen Landesverband, ob sie dir ein Bedürfnis bestätigen, wenn du deine Termine in den Semesterferien erfüllst. Deinen Wohnsitz hast du noch in D?
  16. Wenn z.B. eine "Waffenverbotszone" im öffentlichen Raum, für Bürger wie für Polizisten als nicht verfassungskonform gesehen wird, und niemandem wird Schaden zugefügt, wo ist das Problem?
  17. Die Rem700 hat einen Einsatz aus Federstahl als Auszieher, und durch die Verschlusskonstruktion muss der Rand immer da drüber rammeln. Man könnte das Federstahlstück als Verschleißteil betrachten.
  18. Bei den Ironhands / SG Heuchling?
  19. Das waren schöne Matches, und in Dreieich hab ich auch schon nen leeren Aktenkoffer über die Stage getragen, weil der Koffer während des Schussabgabe nicht abgestellt werden durfte. Während des Magazinwechsels schon. Bei den schnellen Schüssen auf kürzere Distanz war der Koffer in der schussschwachen Hand, beim Ziel etwas weiter zwischen die Knie geklemmt.
  20. Vielleicht war es auch .44-40?
  21. Also ich gehe davon aus dass ich länger lebe als der Staat mir meine Erlaubnisse lässt. Von daher mache ich mir da keine Sorgen.
  22. Ok, an Meinungen wurde alles erdenkliche ausgetauscht, Falls noch wer unseren Neuen auf nen Besuch einladen will, macht das bitte per PN, da die Umgangsformen hier nun am kippen sind, ist ab jetzt zu.
  23. @Schartenegger So lange es hier so relativ gesittet zugeht, wird hier nicht geschlossen.
  24. Thomas St.

    Pallas

    Ist keine Kunst, von denen noch nichts gehört zu haben, wenn die Internetseite noch im Aufbau ist.
  25. Laser und "China Export" (CE) Geräte beißt sich für mich. Graviert wird bei mir mit nem Dremel und flexibler Welle. Wer es mit nem billigen Dauerstrichlaser unbekannter Wellenlänge ausprobieren will, den halte ich nicht auf. Jeder hat das Recht auf eigene Fehler und den zugehörigen Lernprozess.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.