Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

Welche Optionen sind möglich - 2x gleiche Waffe ?


2011-Jack
 Share

Recommended Posts

Frage:

 

Wenn für eine Disziplin die Waffe kaputt geht oder zumindest sich dafür nicht als brauchbar erweist 

und man quasi die selbe Art Waffe dann ersetzten möchte/muß wie wäre das ideale Prozedere ?

 

Gehen wir mal davon aus das man die nicht brauchbare attock nicht verhöckern kann /will einfach weil so n Verkauf noch mehr Aufwand/Kosten/Verlust macht.

Gibts nur den einen üblichen Weg oder auch irgendwas dazwischen ohne den ganzen Popanz oder zumindest etwas weniger ?

 

 

 

 

Edited by 2011-Jack
Link to comment
Share on other sites

Was ist für die "quasi die selbe Art" ??

 

Wer eine Waffe verkaufen will und einen Ersatzkauf tätigen sollte einfach mal mit seinem SB reden was der dann haben will, ob zB ohne erneute Bedürfnisbescheinigung geht etc.

 

Wer die Waffe behalten will hat wie jeder andere die Möglichkeit die neue zu beantragen entweder als Ersatzwaffe für Wettkampfschützen (je nach Verband etc. einfach mal mit dem Bedürfnisaussteller reden) oder eben als eine Waffe für ne andere Disziplin bei der die aktuell besessene ausgeschlossen ist. Muss man halt einfach mal schauen welche Ausschlusskriterien in welcher Disziplin die aktuelle Kanone erfüllt, dann überlegt man was man kaufen kann das da reinpassen würde.

 

Glaube aber das wurde hier schon öfter besprochen...

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb keks:

oder eben als eine Waffe für ne andere Disziplin bei der die aktuell besessene ausgeschlossen ist. Muss man halt einfach mal schauen welche Ausschlusskriterien in welcher Disziplin die aktuelle Kanone erfüllt, dann überlegt man was man kaufen kann das da reinpassen würde.
 

Er will 2x die selbe Waffe. Genau die selbe.

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb 2011-Jack:

 

Gehen wir mal davon aus das man die nicht brauchbare attock (mein neues Lieblingswort) nicht verhöckern (kann) /will einfach weil so n Verkauf noch mehr Aufwand/Kosten/Verlust macht.

Wenn besagte Kanone so schrottig ist, dass sie nicht einmal mehr die Kosten eines Verkaufs trägt, würde ich mein Kontingent nicht weiter damit belasten wollen.

Bei meiner Behörde gibt es ausserdem noch die Möglichkeit eine Waffe kostenlos entsorgen zu lassen. Ein Büma nimmt dafür Geld.

 

Aaaber, ganz ehrlich: Das wolltest du gar nicht hören, gelle?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Nein das wollte ich nicht hören - eher so ne aus dem Hut gezauberte WaffVwV die das Problem schnell, kostenneutral & bürokratiearm löst.

Aber die gibts nicht. Schrottig kann man nicht sagen ggf eher u.U. nicht die quallitativen Eigenschaften wie nötig im stark materialbeanspruchenden

sportlichen Einsatz.

Link to comment
Share on other sites

Also mal Klartext: Dein Bekannter ( ;) ) hat z.B. eine 9mm Pistole für IPSC-Standard und möchte sich nun - warum auch immer - für IPSC-Standard eine andere Waffe kaufen. Du möchtest nun wissen, wie er eine weitere kaufen kann, obwohl er bereits eine hat. Habe ich die Frage richtig verstanden? 

 

Nun - um ganz ehrlich zu sein, ist das ja mehr ein Problem des Verbandes als eines der Waffenbehörde. Nehmen wir also mal an, Dein Bekannter würde nun beim Verband eine Waffe für IPSC-Production in 9mm beantragen und eine Befürwortung dafür erhalten, so bekäme er vom Amt einen Eintrag für eine Pistole im entsprechenden Kaliber. Ob er sich damit nun eine für IPSC-Standard geeignete Waffe kauft oder nicht, interessiert imho die Behörde kein Stück. 

 

Übrigens ist es ab einem gewissen Level auch kein Problem, eine identische Ersatzwaffe zu bekommen. Aber das hatten wir ja oben schon. Das Bedürfnis muss nur begründet werden. 

Link to comment
Share on other sites

Laß ihn einfach rumtrollen... vermutlich braucht sein "Bekannter" (also der unrasierte Typ, der morgens immer im Badezimmerschrank sitzt) ja eine neue Waffe für eine komplett neu erfundene Disziplin?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe verschiedene Möglichkeiten im Verein mitbekommen, wohlgemerkt bei uns, weiß also nicht ob das bei anderen Behörden auch so ist.

- Waffe taugt nix (Ansicht des Schützen): Waffe verkaufen/bei Behörde abgeben, Waffe austragen, neues Bedürfnis beantragen, Waffe kaufen usw.

- Waffe defekt (ist explodiert): Waffe entsorgen lassen durch Büma oder Behörde, Waffe austragen, neue Bedürfnisbescheinigung beantragen, Waffe kaufen usw.

- Wunsch nach einer weiteren Waffe im gleichen Kaliber wie eine bereits vorhandene für eine weitere Disziplin: Sporthandbuch nach entsprechenden Disziplinen durchforsten und eine Waffe mit entsprechenden disziplinspezifischen Spezifikationen wie z.B. andere Magazinkapazität, Lauflänge, Visierart, Griffart usw. aussuchen, entsprechend begründeten Bedürfnisantrag beim Verband stellen, Waffe kaufen usw.

 

Edited by Speedshooter
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb 2011-Jack:

Es geht nicht um mich , ich habe nur von einer Person gehört welche dieses Problem drückt nun dachte ich mir frag mal Euch mal.

Bin ja ein hilfsbereiter Sportschütze der gern hilft.

Achso. 

Und ich dachte schon, es geht um einen Ersatz für die ausgenudelte Winchester SXP im entsprechenden Flintentopic.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.