Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

LTB

Mitglieder
  • Content Count

    379
  • Joined

Community Reputation

162 Excellent

About LTB

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

728 profile views
  1. Weil nicht jeder an Wettkämpfen teilnehmen möchte. Wenn du sagst, das habe nichts mit Laufschuhen oder Hanteln zu tun, dann hast du meinen Beitrag nicht verstanden.
  2. Nach der Logik gibt es Laufschuhe nur noch für Leute, die regelmäßig an Marathons teilnehmen, und Hanteln nur noch für Leute, die an Bodybuilding-Meistenschaften teilnehmen.
  3. Wie ist das in Bezug auf die Magazingrößen eigentlich bei Airsoft-Waffen? Konkret denke ich darüber nach, mir eine Airsoft-Glock als Traningstool zuzulegen. Das Magazin fasst aber 23 Kügelchen. Wird das laut aktuellem Entwurf zum Problem, oder werden nur Magazine "echter" Schusswaffen reglementiert?
  4. Erfolgreicher Lobbyismus zum Nachmachen erklärt:
  5. Vielleicht habe ich gerade Mist erzählt. Vielleicht auch nicht. Vor der Verletzung eines Siegels würde ICH mich aber trotzdem genauer informieren, ob ich den Altbestands-Schrank danach noch weiter nutzen darf.
  6. Pass nur auf, dass du dabei kein Garantie-Siegel verletzen musst. Nicht, dass du am Ende eventuell das Nutzungsrecht an einem Altbestands-Schrank verlierst, weil durch Siegelbruch ggf. die Klassifizierung hin ist.
  7. Welches Aimpoint Micro-Modell war das genau, wenn ich fragen darf?
  8. LTB

    Zubehör Sportschütze

    Genau. Und dann warte auf denjenigen, der mit der Predigt beginnt, dass ja nun niemand mehr holstern müsse, "weil es sind ja so sichere Rollatoren verfügbar". Oder man freut sich einfach, dass der Verein vernünftige Leute hat, die die Kurzwaffe an den einzig sicheren Ort auf dem Schießstand packen: In das (hoffentlich qualitative) Holster am Mann. Als Jäger verstehe ich auch ehrlich gesagt diese unbändige Angst vor der geladenen(!) (Oh, mein Gott!) Waffe im Holster nicht so wirklich, aber leider gibt es zu viele Vorschriften von Verbänden, von Vereinen und oft auch von Schießbahnbetreibern, die gilt es dann natürlich einzuhalten.
  9. Die Deutsche Post hat mir letztes Jahr bereits zwei Einschreiben verschlampt(!) und ein aktuelles Einschreiben in den Nachbarort ist Stand gestern Abend 6 Tage nach verschicken in einem 200 km entfernten Verteilzentrum. Ständg liest man zudem, dass ganze Wagenladungen mit Briefsendungen an irgendwelchen Parkplätzen umgeladen werden vom unterbezahlten Sub-Unternehmer rein in den Wagen des kriminellen Kumpanen. In den Filialen kann man Einschreiben abgeben, aber keine Auskünfte (oder gar Problemlösungen) erwarten, es wird immer auf Online-Recherche bzw. auf Hotline-Nummern verwiesen. Sorry, wenn ich persönlich mittlerweile eine unterirdische Meinung von der Deutschen Post habe (dass sie einer der größten, wenn nicht der größte Adresshändler in Deutschland sind kommt noch oben drauf, Stichwort: "Nachsendeantrag" ...). Tresorkontrolle hatte ich noch keine. Mal schauen, vielleicht formuliere ich eine E-Mail, wo er nur noch mit "ja" antworten muss ...
  10. Ich habe eben mit meinem Sachbearbeiter telefoniert und er hat mir ebenfalls gesagt: Beim Einwohnermeldeamt melden reicht, der Rest passiert automatisch (und er verschickt die Akte). Ich kann das also nochmal bestätigen. Ich fragte auch, ob ich eine Bestätigung über den Bestandsschutz meiner A/B-Schränke erhalten könnte, bevor die Akte auf den Weg geht (und die Post sie eventuell verschludert). Dies wurde mir verneint: "Sowas haben wir noch nie gemacht, da kämen wir ja zu gar nichts mehr, wenn wir jedem alles bestätigen würden." Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf so eine Bestätigung, kann ich die also einfordern?
  11. Was ist zu beachten, wenn man in einen anderen Kreis zieht und dabei in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Waffenbehörde zieht? Muss man sich bei der neuen/alten Behörde melden, um den Umzug der Waffen anzuzeigen? Oder reicht die normale Anmeldung beim neuen Einwohnermeldeamt (wo ja erfasst ist, ob man Waffenbesitzer ist), und die Waffenbehörden bekommen die Infos von dort automatisch? Wenn man selber tätig werden muss: Welche Fristen muss man einhalten?
  12. Da hat Paul Harrell ein Video in dem er die Thematik anspricht. Es müsste dieses hier sein:
  13. Doch. Aus dem Stgb: "Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden." (Hervorhebung durch mich)
  14. Auch das deutsche Notwehrrecht ist in Hinblick auf die Wahrung der Verhältnismäßigkeit eingeschränkt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.