Jump to content
IGNORED

ARD Weltreisen


Balrog76
 Share

Recommended Posts

Naja,

die Journalisten sind, was Anwendung der Sprache angeht, auch nicht mehr, was sie mal waren.

Weil Pazifismus hat nix Ablehnung von Waffen (Jagd, Sport) zu tun.

Stehen zwei Frauen am Gartenzaun, sagt die eine "Mein Mann wurde diese Woche am Appendix operiert", fragt die andere "was ist denn das?", die erste "das ist so ein Wurmfortsatz unten am Bauch", die andere "ach so, das hat mein Mann auch, nur operiert ist er deshalb noch nicht."

Gruß

Bounty

Link to comment
Share on other sites

Der Reporter:

Ich als Pazifist halte jetzt ein Gewehr in der Hand und schiesse damit auf Tontauben. Und das verrückte daran: es macht mir richtig Spaß ;)

hat der wirklich Tontauben gesagt, ts ts ts

habs leider nicht gesehen, kann mal einer sagen wie die Sendung hieß, damit man sie vielleicht in der mediathek findet.

Link to comment
Share on other sites

Ich als Pazifist halte jetzt ein Gewehr in der Hand und schiesse damit auf Tontauben. Und das verrückte daran: es macht mir richtig Spaß ;)

Das hätte ich ihm auch so sagen können. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich hätte der Reporter ja auch in Deutschland "Tontauben" schiessen können.

Leider nein, denn die gibt es hier nicht.

Hier gibt es nur noch "Wurfscheiben".

Bis vor einigen Jahren konnte man in der Sportpistolen-Disziplin auch "Duell-Serien" schiessen, heute gibts nur noch "Zeit-Serien".

Auch wurde die vormals rechteckige Scheibenform gegen eine runde ausgetauscht, weil Menschen mit kranken Fantasien in dem Rechteck eine menschliche Kontour zu erkennen glaubten.

Wurde alles der "political correctness" geopfert.

Ich warte schon sehnsüchtig auf den Tag, an dem man das Wort "Pistole" durch die Bezeichnung "Heissgasaxialbeschleunigungsvorrichtung" ersetzt.

CM

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich hätte der Reporter ja auch in Deutschland "Tontauben" schiessen können. Wäre aber wahrscheinlich zu simpel und zu einfach gewesen. ;)

Nein, das wäre zu PI gewesen!

Hier hätte man zugeben müssen, dass auch legaler Sport mir Waffen in D Spass machen kann. Und das geht in Schland nun wirklich nicht in Journalisten-gehirne!!

So kann man wieder prima mit dem Finger auf die "blöden waffenvernarrte Amis, die bloss was kompensieren müssen" zeigen !! :bad:

Aber ich bin begeistert von den Antworten der Amis. Sie sprechen mir einfach aus der Seele.

Leider wird das in Grüngutmenschenland nichts ändern.

MfG

LWB

Link to comment
Share on other sites

Manuel, so daneben ist das nicht. Ich war schon auf etlichen Wettkämpfen bei denen es hieß "... das Sportgerät mit fünf Patronen laden...". Ich kenne auch Funktionäre die jede Waffe so bezeichnen. Neuer verordneter Duktus oder Kalkül? Keine Ahnung.

Das ist der Moment, wo ich das Gewehr weglege. Ich fühle mich nicht angesprochen.

Hab ich einmal auf dem Wettkampf gemacht, weil ich kein "Sportgerät" dabei hatte, danach hiess es wieder "Waffe mit 5 Schuss laden". Merke: die Aufsicht ist lernfähig!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.