Jump to content
IGNORED

Qualität der Beiträge


Habakuk

Recommended Posts

Hallo Freunde von Pulver und Blei,

wenn ich die Beiträge zu einzelnen Themen lese muss ich für mich feststellen, dass aus meiner Sicht in letzter Zeit gehäuft Beiträge geschrieben werden, die mit der Sache des ursprünglichen Themas eigentlich nichts mehr zu tun haben. Mit anderen Worten: Immer mehr Beiträge gehen am eigentlichen Thema vorbei und landen schließlich an einer Stelle wo man sich fragt, was das Geschriebene eigentlich mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat. rolleyes.gif

Sehe ich das falsch oder geht es anderen Usern ähnlich?

Fragt sich und Euch

Habakuk

im FWR

Link to comment
Share on other sites

Hallo Habakuk,

das sehe ich ähnlich. Nur: Das ist in Internet-Foren einfach so. Das war nie anders und wird meiner Ansicht nach auch nie anders sein. Das ist genauso wie ein Gespräch am Stammtisch. Du kommst von einem Thema zum anderen....

bye knight

Link to comment
Share on other sites

Sorry!

Um was zum Thema zu schreiben: Ich stelle das selbe fest wie du. Allerdings finde ich nicht das es proportional mehr zunimmt als die Verunsicherung durch das neue Waffengesetzesgedöhns.

Wenn also in einem Thread namens "Wie steht es rechtlich um folgenden Sachverhalt..." einige mit "Genau und ich würd gerne wissen wie es denn mit etwas anderem aussieht" zusteigen, so denke ich wird sich das noch mit der Zeit legen.

Hinzu kommt vielleicht noch der Politische Aspekt aufgrund der neuen Situation seit Erfurt, falls du folgendes meinst:

"Das haben wir den Rot/Grünen *** zu verdanken" gefolgt von "naja Schwarz/Gelb hat sich für uns in den letzten 12 Monaten auch nicht gerade stark gemacht"

Oder welche art von Threads meinst du sonnst?

Konstruktiv, der Großkalibrige

Link to comment
Share on other sites

@Habakuk:

Du hast ja recht und das ist wohl auch "normal". Bin selbst ein grosser Schwätzer blush.gif ... ähhh Abschweifer. chrisgrinst.gif

Versuchen dies zu regeln kann nur der jeweilige Mod.. Bei den meisten Beiträgen ist es nicht notwendig.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Das ist genauso wie ein Gespräch am Stammtisch. Du kommst von einem Thema zum anderen....


Richtisch.... Solange man immer wieder zum eigentlichen Grunds zurückfindet, ist es meiner Meinung nach nicht sooo schlimm.

Und wenn wirklich mal ein Thema total abdriftet kann man ja mit dem mitlesen aufhören ohne auch noch einen geistreichen Kommentar dazu abzulassen.

So gesehen geht es in diesen Foren sowiso gesittet zu (naja, meistens wenigstens chrisgrinst.gif), ich hatte mir vorgestern dass "Vergügen" gegönnt die Disskussion von Trooper im Politikforum zu verfolgen. Wer hier alle Beiträge mitgelesen hat (natürlich nicht Trooper's Argumentation, die ist Spitze) muss sich schon fragen, welch Geistes Kind manche sind. gaga.gif

Dagegen sind wie hier ALLE Waisenknaben.

Link to comment
Share on other sites

ein Forum ist der Spiegel dessen , was der aktiv teilnehmenden Mehrheit im Kopf rumspukt und das hat mit dem Hobby Schiessport , Jagd , Sammeln leider hier zumindest nur sehr selten zu tun. Schade. confused.gif

Je fachlicher und je spezieller die Frage wird, um so weniger bis gar keine fundierten Antworten kommen. Ich schliesse daraus, das wirkliche Spezialisten und Kenner die Minderheit darstellen und/oder nicht aktiv teilnehmen wollen.

Themen rund um Mord und Totschlag , Verbrechen mit Waffen , Waffenmissbrauch , Dubioses und problemtische Sachen im Grenzbereich der Legalität , Bastelarbeiten an Funktionsteilen einer Schusswaffe , Aufrüstung und Training zur "Selbstverteidigung" und schon glühen die Tasten !

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tanzbaer.

Also eine oder mehrere nicht-fundierte Antwort stellt m.M. noch keinen eklatanten Abrutsch ins Off-Topic dar.

Und das es zum Thema "Innenseite des Verschlußblocks der 08" weniger Beiträge als zu "Selbstverteidigungsfall auf der Straße" gibt ist doch auch normal, oder? Ist aber kein Beinbruch. Wer hier einen Thread eröffnet soll halt öfters wieder da reinschauen und entscheiden, ob die Antworten ihm weiterhelfen. Andernfalls kann er (sie) doch genauer nachfragen und damit das Thema wieder "hochholen". Alternativ kann man bei den Beiträgen, die einem weiterhelfen durch PN weiterbohren.

Was die Schaft-, und Gesetzesthemen angeht plädiere ich weiterhin dafür, einerseits die erhöhten Emotionen einiger (seit langem wartender) zu entschuldigen und andererseits das Editieren/Löschen/Verschieben durch Mods anstandslos hinzunehmen. Dadurch findet sich hier die goldene Mitte. Und wenn man nicht nur im HalbautomatenForum liest, sondern auch die letzten Beiträge von SCHILLER verinnerlicht, haben es bald alle kapiert. Der "eiserne Rest" fällt eben nochmals der Mod-Säge zum Opfer. Und da hab ich nochmals kein Problem mit.

Ansonsten denke ich können wir doch immernoch alle zufrieden sein, Leute. Vom SMS-Videotext-Chat bei Vox sind wir doch noch meilenweit entfernt (oder war es Pro7..? gaga.gif)

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Um noch einmal auf das Ausgangsthema zurückzukommen: Find ich nicht so schlimm. Außerdem sollte man auseinanderhalten, ob einen das Abdriften stört oder der Inhalt zahlreicher Beiträge. Ich weiß jedenfalls, dass die aufgezählten "bösen" Themenbereiche mich am meisten interessieren... cool.gif

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube kaum, dass die Qualität der Beiträge schlechter wird ,auch wenn Teilweise etwas vom Sachthema abgewichen wird."Sie dienen zu körperlicher Ertüchtigung (Lachen)und/oder zu geistiger Ertüchtigung (Was meint der eigentlich) AZZANGEL.gifAZZANGEL.gifAZZANGEL.gif

Trotz alledem, Zäpfle sind lecker!!! tongue.giftongue.giftongue.gif

MfG

BigBoreMike

------------------------------------------------------------

Don`t worry, be happy

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Ich weiß jedenfalls, dass die aufgezählten "bösen" Themenbereiche mich am meisten interessieren...


Wer entscheidet denn hier ob gut oder böse ??

Ist wahrscheinlich vom Wetter abhängig crying.gif

Link to comment
Share on other sites

Dann füttere die Flossentiere halt mit H414! das macht sie kräfig und hält sie gesund. Vorsicht: NUR für Kugelfische geeignet!!! Andere Fischarten füttert man mit N105 - N170, je nach Alter und Größe.

Gegen Flossenfäule hat sich ein Fläschchen Robla Solo für 200 Liter Wasser bestens bewährt. Für kleinere Aquarien ist die Menge entsprechend zu reduzieren.

wink.gifchrisgrinst.gifgrlaugh.gifcool3.gifgaga.gif

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Feuerfishce würde ich mit einem schnellen Futter, wie N310, Bullauge, ähhh QUATSCH BULLSEYE natürlich, oder Ba10 füttern. Ab und an mal ein Tässchen vom neuen "SHELL V-Power 100 Oktan Super-Ultra-Plus" ins Aquarium und die Fische brennen mit einer strahlend hellen Stichflamme, wie sich das für gesunde Feuerfische gehört, die sich ihres Lebens freuen!

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Die armen Viecher!

Passt auf, dass es dann nicht noch in der Blöd- Zeitung oder in RTL 'Kawumm' heisst, Waffenbesitzer würden ihre Fische mit Nitropulver füttern, weill es so schön ploppt... oder so....

eek2.gifcrazy.gifchrisgrinst.gif

*kopfeinzieh*

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr alle,

Habakuk hat recht, da die eigendlichen Antworten auf die gestellten Fragen hier und da ausbleiben(könnte fast unhöflich sein!!!). Wenn diese gegeben wären und sich ein Thread weiter entwickelt, ist das IMHO schon ok, aber das ist nicht immer so.

Schade eigendlich..

Link to comment
Share on other sites

Immerhin muss ja auch nicht für jedes Thema der passende Experte hier im Forum aktiv sein. Leider ist das Internet für viele ältere Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Und unter dieser Altersgruppe finden sich eben auch viele Experten. Ein 21-jähriger Jungspunt kennt sich eben möglicherweise nicht so gut mit der P38 aus, wie ein alter Hase, der mit dem Ding groß geworden ist.

Und dass auf jede 'normale' Antwort mehrere OT Antworten kommen, ist im Internet nun einmal so. Damit muss man in allen Foren leben.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Immerhin muss ja auch nicht für jedes Thema der passende Experte hier im Forum aktiv sein.


Eben! Auf meine Frage ob es für einen Rückstecher so eine Art "Grundeinstellung" gibt hab ich noch nie eine Antwort bekommen. Ich probiers halt immer wieder grin.gif

Ausserdem hab ich den Eindruck dass viele wirkliche Experten abgewandert sind. Ich hab noch einen Ausdruck vom April 2000 von "Gunter". Aber den gibts wohl auch nicht mehr crying.gif

Link to comment
Share on other sites

Hallo Freunde von Pulver und Blei,

danke für euer Interesse und euere Beiträge! Habe alle mit Interesse gelesen.

@ der Großkalibrige: Nachdem schon mehrmals mein "Habakuk" Rätsel aufgab, will ich die Wahl meines Namens begründen:

Im Alten Testament ( in der Bibel, für die, welche es nicht wissen) gibt es einen Propheten namens Habakuk. Die ersten Worte dieser Abhandlung sind diese:

Klage des Propheten über das Unrecht im Land: "Schon so lange , Herr, rufe ich dich um Hilfe und du hörst mich nicht! Ich schreie: "Gewalt regiert!" und du greifst nicht ein! Warum lässt du mich so himmelschreiendes Unrecht erleben? ..........Weil du nicht eingreifst, wird DEIN Gesetz mit Füßen getreten und das Unrecht triumphiert! VERBRECHER UMZINGELN DEN UNSCHULDIGEN UND NIEMAND VERSCHAFFT IHM RECHT!"

Zieht aber keine falschen Schlüsse aus meinen Bibelkenntnissen....

Gruß Habakuk

im FWR

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.