Jump to content
IGNORED

Waffenraum einrichten - Hersteller, Bezugsquellen usw.


P22

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

ich bin auf der Suche nach Einrichtungsmaterial für einen Waffenraum. Es geht primär um die Aufbewahrung von Lang- und Kurzwaffen.

 

Selbstbau aus Holz möchte ich nicht unbedingt, darf gerne etwas zum direkten Gebrauch sein. In den Waffenraum-Topics hab ich bereits vieles Selbstgebautes gesehen und insbesondere von @swittydie schöne Wand von Gallowtech.

 

Gibt es ähnliche Hersteller wie Gallowtech? Wo kann ich in Deutschland Gallowtech direkt beziehen?

Link to comment
Share on other sites

Such mal in den (ExEbay-)Kleinanzeigen nach "US Army Waffenschränke".

 

Ob das für einen privaten Raum sinnvoll und bezahlbar ist, weiß ich nicht, aber es dürfte zumindest hier in D selten sein.

 

NSN 1095-00-407-0674 - da gibts über die Suche auch Preise.

Edited by Elo
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nimm Werkstattwagen und lass die Räder weg. Die Wagen kann man auch miteinander verbinden. Da hast du Platz für Zubehör, Kurzwaffen und Munition.

AREBOS Werkstattwagen Werkzeugwagen Rollwagen Werkzeugkiste Toolbox 7 Fächer | eBay

 

Für die Wandmontage kannst du z.B. Werkzeugwände nehmen. 

Simonrack Simonwork Lochwand (Breite: 60 cm, Höhe: 150 cm, Weiß) | BAUHAUS

 

Grüße

 

Stefan

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites


O.K., mal abgesehen davon daß die wenigsten der Foristen einen "Waffenraum" haben dürften, somit auch die Erfahrung mit dem "Innen-Design" fehlen dürfte, somit auch mit der hier beworbenen Firma "Gallowtech" bzw. "Gallow Technologies",

so stellt sich schon mal anfangs die Frage ob der Fragesteller überhaupt weiß von was er schreibt.

 

Ein Waffenraum? Primär für die Aufbewahrung von Lang- und Kurzwaffen? Was Wunder? Ne ne, und ICH HABE NUR ZITIERT!! Und es geht ja auch nicht um den Aufbau und die Zulassung eines Waffenraumes, nein, es geht nur um das Innendesign des ...

 

"Schöne Wand von Gallowtech?!?!", echt jetzt, ich schmelze dahin.

 

Geht Schleichwerbung nicht auch einfacher?

 

Ansonsten sind das schlicht Lochbleche, in jedem gewünschten Desgin  welche sich mit Zubehör in jeden Baumarkt finden lassen, sowohl zu Ausstellung im Markt selbst als auch im Vertrieb, zum Verkauf.

 

Es ist das Niveau von XX was mich zunehmend zweifeln lässt. Nein, nicht das Niveau bezüglich einer sinnvollen Ausstattung eines Waffenraumes, sondern all das was uns die "Macher" von XX hier tagtäglich unterjubeln wollen.

 

Tommie

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Tommie:

In welcher logischen Relation zur Ausgangsfrage steht dein Fragebegeheren jetzt, außer dem debilen Versuch gegen mich zu stänkern?

 

Tommie

Deine Posts haben einen Mehrwert von <=0

 

Such Dir doch eine andere Plattform- danke!

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

In welcher logischen Relation bestand deine Antwort in Bezug auf die Ausgangsfrage? Eine Hilfestellung für den Fragesteller vermochte ich jedenfalls nicht zu erkennen.

Mir ging es um die Frage zur deiner Erfahrung in der Einrichtung eines Waffenraums. 

 

Grüße

 

Stefan

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Schorni:

Habe die Einrichtung selbst gebaut (mit meinem Sohn/Zimmermann und Jäger). Wenn du doch Bedarf hast kann ich dir gerne Bilder und Maaße zukommen lassen.

Wenn es aus Holz ist, gerne. Metall scheidet mangels Werkzeug usw. aus.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Stefan Klein:

Was hältst du von Selbstbau? Stahlprofile? Vierkantrohr? 

Man kann da schon einiges zaubern, wenn man etwas handwerkliches Geschick an den Tag legt.

 

Metall ist schön, wenn ich es nicht bearbeiten muss…fehlt mir das Werkzeug.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb P22:

Sowas in der Art suche ich - wie bekomme ich da die Waffen an die Wand? Langwaffen gerne vertikal.

 

Metall ist so kompliziert nicht. 

 

Du nimmst Stahlrohr als Vierkantrohr und dann Steckverbinder.

 

Die Lochwände kann man beliebig mit Haltern bestücken. Entweder Werkzeughalter oder aber Selbstbau. 

 

Gruß

 

Stefan

Edited by Stefan Klein
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Diese Metall-Lochwände haben mir noch nie gefallen, außer vielleicht in der Werkstatt.

Meinen Waffenraum habe ich allseitig mit Nut- und Federbrettern verkleidet und aus mir Holz (gehobelte Dachlatten und Rundhölzer) entsprechende Waffenhalter gebaut.

 

 

 

Waffenraum.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Tommie:

In welcher logischen Relation zur Ausgangsfrage steht dein Fragebegeheren jetzt, außer dem debilen Versuch gegen mich zu stänkern?

 

Tommie

Imme noch zu hoch ….Also die Dosis.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Deutsche Hersteller weiß ich Dir jetzt nicht, aber nach dem, was ich bisher in die Richtung gesehen habe, kann ich Dir eine Frage zum Überlegen anbieten, bevor zu konzipierst:

 

Geht es Dir um die möglichst platzsparende Aufbewahrung von möglichst viel Zeug, oder geht es Dir um die Präsentation von Schmuckstücken, die zu ihrem Effekt leeren Raum braucht, oder eine Mischung aus beidem?

 

5 hours ago, P22 said:

wie bekomme ich da die Waffen an die Wand? Langwaffen gerne vertikal.

 

Für eine vertikale Lagerung ist das Einfachste wohl, dass das Gewicht vom Hinterschaft getragen wird und am Lauf gegen Umkippen stabilisiert wird. Unten braucht es dann im Grunde nur eine normales Regal, oder eine U-förmige Führung auf dem Regalboden. Oben eine kleinere U-förmige Führung mit einem Gummizug zum Festhalten. Sinnvoll ist eine Höhenverstellbarkeit der oberen Halterung für unterschiedlich lange Langwaffen. Ich habe Halterungen von SecureIt, aber im Grunde kann man das sogar als Laubsägearbeit aus Sperrholz gut machen, oder natürlich schöner.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Gehts um 5 Lang- und 5 Kurzwaffen oder die Einrichtung für eine Sammlung  von 250 Kurz- und / oder Langwaffen?

Präsentation oder reine Aufbewahrung?

Grösse des Raums?

Arbeitsraum?

Budget?

Edited by heinzaushh
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb heinzaushh:

Gehts um 5 Lang- und 5 Kurzwaffen oder die Einrichtung für eine Sammlung  von 250 Kurz- und / oder Langwaffen?

 

20-30 Waffen

Daily-use (vll. 8 Langwaffen) sollte leichter zu greifen sein, als die sonstigen Waffen.

 

Präsentation oder reine Aufbewahrung?

 

Reine Aufbewahrung

 

Grösse des Raums?

 

Hm vll 12qm

 

Arbeitsraum?

 

Fürs reinigen, montieren usw. ist eine Werkbank geplant.

 

Budget?

 

Es muss passen....hab mir dazu noch keinen abschließenden Gedanken gemacht.

Antworten siehe oben in fett

Link to comment
Share on other sites

Gut, da bin ich raus, bei mir gehts ums präsentieren von Sammlungen.

Bei der geringen Anzahl von Waffen würde ich den örtlichen Schreiner konsultieren und ein entspr. Rack anfertigen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.