Jump to content
IGNORED

Waffenzeitschriften international


Mitr

Recommended Posts

Gibt es irgendwo im Netz eine Aufstellung von Waffenzeitschriften aus aller Herren Ländern wo solche Erzeugnise verlegt werden. Habe mit meinen bescheidenen WWW Fähigkeiten beim Gockel gesucht und wurde nicht fündig.

 

MfG

Mitr

Link to comment
Share on other sites

Zu Ami Zeitschriften, wie Guns and Ammo bsp. Die hat mir ein Feund Ende der 90er Anfang der 2000er immer aus den USA geschickt, wenn er sie durch hatte.

Ich empfand die immer als außen hui, innen pfui. Sowohl inhaltlich als auch druck- und papiertechnisch. Keine Ahnung ob es inzwischen besser geworden ist.

Link to comment
Share on other sites

Hi, kennst du Readly? 

Ist eine Zeitschriften App fürs Tablet oder Handy. 

Hier gibt es sehr viele Amerikanische und Englische Waffenzeitschriften. 

Nur fange ich dann immer an zu weinen, wenn ich sehe was über dem großen Teich alles möglich ist 😀

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb cavalier:

"There are two finishes availanle, the black finish in black and the silver finish in silver."

so ein satz ist bei mir hängen geblieben.

ROFL Betätigen sie die Drucken-Schaltfläche um einen Ausdruck zu erstellen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb highlower:

Auch Unterhaltung darf mit einem gewissen (Bildungs)-Niveau einherschreiten. Das muß sich nicht zwingend ausschließen, auch nicht bei waffenaffinen Themen.

Ich glaube, das Thema gibt einfach nicht so recht eine gute Zeitschrift her. Bei uns haben wir FrontSight, eine Zeitschrift für USPSA (also den amerikanischen Cousin von IPSC), und es gibt Fachzeitschriften für Waffenrecht und dergleichen, aber die allgemeinen Waffenblätter tue ich mir nicht an. Was will ich mit irgendwelchen Besprechungen von Kanonen, bei denen nahezu unweigerlich das Ergebnis ist, dass sie funktionieren, oder gar irgendwelchen tacticoolen Tips? Dazu kommt, dass die Blätter Konkurrenz von anderen Medien haben. Vor dreißig Jahren hätte mich eine Besprechung neuer Waffen noch interessiert. Heutezutage vertraue ich da eher Diskussionsforen mit Wettbewerbsschützen und dergleichen. Entsprechend sinkt das zu verdienende Geld für die Schreiberlinge, so dass es nicht verwundert, dass die nicht schreiben wie Goethe.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 24.3.2020 um 15:30 schrieb 6/373:

Zu Ami Zeitschriften, wie Guns and Ammo bsp. 

Ich empfand die immer als außen hui, innen pfui. Sowohl inhaltlich als auch druck- und papiertechnisch. 

---heute ja- das Magazin WAR mal vor Jahren TOP und ich hatte es jahrelang als Abo aus den USA bestellt. Das hat sich langsam und stetig zum Schlechten verändert: Keine angestellten Waffen-Redakteure mehr- inzwischen ist deren waffenfachliche Elite weggestorben. Und man muss wissen, der Verleger hat über 40 verschiedene Zeitschriften im Angebot. Kein Wunder, das "Guns and Ammo" heute nur noch ein Nebenprodukt ist--- und für mich deshalb leider nicht mehr lesenswert.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.