Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb CrassusCaudati:

Waffen gehören nicht in die Öffentlichkeit. Das Führen von Schusswaffen soll den Sicherheitsbehörden und wenigen besonders gefährdeten Personen vorbehalten bleiben.

Deckt sich mit meiner Meinung zum Führen.

 

Achtung: Nicht verwechseln mit Erwerb, Besitz und sportlicher Nutzung:

"Wir setzen uns für Waffengesetze ein, welche die notwendige Sicherheit gewährleisten, aber nicht unnötig die Freiheit oder Grundrechte der Bürger beschneiden."

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb sealord37:

wie konntest du einen tatsächlichen Stimmverlust glaubhaft machen? 

Es war jeweils nach der Wahl sichtbar, dass wohl nicht nur meine Stimme fehlt. 

In zwei Wochen ist Europawahl, auch nach dieser wird wohl Jammern und Wehklagen angestimmt. 

„Also wenn/wenn nicht... hätte ich ja vielleicht doch für Sie gestimmt. Aber vielleicht können Sie ja bis zur nächsten Wahl etwas tun das mich überzeugt.“

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb erstezw:

Es war jeweils nach der Wahl sichtbar, dass wohl nicht nur meine Stimme fehlt. 

In zwei Wochen ist Europawahl, auch nach dieser wird wohl Jammern und Wehklagen angestimmt. 

„Also wenn/wenn nicht... hätte ich ja vielleicht doch für Sie gestimmt. Aber vielleicht können Sie ja bis zur nächsten Wahl etwas tun das mich überzeugt.“

 

So in etwa sehe ich das auch, aber es braucht etwas mediale Aufmerksamkeit. Die bekommen wir, wenn nach der Wahl ein hochrangiger AFD Politiker erwähnt, dass gerade zum Schluss auch die Jäger und Schützen, aufgrund der geplanten Verschärfungen,  zu uns übergewandert sind. Also liebe AFD Abgeordnete, falls ihr mitlest, kennt ihr jetzt die Aufgabe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb sealord37:

Die bekommen wir, wenn nach der Wahl ein hochrangiger AFD Politiker erwähnt, dass gerade zum Schluss auch die Jäger und Schützen, aufgrund der geplanten Verschärfungen,  zu uns übergewandert sind. Also liebe AFD Abgeordnete, falls ihr mitlest, kennt ihr jetzt die Aufgabe.

Ein willkommener Anlass den privaten Waffenbesitz endgültig zu überdenken. 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb chapmen:

Ein willkommener Anlass den privaten Waffenbesitz endgültig zu überdenken. 

Diese steile These nimmst du genau woher? Mal abgesehen davon, dass der private Waffenbesitz ständig überdacht wird. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb sealord37:

Diese steile These nimmst du genau woher? Mal abgesehen davon, dass der private Waffenbesitz ständig überdacht wird. 

Die Politik hat Angst vor AfD und co, ebenso vor dem privaten Waffenbesitz.

Ideale Kombi um das zu tun was Politiker machen  wenn sie Angst haben- verbieten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

da hast du schlecht aufgepasst, natürlich werden alle schreien, vor allem Grüne,Linke und Systemmedien, aber in der Aufarbeitung wird dem Rest daran gelegen sein Stimmen zurückzuholen. Da wird dann natürlich auf die AFD gemeckert, alles als Blödsinn und für Jäger und Schützen eh kontraproduktiv hingestellt und dann nachgebessert. Anschließend wird die eigene Idee dann als für Jäger,Sammler und Schützen viel bessere Lösung dargestellt und behauptet: schaut her wir haben was für euch getan. Jetzt wählt uns gefälligst wieder!!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb chapmen:

Die Politik hat Angst vor AfD und co, ebenso vor dem privaten Waffenbesitz.

Ideale Kombi um das zu tun was Politiker machen  wenn sie Angst haben- verbieten.

Nur weil Politiker Trotzreaktionen zeigen wie 13 jährige Teenager heißt das noch lange nicht das wir denen noch den Arsch lecken müssen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem Politiker voll auf Trotzreaktionen 16-jähriger Teenager anspringen sollte man sich vielleicht mal genauso benehmen. 

 

Rangeday for Future!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb chapmen:

Die Politik hat Angst vor AfD und co, ebenso vor dem privaten Waffenbesitz.

Ideale Kombi um das zu tun was Politiker machen  wenn sie Angst haben- verbieten.

Die machen's uns vorwärts und rückwärts wenn wir sie lassen. In allen Lebensbereichen. Mit oder ohne AfD. Und die einzige Möglichkeit sie zu hindern ist...na...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Marder:

Nur weil Politiker Trotzreaktionen zeigen wie 13 jährige Teenager heißt das noch lange nicht das wir denen noch den Arsch lecken müssen

Einzig und allein deine Interpretation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb erstezw:

Die machen's uns vorwärts und rückwärts wenn wir sie lassen. In allen Lebensbereichen. Mit oder ohne AfD. Und die einzige Möglichkeit sie zu hindern ist...na...?

Den Arsch hoch zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb chapmen:

Den Arsch hoch zu bekommen.

Und...??? Was...?

 

Bei den selben Figuren betteln gehen die uns bisher auch immer belogen haben? MdL und MdB unseres Wahlkreises kenne ich persönlich. Man nennt sich "Parteifreunde" und spricht, von Angesicht zu Angesicht. Die sagen mir dabei ganz unverblümt ins Gesicht, dass man halt um zu regieren Kompromisse mit dem Koalitionspartner eingehen müsse und dass dabei selbstverständlich Einzelinteressen auf der Strecke bleiben können. Jetzt könnte ich mich auch total blamieren und betteln oder mit dem fuß aufstampfen, solange die gewählt werden ändert sich das nicht. 

 

Heißt für mich, ich bleibe dabei um noch mitreden zu können und wähle trotzdem jemand anders. Rausgeworfen haben sie mich bisher noch nicht, anscheinend ist jedes Mitglied wertvoll. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb sealord37:

da hast du schlecht aufgepasst, natürlich werden alle schreien, vor allem Grüne,Linke und Systemmedien, aber in der Aufarbeitung wird dem Rest daran gelegen sein Stimmen zurückzuholen. Da wird dann natürlich auf die AFD gemeckert, alles als Blödsinn und für Jäger und Schützen eh kontraproduktiv hingestellt und dann nachgebessert. Anschließend wird die eigene Idee dann als für Jäger,Sammler und Schützen viel bessere Lösung dargestellt und behauptet: schaut her wir haben was für euch getan. Jetzt wählt uns gefälligst wieder!!

Nein, ich habe in der Vergangenheit aufgepasst, aber auch bei der diesjährigen IWA Eröffnungsrede von Seehofer, spätestens dann weiss man wo der Zug hinfährt.

Man wird das deutsche Volk vor der Bedrohung schützen und dies als Erfolg verkaufen. Seht her, wir haben entscheidendes für die innere Sicherheit getan, die Mehrheit der Wahlberechtigten wird nicken und dies mit einem Kreuz belohnen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb erstezw:

Und...??? Was...?

 

Heißt für mich, ich bleibe dabei um noch mitreden zu können und wähle trotzdem jemand anders. Rausgeworfen haben sie mich bisher noch nicht, anscheinend ist jedes Mitglied wertvoll. 

Wären deine Mitgliedsbeiträge und deine Mitarbeit dann bei der AfD nicht besser aufgehoben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Waffen Tony:

Seehofer? Hermann.

Stimmt, sorry. Kommt aber aufs gleiche raus.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb chapmen:

Wären deine Mitgliedsbeiträge und deine Mitarbeit dann bei der AfD nicht besser aufgehoben?

Noch gibt es Hoffnung für eine Konsolidierung. Ist die CDU im Keller wird eine Erneuerung stattfinden. Wobei man durchaus verschiedenen Parteien Geld zukommen lassen kann. Ist ja auch absetzbar. Bei der AfD wird man abwarten müssen, ob es denen gelingt sich sauber zu halten oder ob sie (durch Unterwanderung durch den Verfassungsschutz?) zerlegt wird.

 

Ich denke bei einem Wechsel  eher an die Freien Wähler, mein Focus liegt dann doch auf der Lokalpolitik. Wobei die durchaus versuchen, bundesweit auch Fuß zu fassen. Dort spielen sie halt leider noch überhaupt keine Rolle.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb chapmen:

Die Politik hat Angst vor AfD und co, ebenso vor dem privaten Waffenbesitz.

Ideale Kombi um das zu tun was Politiker machen  wenn sie Angst haben- verbieten.

Gegen Angst gibt es bestimmt was von Ratiopharm..... oder fragen sie ihren Arzt oder Therapeuten.

vor 50 Minuten schrieb erstezw:

 Man nennt sich "Parteifreunde" und spricht, von Angesicht zu Angesicht. Die sagen mir dabei ganz unverblümt ins Gesicht, dass man halt um zu regieren Kompromisse mit dem Koalitionspartner eingehen müsse und dass dabei selbstverständlich Einzelinteressen auf der Strecke bleiben können.

Erinnert mich irgendwie an die Erhöhung der Mehrwertsteuer, die einen wollten 2% die anderen null, herausgekommen sind 3%, da habe ich in Mathe echt gepennt.....

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Last_Bullet:

Erinnert mich irgendwie an die Erhöhung der Mehrwertsteuer, die einen wollten 2% die anderen null, herausgekommen sind 3%, da habe ich in Mathe echt gepennt.....

 

"Die Nullen setzen immer noch einen drauf."

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chapman mit manchen Leuten macht es einfach keinen über Sinn über bestimmte Themen zu diskutieren, weil einfach zu sehr in ihrem Weltbild gefangen sind und der Entwicklung von Lösungen somit im Weg stehen. Es verstärkt sich auch mein Eindruck einer gewissen Obrigkeitshörigkeit bei dir, kann das sein? Schade!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb sealord37:

@Chapman mit manchen Leuten macht es einfach keinen über Sinn über bestimmte Themen zu diskutieren, weil einfach zu sehr in ihrem Weltbild gefangen sind und der Entwicklung von Lösungen somit im Weg stehen. Es verstärkt sich auch mein Eindruck einer gewissen Obrigkeitshörigkeit bei dir, kann das sein? Schade!

Deine Sicht, nicht meine. Fraglich ist wer sich gefangen nehmen lässt und seine Lösung als den Königsweg ansieht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Frage, mich kannst du allerdings nicht meinen, schließlich habe ich mehrfach betont, dass ich meinen Vorschlag für aussichtsreich in dieser verfahrenen Situation halte, aber natürlich jedes Engagement lobenswert ist.

Das ganze ist hier jetzt aber nicht mehr zielführend, wenn wir beide uns hier beharken. Da kommt außer eon bisschen Unterhaltung für die anderen nicht viel rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil er es so gut macht und es bräuchte auch einen deutschen Roger Köppel!

 

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb sealord37:

Da kommt außer eon bisschen Unterhaltung für die anderen nicht viel rum.

Ihr habt durch euer tun, alle Vorzüge des Continetal somit verwirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.