Jump to content
IGNORED

Dog & Pony Show: Schiessvorführung russischer Spezialkräfte


German
 Share

Recommended Posts

Das Video vom Training russischer Spezialkräfte von Larrys "Vickers Tactical" Youtubechannel dürfte den Interessierten ja bereits bekannt sein:

 

 

Jetzt kursiert im Netz ein neues Video einer öffentlichen Vorführung mit ein paar... interessanten... Übungsinhalten, das ich Euch nicht vorenthalten möchte:

 

https://kalashnikov.media/content/files/Video/en/shooting_en.mp4

 

Die hier scheinbar als akzeptabel angesehenen Winkel und Abstände und die Definition von Geschossfang sind... mindestens mal mutig.
Ich hätte bei einigen Übungselementen durchaus so meine Bedenken hinsichtlich Abprallern und Splitterbildung.

 

Eine interessante Frage drängt sich auf:

 

Ist Coopers Regel #2 verletzt, wenn man bewusst und unter Beachtung von Regel #4 auf seinen Trainingspartner schiesst? :crazy:

 

Link to comment
Share on other sites

German ... das ist russische Spezialeinheit ... quasi andere Baustelle als DE.

Bist du in Sorge das es so -totallebenspraktisches- Training hier auch bald gibt ?

 

 

Sind das in deinem zweiten Video tatsächlich immer echte 9mm FMJ ?

Die weiße Wand zb ist aus weicherem Ziegel ... bischen "fake" wird schon auch dabei sein in Sinne von kontrollierte Gefährlichkeit  ... mal abgesehen

davon werden das die Besten der Besten sein und die Vorführung verm. eingeübt sein .... ist ja auch Publikum da ...

 

So Trainings beim Militär ... wo die Soldaten unter so Stacheldraht im Matsch durchkrabbeln und ein anderer mit der MG knapp drüber fährt

sind bestimmt nicht so selten ... oder ?

 

Edited by 2011-Jack
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb 2011-Jack:

und die Vorführung eingeübt.

 

Nein, echt? :rolleyes:

 

vor 19 Minuten schrieb 2011-Jack:

German ... das ist russische Spezialeinheit ... quasi andere Baustelle als DE.

 

Nein, echt? :rolleyes:

 

vor 19 Minuten schrieb 2011-Jack:

Sind das in deinem zweiten Video tatsächlich immer echte 9mm FMJ ?

Die weiße Wand zb ist aus weicherem Ziegel ... bischen "fake" wird schon auch dabei sein ..

 

Wenn Du 'ne zuverlässige Waffenfunktion bei Selbstladewaffen haben willst, kannst Du an der 9mm nicht allzuviel rum- und vor allem runterladen.

Immerhin verwenden sie "nur" PP-19-01/Vityaz und nix in 7,62x39 oder 5,45x39... ^_^

 

 

vor 19 Minuten schrieb 2011-Jack:

Bist du in Sorge das es so -totallebenspraktisches- Training hier auch bald gibt ?

 

Sorge? Ich? Achwo...

 

Ich fand's für die abendliche Unterhaltung interessant und wollte das Video mit dem Forum teilen.

 

Einige zu sehenden Elemente sind IMHO für operative Einheiten durchaus zweckmäßig, einiges ist aus Gründen der Unfallvermeidung aber doch schon arg grenzwertig. Ob man so 'ne Show für Vorführungen abziehen muss, kann man gerne zur Diskussion stellen.

Edited by German
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb 2011-Jack:

German ... das ist russische Spezialeinheit ... quasi andere Baustelle als DE.

 

 

Es sollen ja auch angeblich russische Offiziere in existenziellem Ennui das Spiel Russisch Roulette erfunden haben. Die erste Variante war, so heißt es, daß man in einem Raum das Licht ausmacht und dann jemand seinen Nagant Revolver leermacht.

 

Ich glaube auch nicht, daß Westler es an Todesverachtung mit Russen oder gar Islamisten, für ein die Volltreffer ein Ticket ins Paradis ist, aufnehmen werden. Allerdings ist dann auch wieder nicht so, daß Leute mit Todesverachtung sich wirklich aufs Gewinnen verstehen. Überproportionalen Schaden anrichten, sicher, aber Gewinnen ist das noch nicht.

Edited by Proud NRA Member
Link to comment
Share on other sites

Finde das alles nicht so schlimm::ok:

 

Zum Einen muss man meiner Meinung nach, irgendwann zu solchen Methoden greifen. Anders kann ich sonst für trainierte Leute wohl keinen ausreichenden Druck zur Leistungssteigerung aufbauen.

Zum Zweiten sollten die Leute wissen, was ihnen passieren kann. Sie machen es freiwillig. Und jeder kann mit seinem Leben anfangen, was er will...:drinks:

Abgesehen davon, dass es von außen auch oft schlimmer aussieht, als es dann oft ist.

Edited by hellbert
Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb GunsRus:

Schießt der Typ sich fast ins Bein? :o

3:46

 

 

Nein, das ist ein Warnschuss, um in einer Menschenmenge Abstand zu bekommen.

Achte mal drauf, er nimmt das rechte Bein bewusst zurück, um sich nicht selber zu treffen und eventuellen Abprallern ein wenig aus dem Weg zu gehen.

 

vor 32 Minuten schrieb hellbert:

Abgesehen davon, dass es von außen auch oft schlimmer aussieht, als es dann oft ist.

 

Bei den nach schräg oben gerichteten Schüssen auf die Scheibe innerhalb der Dreiergruppe sehe ich z.B. keinen Kugelfang.

Gut, das ist "nur Russland" und es kann eigentlich egal sein, wo die Geschosse runterkommen. Das vermittelte Bild ist trotzdem... kritisch, denn die richtige Welt besteht eben nicht aus einer bekannten "sicheren" Umgebung.

 

Grundsätzlich ist Vorbei- und Überschiessen in gewissem Maße ein legitimes Mittel fortgeschrittener Schiessausbildung, da bin ich bei Dir. Es wäre ungünstig, das im Ernstfall in einer dreidimensionalen Welt mit anderen Menschen das zum ersten Mal zu machen und sonst nur in klinischer zweidimensionaler Schiessstandumgebung zu trainieren.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb 2011-Jack:

Ich denke es soll suggerieren das die so gut trainiert sind das nichts passieren kann ...  

 

Amateure trainieren bis es klappt. Profis trainieren, bis nichts mehr schief geht!

/Klugscheißmodus Off :drinks:

Link to comment
Share on other sites

Das kann Secret-Deep-Black-Spec-Ops-Ranger-SEAL-Army-Airmen-Sniper-Alfred natürlich nicht beeindrucken....:victory::drinks:

 

Und du sollst doch vor dem ersten Kaffee nicht an den PC und vor allem nicht auf WO! :rtfm::rofl:

Link to comment
Share on other sites

Das Video ist im ersten Beitrag schon verlinkt gewesen ....

 

Und auch im zweiten Video ist nichts, was nicht auch bei westlichen Spezialkräften / Personenschutzgruppen trainiert wird.

Man stellt halt kein Video davon ins Netz.

Edited by stefan17
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Proud NRA Member:

Ich glaube auch nicht, daß Westler es an Todesverachtung mit Russen oder gar Islamisten, für ein die Volltreffer ein Ticket ins Paradis ist, aufnehmen werden. 

 

Todesverachtung ist auch leicht, wenn einem das Leben nichts bietet. Die Russen hab doch nur Putin, Borscht und Lada. Den Kaviar putzt ihnen doch mittlerweiler der Schröder weg...

Link to comment
Share on other sites

Vorbeischießen habe ich schon live gesehen. Mit der Pistole. Schütze -Ziel 25m, Partner -Ziel 50cm. Nach körperlicher Belastung.  

Das war BMW-Werkschutz in den frühen 90ern. 

 

Insofern ist das hier gezeigte Show auf hohem Niveau. 

Edited by erstezw
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb HogHunter:

hier ist ein aktuelles Video, das noch ein Stück krasser ist:

 

Die haben zu tief ins Glas geschaut.

 

vor einer Stunde schrieb stefan17:

Und auch im zweiten Video ist nichts, was nicht auch bei westlichen Spezialkräften / Personenschutzgruppen trainiert wird.

 

Was sagt denn die Berufsgenossenschaft dazu?

Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb knight:

Was sagt denn die Berufsgenossenschaft dazu?

Glaubst du wirklich, dass die Gruppen bei der BG nachfragen, ob sie dieses oder jenes trainieren dürfen?

 

Wenn  die Chancen hoch stehen, dass man auf der 2 Wege Bahn eingesetzt wird, dann wird man auch das Training an möglichen Realitäten anpassen.

Dann wird an einem vorbeigeschossen (bei Ausweichschiessen ist das vollkommen normal).

Dann sitzen Personen zwischen Geiselscheiben beim Live Fire (da gibt's auch ein paar Vids von SAS/KSK).

so ab Min 8:55

Deckungen / Sichtschutz werden beschossen und dahinter halten sich Personen auf.

Man hält eine Zielscheiben neben sich und diese wird beschossen.

Mehrere Schützen laufen hin und her und beschiessen Ziele und versuchen nicht den Kameraden vor sich zu treffen.

Eine Schutzweste (die jemand an hat)wird beschossen (berühmtes Beispiel, GIGN) 

 

 

Jetzt nicht mit Hubschrauber und FA, aber ähnliche Trainings finden sich auch bei zivilen (hier in D) Personenschutzgruppen wieder.

 

Edited by stefan17
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb stefan17:

Glaubst du wirklich, dass die Gruppen bei der BG nachfragen, ob sie dieses oder jenes trainieren dürfen?

 

Keine Ahnung, ob die BG überhaupt für Beamte zuständig ist. Insofern kann man das auch in Grün lesen.

 

Egal, macht nix. Wenn die das perfekt können, müssen sie es nicht trainieren. Wenn sie es trainieren müssen, können sie es nicht perfekt. Wenn sie es nicht perfekt können, passieren Fehler. Wenn Fehler passieren, wird eine sehr wertvolle Ressource beschädigt. Wir reden hier nicht von Scheibenträgern (jedenfalls im herkömmlichen Sinne :closedeyes: ).

 

Wenn wir uns anhören dürfen, dass eine im Tresor geladen abgelegte Waffe ein eklatanter Verstoß gegen anerkannte Sicherheitsrichtlinien ist - so eklatant, dass man als unzuverlässig gilt, dann kann man den gleichen Anspruch auch zurückspielen.

 

vor 24 Minuten schrieb stefan17:

so ab Min 8:55

 

Die schießen über 45 Grad an der lebenden Person vorbei - überhaupt kein Vergleich zu den Russenvideos von oben.

 

vor 24 Minuten schrieb stefan17:

Eine Schutzweste (die jemand an hat)wird beschossen (berühmtes Beispiel, GIGN)

 

Ein einziger Schuss, sehr konzentriert, in völliger Ruhe, bei einer rundum abgesicherten Person. Überhaupt kein Vergleich zu den Russenvideos von oben.

Link to comment
Share on other sites

Das sind auch nur Videos für die Öffentlichkeit....

 

Wenn man die Sicherheitsregeln, welche für KSK/EGB gelten kennt, weiß man dass man da weit unter 45° ist.

vor 2 Minuten schrieb knight:

Wenn wir uns anhören dürfen, dass eine im Tresor geladen abgelegte Waffe ein eklatanter Verstoß gegen anerkannte Sicherheitsrichtlinien ist - so eklatant, dass man als unzuverlässig gilt, dann kann man den gleichen Anspruch auch zurückspielen.

Naja, es ist ein wenig was anderes, ob jemand Waffen fürs Sportschiessen oder zur Jagd hat, oder ob er diese bewilligt bekommt, weil er sich oder jemanden anders schützen muss/soll.

 

vor 4 Minuten schrieb knight:

Keine Ahnung, ob die BG überhaupt für Beamte zuständig ist. Insofern kann man das auch in Grün lesen.

Für das private Sicherheitsgewerbe ist die Verwaltungsberufsgenossenschaft zuständig.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb knight:

Wenn wir uns anhören dürfen, dass eine im Tresor geladen abgelegte Waffe ein eklatanter Verstoß gegen anerkannte Sicherheitsrichtlinien ist - so eklatant, dass man als unzuverlässig gilt, dann kann man den gleichen Anspruch auch zurückspielen.

 

Wie stefan schon sagt, sind die Bedürfnisse unterschiedlich und der Umgang mit der Waffe zu anderen Zwecken.

Für jemanden, der zum einen (hoffentlich) umfangreichstes Training zu diesem Thema geniesst und der in der Öffentlichkeit mit der Schusswaffe agieren können muss, kann (und muss) ich andere Sicherheitskriterien anlegen als bei jemandem, der nur gelegentlich trainiert.

Sachen in einer Extremsituation das erste Mal ausprobieren müssen ist das denkbar Schlechteste, was passieren kan.

 

Einer von vielen Gründen, warum ich bei gewissen Themen hier eine ganz eindeutige Meinung vertrete, die hier weitestgehend auf Unverständnis trifft.

Link to comment
Share on other sites

Da musste ich auch grinsen, gehe aber davon aus, dass das unter anderem auch an der Umfeldgefährdung und den gezeigten Übungen liegt. Das verwendete Schild wirkt nicht so, als würde es eine 5,45x39 stoppen. Damit wäre die Vorführung nur einmal und dann nur mit anderem Ausgang möglich.

 

Bei einigen der gezeigten Schiesspositionen wollte ich aber auch nicht der vordere Mann sein, wenn mit einer AKSU-74 geschossen wird...  :crazy:

 

Womit nur die Frage übrig bleibt, wann es die Saiga 9 endlich mal nach Deutschland schafft. Ihre großen Brüder hätten gerne ein kleines Geschwisterchen... :spiteful:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.