Jump to content
IGNORED

Mal flux ne AK 47 in Internet bestellen - ja ne ist schon klar :-)))


2011-Jack
 Share

Recommended Posts

Gestern kam so ne Sendung im Ersten mit Beckmann

da wurde versucht ne AK im Darknet zu bestellen mit so nem "Checker" zusammen  für 800 €.

Das ganze wurde dann gefühlt zig mal in Bit Coins umgewandelt und zurück etc pp

naja jedenfalls war das dann ein Satz mit X.

Nix AK aber dafür aber Kohle weg.

Hätte man irgendwie auch vorhersehen können - eigentlich. 

 

Ich glaub allgemein verwechseln die Leute n paar Turnschuhe bestellen und via PP bezahlen

mit -  im dubiosen undurchsichtigen Darknet bei XY Anonym mit einer sonderbaren Währung eine Kriegswaffe bestellen die dann wohl noch frei Haus

vom netten DHL Paketmann gebracht wird.

 

Das traurige an dieser Story ist viele denken das ginge wirklich einfach so

und das gute ist nun die Realität ist nun zwangsläufig mit dem TV Bericht bestätigt.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Interessant. Dabei lese ich wie oft gerade hier auf WO als Argument gegen schärfere Waffengesetze, dass man ja an jeder Ecke an eine Illegale käme.

 

Auch nicht jeder Kleinganove kommt so einfach an eine scharfe, unregistrierte Waffe hier. Dazu reicht es eben nicht irgendeinen zu kennen, der wiederum einen kennt, der irgendeinen kleinen Kiffer kennt der bei Mutti zu Hause eine Kleinstplantage betreibt. Typen, die mit illegalen Waffen handeln, machen doch keine Geschäfte mit unbekannten Nonames und gehen das Risiko ein auf einen verdeckten Ermittler zu geraten + instant 5 Jahre Knast ohne jede Chance auf Bewährung.

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb renado:

Interessant. Dabei lese ich wie oft gerade hier auf WO als Argument gegen schärfere Waffengesetze, dass man ja an jeder Ecke an eine Illegale käme.

 

Nun, die Verbreitung von nicht angemeldeten Waffen spricht schon dafür, daß es nicht schwierig ist, sie zu bekommen. Viele von uns wüssten z.B. auch nicht wie sie an nicht registrierte Betäubungsmittel herankämen (weil unsere Sozialkontakte Bürger sind, die Reputation und Wohlstand zu verlieren haben), aber offenbar kommen selbst Kinder da relativ leicht ran. Alles eine Frage, wen man kennt. Jetzt sind natürlich viele der nicht angemeldeten Waffen und auch der nicht registrierten Betäubungsmittel in einem Zustand, in dem wir sie gar nicht haben wollten, aber einem Kriminellen ist es eigentlich egal, ob seine Kanone zuverlässig die 10 in einer bestimmten Disziplin hält, und einem Junkie ist es egal, ob sein Heroin zu zwei Dritteln aus Pulvern unbekannter Herkunft irgendwo zwischen Puderzucker under Insektengift besteht. Das ist dann eine Frage, wie niedrig die Ansprüche sind und wie hoch das Budget ist.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Proud NRA Member:

 

Nun, die Verbreitung von nicht angemeldeten Waffen spricht schon dafür, daß es nicht schwierig ist, sie zu bekommen.

 

 

Das ist auch so ein Punkt. Wo steht denn wie stark die Verbreitung von illegalen Waffen wirklich ist ?! ;) Das sind alles nur vage Vermutungen und womöglich auch viel Überdramatisierung dabei. Davon abgesehen hapert es doch schon an der Definition. Was ist eine illegale Waffe und ist jede von irgendeinem illegalen Waffenhändler erworben worden? Oder sind es nicht doch auch mal Opas K98 auf dem Dachboden? Ich wette da sind so einige Butterflys im Umlauf. Aber 30 Mio illegale Sturmgewehre? Das glaube ich kaum. Auf jeden fall wir wissen es nicht. Insofern macht es auch 0 Sinn darüber zu fachsimpeln. 

 

 

 

Zitat

Viele von uns wüssten z.B. auch nicht wie sie an nicht registrierte Betäubungsmittel herankämen (weil unsere Sozialkontakte Bürger sind, die Reputation und Wohlstand zu verlieren haben), aber offenbar kommen selbst Kinder da relativ leicht ran.

 

Klaro. Einen Parkdealer kann man auch nicht mit einem illegalen Waffenschieber vergleichen. Die kleinen Fische haben nur geringe Mengen dabei, die Ware wird in Büschen versteckt/weggeworfen sobald die Polente da ist. Und wenn sie doch mal erwischt werden, können sie bei der geringen Menge auf Eigenbedarf setzen, bekommen kurz was auf die Finger und stehen 2 Tage später wieder an der selben Stelle und sind am verticken. Die dicken Fische in dieser Branche, die was zu verlieren haben, bekommt man als "Ottonormalbürger" genauso wenig und einfach zu Gesicht.

 

Bei illegalen Waffen, auch noch einer AK47 (Kriegswaffe) wird der Verchecker sicherlich nicht zu bissle Geldstrafe und Sozialarbeit verdonnert sondern wandert instant für Jahre ein

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Es ist eine Frage der Kontakte. Wenn man Lieschen Müller mit zwei lila Scheinen ins Bahnhofsviertel schickt, dann wird die sehr wahrscheinlich keinen Erfolg haben, außer das die Kohle weg ist.

 

Auch wenn es nachweislich einen sehr schwunghaften Handel mit illegalen Drogen gibt - wenn ich jetzt sofort welche besorgen müsste, würde ich auch ziemlich dumm dastehen.

 

Im kriminellen Milieu sieht es da anders aus. In anderen Milieus auch. Ich war in sehr jungen Jahren mal mit einer Kroatin liiert.

Die meinte damals, dass es in D kaum eine jugoslawische Familie gibt, in der es keine Waffe gibt und das dies bei einigen anderen Einwanderergruppen ähnlich aussieht.

Dort ist das quasi Tradition.

 

Bezüglich nicht registrierter WK 2 Waffen oder anderen Altbeständen aus den 50er bis 70 er Jahren: Rede mal mit professionellen Hausentrümplern, die tätig werden wenn alte Leute gestorben sind.

Eine ehrliche Antwort von denen könnte auch geeignet sein, hoplophobe Menschen zu ängstigen.

Edited by chief wiggum
Link to comment
Share on other sites

Wenn man ohnehin im kriminellem Mileu rumstreunert und entsprechende Leute kennt ... .

Dem 0815 Karl-Heinz-Otto fehlt doch schlicht der Erstkontakt und eine entsprechend "schwarze Weste" als Vertrauensvorschuss zu diesem hochkriminellen Mileu.

Link to comment
Share on other sites

Wenn die potenziellen Verkäufer bzw. Vermittler erst einmal ausreichend sicher sind, dass Karl-Heinz-Otto und Lieschen Müller nicht für die Polizei o.ä. arbeiten, kommen die Angebote von ganz alleine. :closedeyes:

Link to comment
Share on other sites

Ach interessant Mausebär.

 

He Du !

Häh - wer ich ???

Hab da was !

Ach ne - was n ?

N Leopard 2A5 !

Uiii !

Eingeschmolzen und verarbeitet zu 93 Waschmaschienen - da kommt niemand dahinter !!

Hey is ja voll ausgebufft ...

 

Mausebär woher sollte der K-H-O und L.M. denn sicher sein das der "potenzielle" Verkäufer nicht für "Polizei o.ä" arbeitet ?

 

Eins ist sicher und zwar das nix sicher ist.

Letztendlich ist doch die wesentliche Botschaft von diesem Thread das diese verbreitete "Meinung" Hinz & Kunz könne mal

flux im Internet etc pp ... totaler Bullshit. Da stimmst du mir doch zu oder ?

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube kaum, das hier einer aufspringt und in aller öffentlichkeit Preisgiebt, das er was zun verkaufen hat. Ebenso wird hier keiner, der bei Verstand ist, sagen: "...Ich weiß, wo ich dies und das kriege..."

Der hätte innnerhalb kürzezter Zeit netten Besuch!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Jager:

Ich glaube kaum, das hier einer aufspringt und in aller öffentlichkeit Preisgiebt, das er was zun verkaufen hat. Ebenso wird hier keiner, der bei Verstand ist, sagen: "...Ich weiß, wo ich dies und das kriege..."

Dass sich "Dummenfang" manchmal lohnt ist ja auch eine Tatsache, aber eben sehr selten.

Link to comment
Share on other sites

Angesichts der vom Zoll geschätzen 67 Mio. illegaler Waffen, die im Umlauf sind, passiert eigentlich recht wenig. Warum also dieser Hype?

Warum das panische Angstschüren in der Bevölkerung? Geht es um Sicherheit, oder nur darum den Machtanspruch zu zementieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.