Jump to content
IGNORED

Furcht vor Dschihadisten aus dem Schützenverein


Zeb Carter
 Share

Recommended Posts

Das hat aber lange gedauert. Mir fällt da eine bewährte Maßnahme ein.

"Denn das Vorgehen der mit Kalaschnikows ausgerüsteten Täter legt nahe, dass sie über eine militärische Schulung verfügten und die Bluttat akribisch geplant hatten."

Verbot von Kalaschnikows und militärischen Schulungen? :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Das hat aber lange gedauert. Mir fällt da eine bewährte Maßnahme ein.

"Denn das Vorgehen der mit Kalaschnikows ausgerüsteten Täter legt nahe, dass sie über eine militärische Schulung verfügten und die Bluttat akribisch geplant hatten."

Verbot von Kalaschnikows und militärischen Schulungen? :ninja:

AKs sind schon verboten und die Wehrpflicht wurde auch abgeschafft.

Beides natürlich nutzlos da Islamisten an beides bequem rankommen.

Link to comment
Share on other sites

Laut der EU könnten Terroristen die populäre Pyrotechnik zum Bau von Bomben für Anschläge nutzen.

Die EU will daher eine stärkere Überwachung.

http://www.focus.de/politik/ausland/eu/bessere-ueberwachung-gefordert-eu-warnung-terroristen-koennen-aus-boellern-handgranaten-bauen_id_4348517.html

Das sind schon so Helden da in Brüssel.

Abs4

Die haben Sorgen!

Ich habe mich früher mal theoretisch mit der chemischen Zusammensetzung diverser Sprengstoffe beschäftigt. Ist schon interessant, aus welchen einfachen, frei verkäuflichen Substanzen sich ein gescheites BUMM zusammenmixen lässt. Zum Glück bin ich einfach nur zu faul, sowas in die Tat umzusetzen, aber so ein Muchel mit genügend krimineller Energie und Langeweile sammelt gewiss nicht Feuerwerkskörper um diese auszuschlachten!

Link to comment
Share on other sites

Manchen Schreiberlingen ist - vor dem aktuellen Hintergrund - keine Absurdität zu blöd.

Man kann mit jedem "Scheiß" eben Geld verdienen!

Schlimmer sind die, die das dann auch noch Ernst nehmen!

In meinem Verein sind auch Ausländer, aber hochintelligent und schon sehr betagt und froh dass sie ihren Frieden haben.

Ich kaufe mein Obst/Gemüse lieber beim Türken/Araber/Vietnamesen als im Supermarkt, denn das ist sauber und frisch!

Pergida, AfD u.s.w. geht mir derzeitig dermaßen auf die "Nüsse" und ich befürchte schlimmeres!

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Kerle militärisch ausgebildet waren hätten sie sicher gelernt keine Papiere bei einer

solchen Aktion mitzunehmen.

Dann lassen sie auch noch einen Ausweis liegen....

Alles sehr merkwürdig.

Hatte man nicht auch am 11. Sept. sehr schnell Ausweise gefunden?

Und als was hat man den 11. Sept. als Vorwand genutzt?

Mal darüber nachdenken.

Gruß Mopsi

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Kerle militärisch ausgebildet waren hätten sie sicher gelernt keine Papiere bei einer

solchen Aktion mitzunehmen.

Dann lassen sie auch noch einen Ausweis liegen....

Alles sehr merkwürdig.

Hatte man nicht auch am 11. Sept. sehr schnell Ausweise gefunden?

Und als was hat man den 11. Sept. als Vorwand genutzt?

Mal darüber nachdenken.

Gruß Mopsi

Das waren ja auch meine Gedanken, nur anders formuliert!

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht haben sie aber gerade gelernt ihre Papiere griffbereit zu haben, denn eine landesweite Fahndung war ja absehbar. Und Kommissar Zufall wollte das die Tasche wo der Ausweis drin war nicht rihtige geschlossen wurde...

Ich verschwör euch, der Mossad hat denen den Zipper der Jackentasche aufgemacht!

Link to comment
Share on other sites

Interessanter Weise hat einer meiner Vereine seit ca. zwei Jahren einen recht hohen Zustrom an Menschen mit deutschem Pass und türkischen/arabischen Wurzeln. Da sie deutsch in Wort und Schrift beherrschen, stellt auch die Waffensachkundeprüfung keine große Hürde dar.

Jeder kann sich nun seinen Teil denken. Von gelebter Integration bis zum worst Case......

Link to comment
Share on other sites

Schon. In unserem SV kenne ich zwei. Eben "eingemeindete" türkische Mitbürger.

Oder diskriminiert ihr die bei euch?

Wäre doch schlimm!

Ich fahre nach Tunesien, Ägypten, Türkei nur mit Marokko diskutiere ich noch mit meiner Frau.

Wie waren nach dem Anschlag auf Djerba dort, ich fand es geil, auch wenn unsere Kutsche ein Rad verlor und jede Hotels nur zu ca. 30 % ausgebucht waren, aber wir waren dicht an der Wüste!

Link to comment
Share on other sites

kullis Verein ist kein e.V. oder hat Völkerverständigung explizit herausgenommen.

Auch in einem e.V. kann man Personengruppen heraushalten, ohne mit Diskriminierungsvorwürfen überzogen zu werden.

Die Passage in der Satzung heißt dann: "Über die endgültige Aufnahme entscheidet der Vorstand"

Edited by DatHeinz
Link to comment
Share on other sites

heletz schrieb am 08 Jan 2015 - 16:10:

So isses!

Daran sind schon Sokrates und Platon gescheitert.

karlyman schrieb am 09 Jan 2015 - 11:39:

Schon. In unserem SV kenne ich zwei. Eben "eingemeindete" türkische Mitbürger.

Oder diskriminiert ihr die bei euch?

Nee. Der Rest muss nicht sein!

Edited by JuergenG
Link to comment
Share on other sites

War hier wieder ein "Besen" im Einsatz?

Ich vermisse einen Beitrag von mir!

Wenn "Gefegt" wird sollte man schon eine Info abgeben, ansonsten sieht das nach Diktatur aus, kann aber auch sein, dass meine Tastatur vom Lappi spinnt!

Eher letzteres. Gefegt wurde woanders.

Edited by JuergenG
Link to comment
Share on other sites

Mein Kommentar wird anscheinend nicht freigeschaltet: http://www.welt.de/politik/deutschland/article136176652/Angst-vor-Dschihadisten-aus-dem-Schuetzenverein.html#comment-1781802898

Gestern hatte ich die Reden von Heiko Maas und Thomas Oppermann gehört und war sehr verwundert. Deshalb habe ich diese einmal umgeschrieben, indem ich [einige Worte ausgetauscht] habe und dieser Kommentar passt da auch wunderbar rein;

Die Art und Weise, wie die [Regierungskoalition, GRÜNE und LINKE] versuchen, diesen Anschlag für ihre Zwecke zu instrumentalisieren, ist widerlich.

Wer jetzt [sportschützen und Jäger] unter Generalverdacht stellt, der will die Gesellschaft spalten und Haß säen. (analog zu Heiko Maas am 08.09.2015)

Und wir müssen – zweitens- deutlich machen, dass wir nicht zulassen, dass die große Mehrheit der friedlichen [Jäger und Sportschützen] in Deutschland und in Europa haftbar gemacht werden für diese Terrortaten einzelner, irregeleiteter Menschen.

Die [Waffenbesitzer] haben es im Augenblick schwer hier in Deutschland. [ihr Hobby und Beruf] werden seit Monaten in Fernsehberichterstattungen über [Amokläufe, Familiendramen und Geiselnahmen] nur in der Fratze, in der häßlichen Fratze des [Mörders] und des [Attentäters] dargestellt. Das färbt auf viele Menschen ab.

Deshalb ist es wichtig, dass wir uns jetzt vor die [vom Staat lizensierten Waffenbesitzer] in Deutschland stellen. [Jäger, Sammler, Händler und Sportschützen] sind friedliche Menschen, die mit diesen [Morden] nichts zu tun haben.

Diese Amokläufer sind keine [Waffenbesitzer]. Das sind Mörder und Killer. Die [Täter wollen Helden sein, sie wollen in die Medien, als Herrscher über Tod oder Leben wirken, etwas darstellen und Aufmerksamkeit bekommen] und diesen Unterschied müssen wir klar machen.

Und das müssen auch diejenigen genau wissen, die sich hier zu Wort melden. Ich glaube [GRÜNE und LINKE] müssen aufpassen, dass sie nicht das Geschäft der [ikonosierung] betreiben.

Was ich da an ersten Reaktionen höre, klingt unsäglich. Wenn [Claudia Roth von den GRÜNEN] sagt, dass das [Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden] mit den Warnungen vor [den Millionen von Waffen in deutschen Schlafzimmern] wohl Recht gehabt habe, dann vermischt sie die Killer von [Erfurt, Winnenden und Utoya] mit den friedlichen [Jägern, Sammlern und Sportschützen] in Deutschland.

Das ist unsäglich. Das ist – äh – eine politische Hetze. Das ist – äh – eine politische Brandstiftung, die [Frau Roth] da begeht. Und [sie] muss wissen, damit stellt [sie] sich außerhalb des demokratischen Konsens unserer Gesellschaft. (analog zu Thomas Oppermann am 08.01.2015)

Originalzitate gibt es hier: http://wp.me/p2Ff8N-wK

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.