Jump to content
IGNORED

Munition der Berliner Polizei


Jim Osterberg
 Share

Recommended Posts

Hallo,

weiß einer von euch welche Munition die Polizei in Berlin in den Dienstwaffen nutzt? Neulich gab es ja hier diesen Zwischenfall mit dem Irren im Neptunbrunnen. Es gibt ein Video dazu, auf dem man sieht wie der Polizist schießt und der Getroffene einfach stehen bleibt. Ich kenne mich damit nicht aus aber "Mannstoppwirkung" hätte ich mir eigentlich anders vorgestellt. Haben die Vollmantelgeschosse, die dann einfach durchgehen?? Ich dachte immer die hätten Hohlspitz oder Teilmantelgeschosse allein schon wegen möglicher Querschläger.

Mal unabhängig davon wie man den Einsatz insgesamt bewertet war ich schon erstaunt darüber, wie wenig der Schuss bewirkt. Als Polizeibeamter würde ich mir da Sorgen machen.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne mich damit nicht aus aber "Mannstoppwirkung" hätte ich mir eigentlich anders vorgestellt.

"Mannstoppwirkung" ist ein etwas martialischer Ausdruck. Ich bevorzuge den Begriff "Sofortwirkung".

Und was soll bei einem Lungenschuss groß sofort passieren? Eine sofortige Wirkung erreicht man mit den meisten Kurzwaffenkalibern eigentlich nur dann, wenn man wichtige Teile des Nervensystems, des Blutkreislaufs oder des Bewegungs-/Stützapparats verletzt. Ansonsten muss man drauf warten, bis die Sekundärwirkungen (Blutverlust, etc) einsetzen.

Edited by Ch. aus S.
Link to comment
Share on other sites

Das getroffene abheben und durch die Luft fliegen ist nur im Film so. Auf jedenfall STAND der irre nach dem Treffer. Und so voll Adrenalin wie der gewesen sein muss dauert es bis das Hirn merkt das es das war......... er hat sich ja selbst am Boden liegend noch gewehrt und um sich getreten, war aber schnell " die Luft raus " nach dem Lungendurchschuss. Und Vollmantel schiessen die schon lange nicht mehr, die wäre durchgegangen und hätte noch wer weiß was anderes getroffen.Mehr erschrocken als über die Schusswirkung war ich über die Geschwindigkeit der " Retter ". Bis da mal einer am Mann war dauerte sehr lange. Und rennen sieht anders aus..............

Link to comment
Share on other sites

Naja, ich hätte schon erwartet, dass der Getroffene zumindest leicht nach hinten geworfen wird oder zumindest mal zuckt. Aber da passiert ja gar nichts. Er bleibt halt stehen. Aber er lief auch mit minimaler Geschwindigkeit. Wenn er richtig auf den Polizisten zugerannt wäre, hätte er ihn auf jeden Fall noch verletzen können

Link to comment
Share on other sites

Naja, ich hätte schon erwartet, dass der Getroffene zumindest leicht nach hinten geworfen wird oder zumindest mal zuckt.

..

Du wärst vermutlich entsetzt wenn du sehen würdest wie wenig beeindruckt Wild manchmal auf Treffer mit Gewehrmunition reagriert.. in Action-Filmen wird das natürlich Puplikumswirksam übertrieben dargestellt.. in der Realität sieht das alles ganz anders aus!

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Meine persönliche (und subjektive) Sicht zu dem Vorfall:

Die Beamten in der Stadt des Baustellen-Flughafens leisten einen Job,

um den sie niemand beneidet.

Crime Hotspot und ein Senat ohne Hirn und Plan.

Den Schusswaffengebrauch des Beamten möche ich nicht kritisieren,

denn es ist keine unbeteiligte Person zu Schaden gekommen.

Mir stellt sich nur die Frage, warum der "Nacktbader" nicht mit Pfefferspray

eingedieselt wurde. Haben die sowas nicht, weil das Geld fehlt?

Aber vermutlich hat es keinen Verkehrten getroffen.

Mein Mitgefühl gilt deshalb nur dem betreffenden Polizeibeamten,

der nun durch die Mangel gedreht wird.

Link to comment
Share on other sites

Mir stellt sich nur die Frage, warum der "Nacktbader" nicht mit Pfefferspray

eingedieselt wurde. Haben die sowas nicht, weil das Geld fehlt?

So voll Adrenalin wie der wohl war nutzt das wenig. Kollege der Polizist ist berichtete, das er einem unter Drogen stehenden Angreifer sein ganzes Pfefferspray verabreicht hat und der munter weiter auf ihn losging. Erst der Diensthund konnte ihn beeindrucken........................

Link to comment
Share on other sites

Der aktuelle Fall zeigt wohl wieder mal das man Dinge zwar verbessern kann aber trotzdem nicht alles glatt verlaufen muß. Pfefferspray? Ja toll, aber auf einen zugedröhnten macht das nicht immer Eindruck. Mannstopp-Muni? Sicher ein großer Fortschritt aber eben keine Garantie das der betroffene nicht doch am Ende liegen bleibt.

Der berliner Alexanderplatz ist heute eine Freakshow - die dort richtig auffallen stehen denke ich massiv unter harten Drogeneinfluß.

Ich glaube unser Problem ist eine Kultur in der ein nackter Mann mit einem Messer bewaffnet am zentralen Platz der Hauptstadt nur knapp über Normal ist.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du mal gesehen hast wie ein 25 kg (!) Muffelwidder, der auf 60 m von einer 8x57 IS mit Teilzerlegungsgeschoss (ca. 3500 Joule also etwa sieben mal so viel wie eine typische 9 para) im Brustraum getroffen wird, nicht zeichnet, also kein Anzeichen eines Treffers zeigt, sich dann umdreht und im leichten Trab, so als wäre nichts gewesen, ca, 70 m über eine Lichtung bis in den Wald einwechselt, dann wunderst du dich über gar nichts mehr. (Er lag dann übrigens 10m weiter im Wald, Lungenschuss (!))

Muffel sind sehr schusshart, Menschen wohl auch. Vor allem, wenn sie auf Touren sind.

Alles was man zum Thema wissen muss steht in diesem Artikel. Der Mann weiß wovon er spricht:

***

Edited by Senne
Link entfernt wegen Virenverdachts
Link to comment
Share on other sites

Der Mann habe aber trotzdem einen Lungendurchschuss erhalten.

Trotz "was"?

Wenn der kurz vor dem Treffer noch eingeatmet hatte, dann hat er noch einen "vollen Sauerstoff Akku" für 60 - 90 sec. Wie ein Tieftaucher. Jedenfalls dürfte die Sauerstoffversorgung von Hirn, Organen und Muskulatur (wenn das Herz nicht auch getroffen wurde) so lange sichergestellt sein. Das Adrenalin tut das übrige dazu.

Durch den einsetzenden Pneumothorax ist aber u.U. schnell "die Luft raus". Kann aber auch sein, dass sich anderes Gewebe über den EInschuss schiebt und es keinen ausgeprägten Pneumothorax gibt. Ausschuss macht die verwendete Munition ja wohl eher nicht. Nachsuche ist im urbanen Raum ja auch recht einfach! :good:

Ohne Pneumothorax musst du warten, bis der Blutverlust dazu führt, das langsam die "Lichter ausgehen". Oder Nachschießen, aber das kommt vor Zuschauern natürlich nicht so gut, wenn der Polizist sein Gegenüber mehrfach löchert.

P.S.: Habe mir das entsprechende Video des Polizisten auf Youtube angeschaut, die einarmige, lasche Schießhaltung hat der aber im Kindergarten beim "Cowboy und Indianer" spielen gelernt, oder?

Edited by Hinnerk
Link to comment
Share on other sites

Ich bin recht sicher dass heute bei keiner deutschen Polizei noch ein Vollmantelgeschoss im Einsatz ist, das Geschoss hat ihn aber wohl trotzdem durchschlagen weil sie den Brunnen danach nach dem Geschoss abgesucht haben, ganz kann man das nie ausschließen.

Hier wird der Ruf nach dem Taser laut, so hätte man schon die Entstehung verhindern können, nämlich als der Irre noch dabei war sich selbst abzustechen, aber das wird den gewöhnlichen Streifenpolizisten nicht zugetraut. Oder sind die Kosten für den Taser einfach zu hoch um jeden Beamten damit auszustatten ? Ein Schelm wer ....

Der Schuss an sich war wohl gerechtfertigt, wenn man aber den Augenzeugenberichten trauen kann hat sich der Beamte jedoch selbst in diese Position manöveriert.

Link to comment
Share on other sites

Was soll denn das heißen, "er hat sich selbst reinmanövriert"? So weit ich das verstanden habe ist er in den Brunnen gestiegen um den Mann von seinen selbstzerstörerischen Taten abzubringen.

Was hätte er denn sonst tun sollen? Einfach zugucken?

Ich verstehe das Problem nicht, der offenbar kaputte Typ geht mit dem Messer auf den Polizisten zu und der schießt in Notwehr. Ist doch alles ok. Wozu die Aufregung? Mit dem Absingen eines deeskalierenden Liedes wär's wohl nihct getan gewesen.

Wenn ich meine Hand in die Motorsäge halte wird sie auch verletzt. Deswegen mache ich das auch nicht.

Edited by Hinnerk
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.