Jump to content
IGNORED

Und Tschüss!


Katja Triebel
 Share

Recommended Posts

Schade!

PS:

Habe bei der EU-Umfrage mitgemacht weil ich auf Facebook einen entsprechenden Hinweis bekommen habe!

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Da nun auch mein zweites Thema hier innerhalb von einigen Minuten/Stunden gelöscht wurde, obwohl es um eine EU-Umfrage ging - war's dann mit WO und mir.

edit

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Der Thread wurde wie Boule richtig bemerkt hat mit dem schon bestehenden Thread zum gleichen Thema zusammengeführt, und im Gegensatz zu lediglich in ein anderes Forum verschobenen Themen kann man dabei so weit ich weiss keinen Link stehen lassen. Den Beitrag hätte man aber auch wiederfinden können, wenn man in seinem Profil bei den eigenen Beiträgen guckt. Kein Grund zur Aufregung also.

Link to comment
Share on other sites

war's dann mit WO und mir.

Ist man jetzt zur Trauer verpflichtet ?

Erstens sind Abschiedspostings nach allgemeiner Ansicht :peinlich: weil sie zumeist eh nicht eingehalten werden.

Zweitens gilt immer noch erst gucken, dann denken, dann tippen :gutidee: dann hätte man das bemerken können :

Die wurden nicht geloescht sondern mit dem Originaltherad zusammengefuegt.

Und Drittens, was soll das:

NACHDEM man die von mir zusammengestellten FAKTEN durchgelesen hat.

Sonst ist alles noch in Ordnung, ja ?

Darf ich auch ohne Deine Meinung zur Kenntnis genommen zu haben, eine Umfrage mitmachen ?

Brauche ich zur Bildung meiner Meinung die Fakten von Frau Tiebel ?

Lasse ich etwa bei Frau Triebel denken -

oder

ist es trotz GROSSCHREIBUNG noch erlaubt, an einer Umfrage ganz einfach mit meiner eigenen Meinung,

unbeeinflußt von Dir, teilzunehmen ?

Soll ich die Bevormundung der EU durch die Bevormundung durch Frau Triebel ersetzen ?

Wo genau verläuft eigentlich die Grenze zwischen Engagement und Selbstüberschätzung ?

Falls es Dir noch niemand direkt gesagt hat:

Die Frage, ob Dein Engagement der Sache wirklich dient, oder ob es nicht doch von manchen Leuten als derart nervig empfunden wird, daß es eher schadet, spaltet die Meinungen.

Sogar bei PL wie man miterleben durfte , ob das nun ein Maßstab ist oder nicht.

G.T.

Link to comment
Share on other sites

Ist man jetzt zur Trauer verpflichtet ?

Erstens sind Abschiedspostings nach allgemeiner Ansicht :peinlich: weil sie zumeist eh nicht eingehalten werden.

...

G.T.

Tja.. die Stars der Waffenlobby sind etwas empfindlich wenn es um ihre Person geht :lol:

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Wo ist das Problem? Da jammert jemand rum wegen nix und kündigt dabei gleich mal seinen Abschied an.. ein paar andere finden das peinlich und erlauben sich das zu schreiben...

Wenn dir das schon zu viel ist wirst du bei WO nicht alt werden :lol:

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Da nun auch mein zweites Thema hier innerhalb von einigen Minuten/Stunden gelöscht wurde,

obwohl es um eine EU-Umfrage ging - war's dann mit WO und mir.

Sehr schade!

Und um so trauriger, da offensichtlich grundlos...

"Die wurden nicht geloescht, sondern mit dem Originalthread zusammengefuehrt".

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich ganz deiner Meinung

Naja, oder auch nicht. Immerhin macht sie was in der realen Welt (und Politik), anstatt nur in Internetforen darüber zu streiten, was vielleicht der beste Weg dafür wäre. Ich behaupte einfach mal, dass allein die Arbeit in der PPartei und die folgenden Diskussionen eine super Leistung waren. Ohne das primitive Niederbügeln der internen Waffenrechtsgruppe durch die linken Piraten würden hier noch immer Threads laufen, ob es für LWB nicht doch sinnvoll wäre, für die orangenen Stimmung zu machen, weil die sich ja nach außen hin als so offen und sachorientiert hinstellen. :help:

Link to comment
Share on other sites

...

Ohne das primitive Niederbügeln der internen Waffenrechtsgruppe durch die linken Piraten würden hier noch immer Threads laufen, ob es für LWB nicht doch sinnvoll wäre, für die orangenen Stimmung zu machen, weil die sich ja nach außen hin als so offen und sachorientiert hinstellen. :help:

Nö.. das Thema wäre durch weil die ehemaligen Anhänger dieser Clowns jetzt für die AfD Werbung machen und nun diese als Lösung aller Probleme betrachten :lol:

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Leute,

sie hat nicht gemerkt dass das Thema verschoben wurde und überreagiert weil sie dachte es wäre gelöscht worden.

Ich sehe darin keinen Grund derart über sie herzufallen.

Das wird ihr mit Sicherheit ohnehin schon peinlich genug sein.

Wir sitzen immer noch alle in einem Boot und sollten zusammenhalten.

Auch dann wenn mal eine/r von uns einen Fehler gemacht hat.

Link to comment
Share on other sites

Da nun auch mein zweites Thema hier innerhalb von einigen Minuten/Stunden gelöscht wurde, obwohl es um eine EU-Umfrage ging - war's dann mit WO und mir.

Das würde ich schade finden. Aber vielleicht ändert folgende Erklärung ja den Entschluss, was mich freuen würde:

Die wurden nicht geloescht sondern mit dem Originaltherad zusammengefuegt.

http://forum.waffen-...aerfen-koennte/

Leute,

sie hat nicht gemerkt dass das Thema verschoben wurde und überreagiert weil sie dachte es wäre gelöscht worden.

Ich sehe darin keinen Grund derart über sie herzufallen.

Das wird ihr mit Sicherheit ohnehin schon peinlich genug sein.

Wir sitzen immer noch alle in einem Boot und sollten zusammenhalten.

Auch dann wenn mal eine/r von uns einen Fehler gemacht hat.

Ich könnte kaum mehr zustimmen!

Edited by mwe
Link to comment
Share on other sites

... Wenn dir das schon zu viel ist wirst du bei WO nicht alt werden :lol:...

Hast du eine Ahnung. Wenn man die Sau raus lassen will ist man hier doch genau richtig. Und solange man die Sau raus lassen kann..! Gepflegt unterhalten muss man sich eben wo anders. Und einfach mal so Themen zusammenführen ohne Info geht nicht.

Edited by Nakota
Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich jetzt Punkte kassiere, die Moderation hier ist eben leider OFT sehr schlecht.

Es müßte bekannt sein wer Katja ist und wenn man entsprechende Threadveränderungen vornimmt hat man ein solch gewichtiges Mitglied zu informieren. Da sind auch die Boardregeln die alle Mods zu Göttern erklären in der Realität eigentlich nicht wirklich relevant.

Aber das sehen die WO-Götter sicherlich anders.

Wer ist schon Katja Triebel...

WO ist manchmal ein Lobbymarktplatz und manchmal ein Werkzeug für den Untergang

Link to comment
Share on other sites

Es müßte bekannt sein wer Katja ist und wenn man entsprechende Threadveränderungen vornimmt hat man ein solch gewichtiges Mitglied zu informieren.

Meh, da musste den betreffenden Mod fragen, aber ich finde nicht das es "gewichtigere" Mitglieder gibt oder weniger gewichtige (jetzt mal mit Ausnahme der Koerpermasse). Als ich den Thread gelesen hatte hab ich zweimal geklickt und gefunden, wo ihr letzter Post hin verschwunden ist. Das einmal nachzuvollziehen haette fuer Katja mit Sicherheit weniger Muehe gemacht als den naechsten Abschied ihrer Forenkarriere zu schreiben oder einmal kurz die betreffenden Mods anzuschreiben. Wenn sie sich als drama queen darstellen muss, dann ist das Ihr Problem.

Wer ist schon Katja Triebel...

Jemand der auch nicht ausserhalb des Systemes denkt und somit weder unser Heilsbringer noch ein wirklicher Schritt auf dem Weg zu einer liberalen Gesetzesgebung welche unsere Rechte achtet. .

Link to comment
Share on other sites

Sorry, ich finde es manchmal mehr als peinlich wie viele hier miteinander umgehen, anstatt sich dem einzigen Ziel zu widmen, das wir alle haben. Es lohnt bald nicht mehr diverse Kommentare zu diversen Meinungen zu lesen. Ich wünsche mir mehr Sachlichkeit und weniger "beleidigte Leberwürste" Das gilt insbesondere für all die, die meinen andere und deren Verhalten unbedingt bewerten zu müssen. Kämpfen wir für eine Sache, oder erschöpfen wir uns in gegenseitigen "Anfeindungen". Ich bin froh, wenn ich in diesem Forum Fakten finde, die ich an unsere Mitglieder weitergeben kann. Dummes Gewäsch gehört sicher nicht dazu. Auch wenn es immer wieder als persönliche Meinung deklariert wird. Wir haben doch wohl andere Sorgen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Katja Triebel,

überleg dir das nochmal mit WO. Aber wie auch immer Du dich entscheidest, vielen Dank für deinen Einsatz für LWB der weit über das hinaus geht was die meisten von uns Maulhelden hier bei WO bringen! Denk dran, was störts die Eiche wenn sie 375mal vom Jäger und seines gleichen angepinkelt wird. ;)

Edited by trader
Link to comment
Share on other sites

Ich denke zu diesem Thema ist alles gesagt. Und bevor der Thread weiter abdriftet, ist hier zu. Die Qualität der Moderation kann gerne gesondert in einem eigenen Thread diskutiert werden.

Ich persönlich würde es begrüßen, wenn sie, Frau Triebel ihre Haltung ändern und zum einen in WO bleiben und zum anderen ihre Energie auf eine wirkliche Waffenlobby im Sinne des Rechts auf Waffen als Menschenrecht verwenden.

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.