Jump to content
IGNORED

Lars W.


Absehen4

Recommended Posts

mit google suche kann man es tatsächlich lesen, wenn man aber den link einstellt ist der text gesperrt

Wie er selbst ist auch Lars W. Mitglied eines Kaltenkirchener Schützenvereins. Wenige Monate vor den Drehs habe ihm der Journalist eine vollautomatische Mp-40 für 800 Euro verkauft. "Dann sagte er mir, er bräuchte einen Schauspieler." Im Gegenzug wollte ihm Lars W. helfen, eine rote Waffenbesitzkarte zu beschaffen. Auf die war Guido W. ganz versessen, denn damit hätte er einen Teil seines Arsenals quasi legalisieren können.
Link to comment
Share on other sites

Jungs,

machen wir mal etwas langsam mit der Vorverurteilung. Ich kenne die Story seltsamerweise schon länger. Aber gut, der Reihe nach.

Ein illegaler Waffenhändler hat eine MP40 verkauft, er wurde aufgrund der Sendung ermittelt und es wurden umfangreiche illegale Waffen und Waffenteile bei ihm gefunden. Es läuft ein Verfahren. So ganz nebenbei ist der natürlich auf den Käufer sehr gut zu sprechen, klar oder? Dass gegen Journalisten, die mit solchen Sachen arbeiten, immer was läuft, ist auch klar, die Staatsanwälte brauche auch Arbeit und hier besonders. Da fühlen sich manche aus dem Behördenaberat angespornt, überhaupt bei so beliebten Recherchen, auch kein Wunder.

Dass dann einer, der mit Waffen zu tun hat und das nicht nur illegal sonder auch legal, erzählt, der Journalist hat ihm eine Rote WBK versprochen und der glaubt das dann auch noch, spätestens da, müssten die Jungs mit der weißen Jacke eingreifen: Jetzt wird es albern und unglaubwürdig – so doof, dass man das als Insider (legal oder illegal) glaubt, kann keiner sein!

Ne, erscheint mir auch ein wenig wie die Story, wo Mayer Herrn Huber wegen Vergewaltigung seiner Tochter angezeigt hat und bei Gericht ist dann rausgekommen, dass er gar keine Tochter hat.

Schauen wir also mal. Es kann nämlich auch ganz schnell rauskommen, dass er gar nichts gemacht hat und alles erfunden ist. Aber vor Gericht und auf hoher See.......

Gruß

Makalu

Link to comment
Share on other sites

Dass dann einer, der mit Waffen zu tun hat und das nicht nur illegal sonder auch legal, erzählt, der Journalist hat ihm eine Rote WBK versprochen und der glaubt das dann auch noch, spätestens da, müssten die Jungs mit der weißen Jacke eingreifen: Jetzt wird es albern und unglaubwürdig – so doof, dass man das als Insider (legal oder illegal) glaubt, kann keiner sein!

Er ist eben nicht "nur" Journalist sondern auch Waffensachverständiger.

Lars W., ... und ist seit 2005 legitimierter Waffensachverständiger.
Link to comment
Share on other sites

Ach so, der kann die Karte dann einfach klonen. Hm, das wusste ich jetzt noch nicht!

Wer weiß, vielleicht ist der Herr W. nebenbei auch noch Fußball-Schiri und das mit dem Verteilen einer Roten Karte war irgendwie ein Missverständnis...

Link to comment
Share on other sites

Es bietet sich wohl an, einfach mal abzuwarten bis der Prozeß beendet ist und sich bis dahin in "Schweigen zu hüllen".

Das Urteil wird dann ja ausführlich begründet und dann kann man immer noch prüfen, ob das Ergebnis und die Begründung des Gerichts einen UNABHÄNGIGEN Beobachter der Sache überzeugt.

Amigoschulterklopfen bringt mit Sicherheit genauso wenig wie Vorverurteilungen.

Beides dient nur einer einseitigen Sicht der Dinge.

Link to comment
Share on other sites

Guten Tag,

wir versuchen noch immer, den / die folgenden Artikel (Bestellnummer #302-5200455-xxxxxxx), die Sie am Februar 04 2010 bestellt haben, zu besorgen:

Lars Winkelsdorf "Waffenrepubilk Deuschland: Der Bï¿œrger am Abzug"

http://www.amazon.de/gp/product/377164450X

Derzeit könen wir leider keinen Liefertermin nennen. Sobald wir ein aktuelles voraussichtliches Lieferdatum haben, werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.