Jump to content
IGNORED

Die Russen werden schießsportlich immer besser .......


Guest
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb schattenspeer:

Ich denke wir werden hier bald einen Leistungsabfall bei uns feststellen.
Alle anderen Nationen kommen so richtig in Fahrt und wir kastrieren uns wieder selber.

das ist doch in allen Bereichen so.....die C02-Grete wird uns dann den Rest geben.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb schattenspeer:

Alle anderen Nationen kommen so richtig in Fahrt und wir kastrieren uns wieder selber.

Das ist doch politisch so gewollt. Deutschland (und noch einiges mehr) soll immer weiter verschwinden.
Und niemand soll dagegen mehr aufmucken können.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Naja, der "gute" Schütze in dem Video ist Max Leograndis, ein Ami, kein Russe! Die Knarre ist jetzt auch nicht so der Hit, die Besten schießen eher AR-9 oder ggfs noch MPX. Der Russe im Video kann mit Max sicher auch nicht mithalten - aber wer kann das schon? ? 

 

Abgesehen davon, daß die unser Waffengesetz natürlich nicht optimal finde, und ich die langen Magazine für das Ausland brauche, ist das WaffG ALLEINE kein Grund dafür, daß bei uns die Leistung nicht ganz mithalten kann. Ich denke, da kommt viel zusammen:

  • Gute & bezahlbare Trainingsmöglichkeiten (nennt mir mal einen 50m/270° Stand ausserhalb von P'burg?)
  • Professionelles Training vs "Schießen"
  • Profi vs. Amateursport (Sponsoring)
  • Mindestalterbarriere
  • Hype-Faktor in Russland (die guten Schützen dort drübern gehören fast alle zur Oberschicht und haben entsprechend Geld)
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Holzy hat es gut zusammengefasst. 

 

Im übrigen ist es mitnichten so, dass man in Russland einfach eine Waffe erwerben kann. So weit ich weiss sind halbautomatische Pistolen für "normale" Menschen dort zwar zu kaufen aber sie müssen im Schützenhaus gelagert werden! 

Der Organisationsgrad im russischen Schützenwesen ist dadurch aber vermutlich ungleich höher.

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich aus einer Folge von "Forgotten Weapons" über das russische Waffenrecht in Erinnerung habe, ist es in Russland so, dass Sportschützen nur Langwaffen und die ersten fünf Jahre nach Ausstellung der Waffenbesitzlizenz auch nur Waffen mit glatten Läufen erwerben dürfen.
In anderen Bereichen ist es dagegen liberal, so etwas wie Anscheinsthematik oder militaristisches Schießen / im Laufen ist alles kein Problem und zur Magazingröße gibt es wohl eine ähnliche Regelung wie derzeit noch in Deutschland, die aber in der Praxis von den dortigen Behörden nicht nennenswert durchgesetzt wird. Vollautomaten für den zivilen Besitz auf Halbauto umzubauen ist wohl auch ohne große technische Auflagen machbar, sodass es zwar häufig halbautomatische, große Maschinengewehre in Privatbesitz geben soll, aber eben keine (Kleinkaliber-)Sportpistolen ...

Link to comment
Share on other sites

Ein ganz wesentlicher Grund besteht darin, dass Wiederladen nur für Patroen für Langwaffen erlaubt ist. Wer so einen 9mm Luger SL-Karabiner hat, kann auch für 9mm Luger wiederladen und selbstredend auch Munition beim Händler kaufen und  zu Hause haben.

Die 9mm Luger Munition von Tula oder Barnaul (Stahlhülse nicht korrosiv) ist ziemlich billig (9-13 cent).

Für das Kurzwaffenschießen muss man sonst in der Regel die Munition auf dem stand mit einem entsprechenden Aufschlag kaufen.

Andere Länder andere Sitten.

 

Friedrich Gepperth

 

 

 

 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.