Jump to content
IGNORED

Bundeswehr will Zivilisten an der Waffe ausbilden um die Reserve zu stärken!


Guest

Recommended Posts

Laut Medien will die Bundeswehr Zivilisten an der Waffe ausbilden. An zwölf Wochenenden im Jahr sollen 30 Kandidaten durch die Grundausbildung geschleust werden.

 

https://www.focus.de/politik/deutschland/medienbericht-um-reserve-zu-staerken-bundeswehr-plant-offenbar-zivilisten-an-der-waffe-auszubilden_id_8287167.html

 

Das hätten die einfacher haben können. Die schweizer Nachbarn machen es uns schon seit Jahrzehnten vor. Jeder Wehrdienstleistender bekommt sein Sturmgewehr mit Gerödel mit nach Hause und nimmt regelmäßig an Wehrübungen teil.

 

Aber die BRD haben nicht nur den Wehrdienst abgeschafft. Zudem traute sie noch nie ihren Ex-Soldaten einen sorgsamen Umgang mit Schusswaffen zu.

 

Und die Medien haben offensichtlich bis heute noch nicht begriffen, dass in der Schweis trotz "verhältnismäßig" liberalen Waffenrecht nicht mehr Menschen durch Mord oder Totschlag ums Leben kommen als in der BRD.

 

PS: Mods; falls es schon einen passenden Thread gibt, bitte dorthin verschieben. 

Link to comment
Share on other sites

@Gruger

Sorry, den Thread  "Ungediente" hatte ich leider nicht gelesen. Mich störten schon bei Einstieg die mir nicht geläufigen BW-Kürzel! Hätte also nichts dagegen wenn die Moderation meinen Beitrag dorthin verschiebt.

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb tar:

Ich will aber kein Gewehr zuhause dass um die Ecke schießt (G36), wann gibts denn die neuen? Kann man sich dann ein MR308 aussuchen? :heart:

Das wird eher kein Dienstgewehr werden. Waffe gibts natürlich auch nicht mit.

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb JDHarris:

Ich darf ne F-35 fliegen?

 

Ähhh...e........es wird grenzwertig, glaube ich.

 

 

Neee, mal ehrlich: Ne böde Mumpel auf 450m/s zu beschleunigen, dazu brauche ich nicht die Bundeswehr!

Es geht ja auch eher um Bürgerbeteiligung/ Bürgerrechte.

Link to comment
Share on other sites

Die Frage ist natürlich auch: WOFÜR sollen die Leute das tun - für neue Steuererhöhungen?

 

In den USA wissen die Leute wenigstens, wofür sie kämpfen sollen. Sie haben dort viele verfassungsmässig garantierte Freiheiten, die sie sonst vielleicht nicht mehr haben könnten. In Deutschland haben viele Menschen inzwischen jedoch das Gefühlt, dass sie etwas verteidigen sollen, dass ihnen ihre Freiheiten immer mehr wegnehmen möchte.

 

Die neue Homoehe hat mir nix gebracht...was also soll ich verteidigen?

 

Es fehlt einfach die Motivation!

  • Like 18
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb JDHarris:

In den USA wissen die Leute wenigstens, wofür sie kämpfen sollen.

In Deutschland haben viele Menschen inzwischen jedoch das Gefühlt, dass sie etwas verteidigen sollen, dass ihnen ihre Freiheiten immer mehr wegnehmen möchte.

Die neue Homoehe hat mir nix gebracht...was also soll ich verteidigen?

Für Drogenfreigabe ? Schönen Dank.

Andererseits: Wem nimmt die schxxx Homoehe was weg ?

Man kämpft (wenn man es tut) also immer automatisch für Interessen Anderer mit; die einem einen Dreck interessieren können. Nennt sich Freiheit Anderer.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Raiden:

Guter Grundgedanke - aber doch bitte nicht so dilettantisch.

Doch genau so! Denn darin ist die Verteidigungspolitische Agentur geführt von Ahnungslosen unbesiegbar!

Edited by Alex
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Nehmen die eigentlich auch 56-jährige Ex-W15er,

 

mit ATN für Kpz Leopard 1, MTW und MAN mil. gl.?

Edited by Guest
Nachtrag:
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Pi9mm:

Andererseits: Wem nimmt die schxxx Homoehe was weg ?

Ganz einfach, man macht einen riesen Bohei um ein lächerliches Thema und lenkt damit wunderbar ab von Dingen die wichtig sind.

  • Like 2
  • Important 2
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb HogHunter:

.... wer ist freiwillig so dämlich um für diese Regierung seinen Kopf zu riskieren?

 

Solche Äußerungen würde ich nicht öffentlich kundtun! Könnte man als staatsfeindlich auffassen!

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb bumm:

Ganz einfach, man macht einen riesen Bohei um ein lächerliches Thema und lenkt damit wunderbar ab von Dingen die wichtig sind.

Wer wird damit abgelenkt; etwa Jemand, der mit gesundem Menschenverstand wichtige Themen stets im Auge behält ? (Nix gegen Freiheiten, die Niemandem schaden.)

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Pi9mm:

(Nix gegen Freiheiten, die Niemandem schaden.)

Deine sogenannten Freiheiten schaden der Solidargemeinschaft mehr als man offensichtlich sieht!

Denk mal ganz genau darüber nach!

Edited by Micha176
Vertippt
Link to comment
Share on other sites

Das Ziel ist doch durchschaubar: 

Der Laden hat ein gewaltiges Nachwuchsproblem, also muss man irgendwelche Hansel heranziehen, die man mit irgendwelchen Mittel dazu bekommt, die Uniform anzuziehen, damit sie dann für einen Appel und ein Ei die Drecksarbeit erledigen, die früher Wehrdienstleistende gemacht haben. Im Gegenzug darf man dann vielleicht mal im Panzer mitfahren oder Uzi schießen. OK - wem es gefällt.... Dadurch werden aber weder politische noch strukturelle Probleme gelöst. 

 

Neulich ist mir wieder mal eins klar geworden: Ich kenne unheimlich viele BW-Angehörige. Nur ist irgendwie keiner davon mit Kämpfen beauftragt. Alle machen irgendwie was mit Verwaltung, Pressearbeit, wieder Verwaltung etc......., Planung, Logistik wie auch immer. 

 

Ich weiß, ich wiederhole mich: Die Bundeswehr ist keine Armee, sondern eine deutsche Behörde mit einem kleinen militanten Außendienst. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.