Jump to content
IGNORED

IPSC Einsteigen...doch wie?!


Rougefit
 Share

Recommended Posts

Guten Tag!

als erstes, ich bin neu hier und erstmal hallo an alle!

Ich habe mich nur aus einem Grund hier angemeldet...

ich verzweifele bei der Informationsgewinnung über IPSC! ich würde diese Disziplin gerne einmal ausprobieren jedoch

finde ich keine wirklich nützlichen hinweise wo oder wie man diese Disziplinen Schiessen kann!

ich komme aus dem Raum Stuttgart und ein paar ältere Foren Einträge von 2009 und 2013 habe ich auch gefunden bezüglich raum Stuttgart, jedoch wird in Sindelfingen meines Wissens nach das nicht mehr IPSC geschossen...

vielleicht gibts hier ein paar tipps von euch?

ich wollte mich dann Spontan für den SURT am 06.02 in Frankfurt anmelden,

meine fragen über den SURT was für Ausrüstung man für diesen Lehrgang / Munition ect braucht wurden unfreundlich per email, mit der Begründung es sprenge den rahmen dies alles zu erklären, nicht beantwortet.

Ich bin leicht verärgert, dafür das der Schiesssport ein absteigender ast sein soll wird sich

nicht allzu groß bemüht nachwuchs zu gewinnen.

vielleicht erfahre ich hier ein paar Informationen bezüglich IPSC im Raum Stuttgart.

eigene KW sind vorhanden, ich würde mich über ein paar Informationen / Tipps Freuen!

Link to comment
Share on other sites

In Philippsburg wird IPSC geschossen. Allerdings ist das kein Verein, sondern eine kommerzielle Schießanlage. Dort sind aber sicher einige WOler regelmäßig anzutreffen. Es werden dort auch viele Wettkämpfe geschossen... vielleicht erstmal bei einem größeren Wettkampf als Zuschauer vorbei schauen, um sich ein Bild zu machen und Kontakte zu knüpfen (Schutzbrille und Gehörschutz nicht vergessen)?

Link to comment
Share on other sites

ich verzweifele bei der Informationsgewinnung über IPSC! ich würde diese Disziplin gerne einmal ausprobieren jedoch

finde ich keine wirklich nützlichen hinweise wo oder wie man diese Disziplinen Schiessen kann!

Wenn du willst können wir gerne einen Termin in Philippsburg zusammen machen und etwaige Details die dir fehlen besprechen. Bist du denn BDS Mitglied? Denn ohne BDS Mitgliedschaft keinen SuRT und keine IPSC Wettkämpfe wenn du zur Region Germany gehörst.

BBF

Edited by BBF
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

du brauchst für den SuRT einen Gürtel, drei Magazine mit passenden Magazinhaltern, ein Holster das den Abzug verdeckt (kaufe kein Dienstwaffenholster, wenn so ein "Ziehschutz" vorhanden ist musst du es verwenden). Sportshooter.de hat sehr gute Angebote.

Du musst unbedingt das Regelwerk sowie die Kommandos lesen. Da sehe ich bei der kurzen verbleibenden Zeit das größte Problem.

Der SuRT ist zwei Jahre gültig, in der Zeit muss man 4 Wettkämpfe bestreiten.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Hallo meines wissens werden in Philippsburg immer wieder SuRTs ausgeschrieben. Am besten wendest du dich an den LV oder per Mail direkt an den Platzwart der Schießanlage (die bekommen das ja auch mit). Vor dem SuRT solltest du aber ein IPSC-Training besuchen.

Viele Grüße

Edited by Knoz
Link to comment
Share on other sites

Ich finde es etwas seltsam zuerst einen SuRT zu machen bevor Du - wie Du sagst überhaupt kontakt zu dieser Disziplin hattest..

Wie willst Du einen Sicherheits- und RegelTEST bestehen ohne vorher vernünftige Infos hattest?!

Der SuRT ist kein Lehrgang sondern ein sowohl theoretischer wie auch praktischer Test...

Schau doch erstmal auf der BDS Internetseite was für Vereine es in deinem Raum gibt und mache ein Probetraining..

Ebenfalls ist die Idee gut in P-Burg zuschauen zu gehen und mit den anwesenden zu sprechen....

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Wenn du willst können wir gerne einen Termin in Philippsburg zusammen machen und etwaige Details die dir fehlen besprechen. Bist du denn BDS Mitglied? Denn ohne BDS Mitgliedschaft keinen SuRT und keine IPSC Wettkämpfe wenn du zur Region Germany gehörst.

BBF

Ja ich bin BDS Mitglied, ja wir können gern ein Termin ausmachen!

Schick mir eine Nachricht mit deiner Mailadresse.

leider habe ich, noch, keine Berechtigung dafür, vielleicht schickst du mir einfach deine?

Ich finde es etwas seltsam zuerst einen SuRT zu machen bevor Du - wie Du sagst überhaupt kontakt zu dieser Disziplin hattest..

Wie willst Du einen Sicherheits- und RegelTEST bestehen ohne vorher vernünftige Infos hattest?!

Der SuRT ist kein Lehrgang sondern ein sowohl theoretischer wie auch praktischer Test...

Schau doch erstmal auf der BDS Internetseite was für Vereine es in deinem Raum gibt und mache ein Probetraining..

Ebenfalls ist die Idee gut in P-Burg zuschauen zu gehen und mit den anwesenden zu sprechen....

Grüße

ja wie gesagt fehlte mir dazu einfach die Fühlung zu der Disziplin und ich dachte da bekomme ich wenigstens etwas mit... aber ja in P-Burg zuzuschauen klingt nach einer sehr guten Idee ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich kann nicht für andere LVs sprechen, aber im LV7 kenne ich das so, dass vorher ein Vorbereitungskurs theoretischer Natur gemacht wird.

SuRT in einem anderen LV zu machen sollte auch vorher soviel ich weiß mit dem eigenen Landesverband abgeklärt werden. Korrigiert mich wenn ich mich da irre.

Link to comment
Share on other sites

VIel Spaß in P-Burg...

da werden sich viele Fragen erübrigen ;-)

Ich würde das an Deiner Stelle vor dem SuRT auf jeden Fall einige Male antesten und mich mit dem Regelwerk (als Download .pdf BDS Seite) vertraut machen..

Danach ist der SuRT auch gut machbar - wenn man evtl auch noch mit einigen Leuten seine Fragen bzgl Regeln erörtert hat..

Have fun... was viel besseres als IPSC gibt´s ja nicht ...

Link to comment
Share on other sites

Ohne praktische Anleitung durch einen Schützen mit Erfahrung (nicht zu verwechseln mit großer Klappe) im Vorfeld ist der SuRT wahrscheinlich eine hohe Hürde.

Sehe ich nicht so. Wer halbwegs intelligent ist, kann sich die 3 Sachen, die dort geprüft werden, durchaus merken. Die abverlangte "Fertigkeit" mit der KW ist jetzt auch nicht überzubewerten. Die SuRTs, zu denen ich war, kann man durchaus als einsteigerfreundlich bezeichnen.

Ich hatte keinen IPSC-Daddy, der mich an die Hand genommen hat und habe den SuRT-Kleber trotzdem bekommen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Rougefit,

aller Anfang ist schwer, lass Dich aber dadurch nicht entmutigen. Wenn Du mit Deinen Fragen vielleicht nich alle Antworten bekommen hast, mag das auch daran liegen, dass unser Sport noch relativ unkommerziell betrieben wird. Das bedeutet, die Menschen dahinter investieren viel Energie in ihrer Freizeit in die Ausbildung von Nachwuchsschützen und können in dieser begrenzten Zeit vielleicht nicht alle Grundsatzfragen beantworten. Auch ist es schon sehr ungewöhnlich, sich für einen SuRT ohne Ausbildung "einfach mal so" anzumelden. Die meisten Schützen, dich ich kenne, bereiten sich darauf Monate lang vor. Es geht bei dem SuRT nicht nur darum, einen Eintrag in den Ausweis zu bekommen, sondern die Fähigkeiten für sicheres Verhalten beim IPSC nachzuweisen.

Wenn Du den SuRT auf Anhieb ohne Ausbildung schaffen solltest, Chapeau! Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm. Der SuRT ist zwar Voraussetzung für Wettkämpfe, kommt aber in einem guten Verein von ganz alleine auf Dich zu. Viel wichtiger ist es, gerade am Anfang mit einer Schützen zu trainieren, die nicht nur selber auf einem hohen Niveau schiessen, sondern auch Anfängern etwas beibringen können/ wollen. Daher meine Empfehlung: Erst einen Verein suchen, regelmäßig trainieren und dann vorbereitet in den SuRT zu gehen.

Schau doch mal bei der Schützengesellschaft Esslingen vorbei: http://www.sges-esslingen.de/sges/index.html#. Hier findest Du alles, was Du als Anfänger (und ambitionierter Sportschütze) brauchst. Toller Schiessstand mit allen Möglichkeiten für IPSC. Dazu sehr heterogenes Niveau, von Anfängern, die sich selber gerade auf den SuRT vorbereiten, bis hin zu wettkampferfahrenen Profis. Die wichtigste Erfahrung aber, die ich als Gastschütze hier machen durfte, supernette und offene Menschen, mit denen ich gerne meine Freizeit verbringe.

Beim Thema Ausrüstung würde ich mir noch etwas Zeit lassen und mich mit möglichst vielen guten Wettkampfschützen austauschen - sonst kauft du zwei Mal. Generell gilt hier, was Profis nutzen kann nicht ganz so falsch sein. Also ruhig mal schauen, was die Weltspitze so benutzt (ist meist auch nicht sehr viel teurer als Billigware). Mein persönlicher Rat, hier nicht sparen. Gute Ausrüstung begleitet Dich gut und gerne 10 - 20 Jahre. Meinen CR Speed Holster habe ich beispielsweise seit mittlerweile 17 Jahren - und den habe ich damals schon gebraucht bekommen.

Viel Spass beim Einstieg in einen faszinierenden Sport!

DVC

Alex

Link to comment
Share on other sites

...

Ich würde das an Deiner Stelle vor dem SuRT auf jeden Fall einige Male antesten und mich mit dem Regelwerk (als Download .pdf BDS Seite) vertraut machen..

Danach ist der SuRT auch gut machbar - wenn man evtl auch noch mit einigen Leuten seine Fragen bzgl Regeln erörtert hat..

..

Dem kann ich nur zustimmen. Der SuRT ist kein Hexenwerk. Aber bevor man sein Geld für Ausrüstung und SuRT rausschmeisst, sollte man sich erst mal, auch praktisch, schlau machen. Siehe hierzu http://www.ipsc.de/surt/

Von den rd. 200 Prüflingen, die bei mir die Prüfung bestanden haben, sind mind. 75% beim IPSC nie wieder aufgetaucht. Entweder war es zu teuer oder man hat gemerkt, dass die eigenen Fähigkeiten doch nicht ausreichen. Im übrigen sind auch nur 5 durchgefallen, was einmal am theoretischen und viermal am motorischen Unvermögen lag.

Und hier die Werbung:

Steel Challenge ist der perfekte Einstieg in das dynamische Schießen. Man lernt das Handling mit Waffe und Holster sowie die meisten Kommandos, ohne dass man einen SuRT ablegen muss.

Gruß

WP

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe den Beitrag von Werner mit "Gefällt mir" markiert.

Das hat mehrere Gründe.

Ich habe das Glück, Werner, seine Vorstellung und Einstellung zum Schießsport allgemein und speziell zum IPSC und zur Steel Challenge zu kennen.

Als ehemaliger, mehrfacher und langjähriger, SuRT-Prüfer, LSpL IPSC und nun "Steel Protagonist" hat er sehr viel Erfahrung gewonnen und weitergegeben.

Ich hatte das Vergnügen, öfters beobachtend dabei zu sein.

Deshalb kann ich ihm ohne Einschränkungen zustimmen.

Die Steel-Matches findet ihr unter https://steelmatch.de

Und nein, es bestehen keine verwandtschaftlichen, monetären oder beschäftigungspolitischen Abhängigkeiten zu Werner. ;-)

In diesem Sinne, viel Spaß und Erfolg und bis demnächst auf einer steel- oder IPSC-Stage

Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rougefit

also wenn dir Phillipsburg nicht zu weit ist und du mal live in das IPSC Leben reinschnuppetn möchtest dann schau mal auf der Homepage vom HPPC das ist der Hausverein vom Schießstand Pillipsburg dieser bietet Schnuppertraings an wo du dir das anschauen und mitmachen kannst.

dort werden dir auch alle fragen beantwortet die du zum thema IPSC oder allgemein zum Schießsport hast..

Im moment ist Samstags training am besten du schreibst dem sportleiter eine mail schau einfach mal auf die seite von hppc.eu

Gruß Bulli

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

alles richtig.

auch mein tipp

erst mal als gastschütze in einen verein, kannst auch montag zu uns nach zusamzell kommen

da trainier ich bis zu 17 schützen pro abend. ist nicht auf dem absteigenden ast...

man kann waffen holster usw bei uns leihen und dann mal ausprobieren.

du wirst gleich sehen obs spass macht und da erkläre ich gerne was das ganze kostet usw.

see you

charly

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.