Jump to content
IGNORED

Holländer im Verein


steven
 Share

Recommended Posts

Hallo

bei mir im Verein klopft ein Holländer an. Er würde gerne Mitglied werden. Er hat seinen Wohnsitz in Deutschland, ist hier selbständig und hat eine WBK und da sind auch Waffen eingetragen.

Irgendwie habe ich aber im Hinterkopf, dass er Deutscher Staatsbürger sein muss, um hier mit Bedürfnisbescheinigung (BDMP) eine Waffe kaufen zu dürfen.

Täusche ich mich und es bezieht sich nur auf den Wohnsitz?

Steven

Link to comment
Share on other sites

Waffg, §4, Abs. 2:

Die Erlaubnis zum Erwerb, Besitz, Führen oder Schießen kann versagt werden, wenn der Antragsteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht seit mindestens fünf Jahren im Geltungsbereich dieses Gesetzes hat.

Wenn er also schon seit mindestens 5 Jahren hier wohnt ist es auch kein Versagensgrund mehr.

Ergänzung:

Hat so gesehen auch nix mit Staatsbürgerschaft zu tun.

Edited by reschef
Link to comment
Share on other sites

Hallo

danke für die Antworten.

Hat jemand noch einen § vom WaffG?

ER hat zwar schon Waffen, und diese sind auch in einer deutschen WBK eingetragen, aber selbstverständlich will er noch mehr. Wir kennen das alle. Die Viecher vermehren sich wie die Kanikel.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Waffg, §4, Abs. 2:

Wenn er also schon seit mindestens 5 Jahren hier wohnt ist es auch kein Versagensgrund mehr.

Ergänzung:

Hat so gesehen auch nix mit Staatsbürgerschaft zu tun.

Hallo

das war der Zauberspruch.

War wahrscheinlich vor 2003, dass Deutsche Staatsbürgerschaft Voraussetzung war.

Danke euch.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Und wie sieht es mit anerkannten Flüchtlingen mal aus, weiß das das jemand? Wir wollen die im Schützenverein integrieren. Aufnahmegebühr übernimmt vielleicht der Staat und dann gibt es eine Abteilung Burka. Die sniperelite. Kommt sicher auch gut in der Presse. Was meint ihr dazu?

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Und wie sieht es mit anerkannten Flüchtlingen mal aus, weiß das das jemand? Wir wollen die im Schützenverein integrieren. Aufnahmegebühr übernimmt vielleicht der Staat und dann gibt es eine Abteilung Burka. Die sniperelite. Kommt sicher auch gut in der Presse. Was meint ihr dazu?

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Bitte nicht.....! Seit ihr verrückt?
Link to comment
Share on other sites

...

ER hat zwar schon Waffen, und diese sind auch in einer deutschen WBK eingetragen, aber selbstverständlich will er noch mehr.

...

Dann soll ER sich doch drum kümmern.

Ihr könnt ihn bei euch aufnehmen, alles was er tut bescheinigen, und ihm viel Erfog dabei wünschen.

Aber ihr sollt ihm ja keine WBK ausstellen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

bei mir im Verein klopft ein Holländer an. Er würde gerne Mitglied werden. Er hat seinen Wohnsitz in Deutschland, ist hier selbständig und hat eine WBK und da sind auch Waffen eingetragen.

Irgendwie habe ich aber im Hinterkopf, dass er Deutscher Staatsbürger sein muss, um hier mit Bedürfnisbescheinigung (BDMP) eine Waffe kaufen zu dürfen.

Täusche ich mich und es bezieht sich nur auf den Wohnsitz?

Steven

Nein darf er nicht! Holländer dürfen nicht mit Waffen hantieren s.holl.Waffengesetz (denen traut man nicht mal Pfefferspray zu).

Holländer dürfen laut ihrer Regierung nur mit Wohnwagen, Käse, Joints und mit Frau Antije (alle Mädels heißen dort so...) hantieren! :man_in_love:

Link to comment
Share on other sites

Wieso nicht?

Die Integration von Flüchtlingen über eine Vereinsmitgliedschaft ist doch eine gute Idee?

Das ist sie. Und in vielen Sportarten kommt der Nachwuchs eh' von den jungen Migranten (erste, häufiger zweite Generation).

Keine gute Idee ist allerdings rassistische Hetze wie von skout357. Das kann ihn sogar die WBK kosten (nachlesen in § 5 WaffG). Aber vielleicht möchte er zur Abrundung ja auch noch einen Judenwitz erzählen?

Carcano

Edited by carcano
Link to comment
Share on other sites

Keine gute Idee ist allerdings rassistische Hetze wie von skout357. Das kann ihn sogar die WBK kosten (nachlesen in § 5 WaffG).

Hallo

oh man, als nächstes kommt die Gedankenpolizei. Ein falsches Wort gedacht, und schwupp. Weggesperrt.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Und wie sieht es mit anerkannten Flüchtlingen mal aus, weiß das das jemand? Wir wollen die im Schützenverein integrieren. Aufnahmegebühr übernimmt vielleicht der Staat und dann gibt es eine Abteilung Burka. Die sniperelite. Kommt sicher auch gut in der Presse. Was meint ihr dazu?

Hallo

rassistische Hetze? Wo? Wie? Mit was?

Es gab Zeiten, die sind noch gar nicht so lange her, da konnte ich es offen sagen, wenn mir wer oder was auf die Nüsse ging. Da hatte der Staat und die Rechtsprechung nichts dagegen. Wenn Ali von Nebenan mich mal wieder Kartoffelfresser nannte, habe ich ihm geraten, zurück in sein Kartoffelfreies Land zu gehen. Wollte er aber nicht. Obwohl von Kartoffeln umgeben, schätzte er das Deutsche Sozialsystem. Den Rat gab es zu der zeit Kostenfrei. Und für mich ohne Gefahr, in die Klapse zu kommen.

Heute darf ich das ohne die Klapsengefahr scheinbar nicht mehr sagen. Ich tue es aber trotzdem.

Steven

Link to comment
Share on other sites

Hallo

rassistische Hetze? Wo? Wie? Mit was?

Es gab Zeiten, die sind noch gar nicht so lange her, da konnte ich es offen sagen, wenn mir wer oder was auf die Nüsse ging....

Erstens: Da kannst Du mal sehen, wie schnell das geht!

(Aber der Hetzer stellt die Hetze natürlich gern als harmlos hin "Die Wahrheit wird man noch sagen dürfen").

Zweitens: Rassistische Hetze hat nichts damit zu tun "wer einem auf die Nüsse geht".

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.