Jump to content
IGNORED

Bedürfnis für 40S&W im DSB?


schopy
 Share

Recommended Posts

Hi!

Ich suche mir schon 2 Tage die Augen wund, ob man anhand 2.56 der Sportordnung im DSB ein Bedürfnis für eine Pistole im Kaliber 40S&W bescheinigt bekommt...

Unter "Wettbewerbe im DSB" unter 2.56 Ist in der aktuellen SpO die "Großkaliberpistole 10mm" aufgeführt. Nur "10mm", nicht "10mm Auto". Da dürfte die 40S&W ja reinpassen. Was fehlt, ist eine detaillierte Disziplinbeschreibung, wie es sie für 9mm, 45ACP, 357mag und 44mag gibt. Zur Ausführung steht nur "entsprechend Ausschreibung".

Wenn ich aber Google bemüht habe, wird immer nur von "geht nicht, da keine Disziplin im DSB" gesprochen.

Was stimmt nun? Hat jemand da Erfahrung?

Bin zwar parallel noch im BDMP, wo das Kaliber geschossen wird, aber es wäre meine 5. KW, und das Bedürfnisregularium im BDMP ist da so aufwändig, dass ich schon keine Lust mehr auf Beantragung hätte.

.40S&W deshalb, weil es ein interessantes Kaliber ist, und man z.B. für eine G35 ggf. noch ein WS in 9mm dazuholen kann.

Gruß+Dank

Link to comment
Share on other sites

Da für die Bedürfnisbefürwortung ausschließlich die vom BVA genehmigte Fassung der Sportordnung relevant guckst Du hier:

http://www.bva.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BVA/Sicherheit/WaffenrechtlicheErlaubnisse/dsb_liste_b_2015.html?nn=4487986

Pistole in .40 S&W ist in vielen Landesverbänden des DSB möglich. Allerdings wird es schwieriger, wenn bereits eine zugelassene Waffe vorhanden ist.

Link to comment
Share on other sites

Wie ist dann Teil 0, Seite 69 zu werten?

Steht ja unter "Wettbewerbe des DSB", allgemeingültige Regeln. Ich kann ja auch an Wettkämpfen außerhalb meines Landesverbands teilnehmen, z.B. in den benachbarten LV Hamburg oder Schleswig-Holstein, da gibt Liste B sowas her. Und zum üben nehme ich halt meinen Heimatstand. Zumindest theoretisch.

Liste B in meinem LV kommt nicht in Frage, weil NWDSB. Schaut mal rein ;-)

Gruß

Edited by schopy
Link to comment
Share on other sites

joa, bei mir nicht...da dauerten 2. KW, VSRF oder Halbautomat innerhalb des Grundbedürfnisses schon jedesmal mal 3-4 Wochen, wegen hin- und herschickerei.

Außerdem gibts da ja noch so Voraussetzungen, wie dokumentierte Teilnahme (mit Nachweis) mit 2 der vorhandenen Waffen an 2 LM, oder 3 ausgeschriebenen größeren Wettkämpfen mit mind 25 Teilnehmern aus 4 SLG´en. Zweiteres würde ich wohl erfüllen, aber in Gesprächen mit anderen Schützen habe ich von Diskussionen mit dem Befürworter gehört, welcher eigentlich die LM-Teilnahmen fordert. Da musste man richtig auf die Alternative mit den 3 Wettbewerben oberhalb Vereinsebene bestehen. Den Hickhack würde ich mir gern ersparen.

Beim DSB hole ich mir die ersten zwei Unterschriften direkt im Verein, und werfe sie dem Verbandssportleiter auf dem Rückweg nach Hause direkt in den Kasten...leider aber nicht ohne passendes Bedürfnis. Und das suche ich gerade...

Edited by schopy
Link to comment
Share on other sites

Welcher LV bist du ? LM-Teilnahmen werden doch gar nicht gefordert. Es gelten erst ab dem erweitertem Kontingent doch nur erreichte Mindestergebnisse. Und für eine RF gibt es auch keine Sonderregelungen, SLF sind halt den Selbstlader-Regeln (max. 3 Grundkontingent) unterworfen. Komische Vorgehensweise, die mE nicht mit den Richtlinien des Verbandes korreliert.

Link to comment
Share on other sites

Das Prozedere im BDMP ist formal aufwändig, wenn man aber die Spielregeln mitspielt, ist es nicht so "schlimm".

Übrigens, im BDMP wäre die hier aufgeworfene "Kaliberfrage" keine. Viele Disziplinen - und darauf fußend die Möglichkeit, ein Bedürfnis zu bestätigen - sind dort eben nicht "kaliberorientiert", sondern geben diesbezüglich weiten Raum. Es kommt hingegen auf andere Kriterien an; Hinweis in der Richtung: mittlerweile gibt es viele bei Polizeibehörden, auch einigen militär. Einheiten, offziziell eingeführte Dienstpistolen (DP1/2) in .40 S&W.

Link to comment
Share on other sites

joa, bei mir nicht...da dauerten 2. KW, VSRF oder Halbautomat innerhalb des Grundbedürfnisses schon jedesmal mal 3-4 Wochen, wegen hin- und herschickerei.

...

2. KW ist aber bei jedem Verband fast "inclusive" und der VSR geht auf die Gelbe, Probleme dürfte maximal der HA bereiten, wenn man im "falschen" DSB-LV ist.

mfg

Harry

Link to comment
Share on other sites

2. KW ist aber bei jedem Verband fast "inclusive" und der VSR geht auf die Gelbe, Probleme dürfte maximal der HA bereiten, wenn man im "falschen" DSB-LV ist.

mfg

Harry

So lange der Vorderschaftrepetierer einen glatten Lauf hat, nicht!

Link to comment
Share on other sites

OK, bevor es aus dem Ruder läuft:

Werde über den DSB mit meinem aktuellen Wunsch wohl nicht glücklich werden. Gehe deshalb den Weg für die halbautomatische Pistole im Kaliber .40S&W über den BDMP, auch wenns länger dauert. Das mit der VSRF war nur beispielhaft dafür genannt, wie lang es mit relativ einfachen Bescheingungen dauern kann. Ich brauche und will keine weitere davon.

Gruß+Dank für die Beiträge!

Edited by schopy
Link to comment
Share on other sites

Kurze Rückmeldung:

Habs dann doch mal über den BDMP laufen lassen, vorher noch kurz mit dem Landesverbandsleiter (der das Ganze ausstellt) bezüglich der Modalitäten gemailt.

Hat diesmal nur 8 Tage gedauert, ich bin begeistert....selbst die Post war rattenschnell, nur ein Tag Laufzeit bis zu mir aufs Dorf.

Gruß+Dank!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.