Jump to content
IGNORED

Grüne diskriminieren Sportler


Absehen4
 Share

Recommended Posts

"Schießstände in unmittelbarer Nachbarschaft von Schulen und Kitas signalisieren: Es ist normal zu schießen. Das Thema müsse aber weiter beraten werden. Der Landtag beschloss, den Grünen-Antrag "Keine Schießstände in der Nähe von Schulen und Kindertagesstätten" nun unter anderem im Innenausschuss zu beraten."

http://www.welt.de/politik/deutschland/article113821165/Gruene-kritisieren-Schiessstaende-in-Grundschulen.html

Abs4

Link to comment
Share on other sites

Keine Grünen Bürgerbüros im Umkreis von 5km um Schulen und andere öffentliche Einrichtungen.

Da Grüne Europaabgeordnete, wie z.B. Herr Daniel Cohn-Bendit, den Sex mit Kindern gutheißen (beweisbar durch Fernsehinterview), halte ich eine solche Maßnahme für absolut notwendig.

Link to comment
Share on other sites

Die Grünen regen sich schon seit fast 10 Jahren darüber auf das an Schulen die bösen LG-Schießstände gibt. Es sind wirklich nur LG-Schießstände mehr nicht! Dort dürfen Jugendliche erst ab 12 Jahren schiessen, und auf der Kirmes gibt es keine altersbeschränkungen an den Schiessbuden wo ja auch mit Luftgewehren geschossen wird.

Link to comment
Share on other sites

Man müsste, man sollte, man könnte. Hört sich nach TEAM Arbeit an. Wobei "Team" in dem Fall für "Toll Ein Andrer Machts" steht. Akzeptanz unseres Sportes fängt klein bei Dir vor Ort an. Leserbriefe in der Lokalzeitung, die sportliche Betätigung nicht verstecken, dazu stehen. Argumente gegen die Anti Fraktion findest Du hier genug.

Link to comment
Share on other sites

Wie wäre es denn, wenn ihr hier alle einfach mal so aus Solidarität mit den Sachsen-Anhaltinischen Schützen, dem Innenausschuss ordentlich Futter angedeihen lasst?!

Die Studie des DSB zur positiven Auswirkung von Schießsport auf Konzentration und Lernfähigkeit sollte hinlänglich bekannt sein. Die Adressaten dafür findet man hier.

Also spitzt die Federn oder haut in die Tasten - ich mache es jedenfalls. Und nicht nur deswegen, weil ich einige sehr gute SPortkameraden in Sachens-A. habe.

Link to comment
Share on other sites

Die Studie des DSB zur positiven Auswirkung von Schießsport auf Konzentration und Lernfähigkeit sollte hinlänglich bekannt sein. Die Adressaten dafür findet man hier.

Darum geht es doch gar nicht !

Nein, hier wollen Ideologen ihre Weltanschauung durchsetzen:

"Zudem sei es aus „friedenspädagogischer Sicht“ nicht vertretbar: Sie förderten eine positive Einstellung von Kindern zu Waffen und zum Schießen"

Nebenbei bemerkt sei, dass die Wortführerin der Grünen im Landtag ausgerechnet Professorin für Psychologie ist/war.

Mehr dazu: http://claudia-dalbert.de/meine-politik/pressemitteilungen/volltext-pm-artikel/article/schiessstaende_an_schulen-2/

Abs4

Link to comment
Share on other sites

"Zudem sei es aus „friedenspädagogischer Sicht“ nicht vertretbar: Sie förderten eine positive Einstellung von Kindern zu Waffen und zum Schießen"

Angehängtes Bild:

Joschka Fischer beim Combat-Steinewerfen anno ´68

Die Grünen bestehen ausschließlich aus Friedensaktivisten!

post-8785-0-82453300-1361570792_thumb.jp

Link to comment
Share on other sites

„Schießstände in unmittelbarer Nachbarschaft von Schulen und Kitas signalisieren: Es ist normal zu schießen. “

Ist doch garnet so verkehrt, was die Grünen da meinen..

Nö! Sagen!

Meinen tun die was anderes!!!

Und tun sowiso (Steine in Magnum-Klasse! Rauschgift! Kindersex! Inzucht! Stammheimer Anwälte!.......)

Link to comment
Share on other sites

ist doch klar was das bedeutet... wenn die Grünen ihre Gegner von der Kinderindoktrination fern halten wollen, weil sie die Deprogrammierung fürchten, dann sollten die Gegner gleich mal morgen zur Schule gehen und ein Angebot machen für eine Schieß-AG.

es zeigt aber die klare Linie die die Gegener des waffenbesitzenden Bürgers fahren... erst aus dem Leben, dann aus dem Sinn und dann schaffen wir sie ab, weils eh keinen mehr interessiert...

"Zudem sei es aus „friedenspädagogischer Sicht“ nicht vertretbar: Sie förderten eine positive Einstellung von Kindern zu Waffen und zum Schießen"

Waffen im Volk ist eine friedliche Sicht die Frieden garantiert...

die Grünen wollen aber keinen Frieden zwischen Menschen... die Grünen wollen einen Frieden für ihre Soviet-Erde vor Menschen...

soll sich da keiner was vor machen... die Roth ist doch eh die letzte echtfarbende Grüne bei denen... der Rest sind alles (angebliche Alt-) Kommunisten... und sowas legt man nicht ab... man tarnt sich nur... und deren Farbe ist bekanntlich Blutrot...

Link to comment
Share on other sites

Bringt alle Nichtwähler die ihr kennt oder irgendwie erreichen könnt zum Wählen und die (fanatisch + völlig irre links sabbernden) Grünen sind nur noch ne Randerscheinung.

Ideologisch angetriebene Personengruppen gehen zu 100% wählen, das ist deren Machtmittel Nr.1. Da aber alle anderen Gruppen nur teilweise wählen gehen muss sich eine eigentlich personelle Mehrheit den verrückten Ideen von wenigen Wahnsinnigen beugen.

Da sollte man ansetzen, ist einfach, simpel machbare und für jeden erträgliche Lobbyarbeit.

Ich verteile wo ich nur kann "Grüne nein danke" Aufkleber. Kommen überall gut an. Und ich versuche jedem der zuhört die Problematik des Nichtwählens zu erklären.

Link to comment
Share on other sites

Unsere Grünen scheinen in letzter Zeit zur absoluten Gaga-Hochform aufzulaufen. Nichts scheint ihnen blöd genug zu sein.

Die Folgen jahrelangen Hanfgenusses zeigen ihre verheerende Wirkung.

Sollen sie ruhig so weiter machen. Vielleicht merkt dann auch der letze, das man diese Happy-Hippos nicht für voll nehmen kann. Leider sitzen sie zur Zeit (noch) im Bundestag.

Ihr vorpubertäres Verhalten stimmt mich zuversichtlich, das auch das sich irgendwann ändern wird. :good:

Link to comment
Share on other sites

Ich verteile wo ich nur kann "Grüne nein danke" Aufkleber.

Wo gibt es die? Rühr mal die Werbetrommel. Was man gegen Grün tun kann, muss auch getan werden......

Link to comment
Share on other sites

Hab u.a. nen Copyshop in der Firma und lass die da machen.

Kosten mich intern 50 cent/Stück. Ist es mir aber wert.

Überlege ob ich mal im größeren Maß welche bei einer Druckerei machen lasse, dann sind sie sicherlich reichlich billiger.

Wenn Interesse besteht bitte per PM, ich denke das wir so 5-10000 zusammen bekommen sollten damit der Preis entsprechend klein wird (und die Verbreitung auch weit genug ;)

Stehe für eine Sammelbestellung bereit.

Ich selbst nehme 1500 Stück.

Wenn es genug Feedback gibt mach ich ne Anfrage, direkte Kontakte in große Druckereien hab ich berufsbedingt.

So sieht der aus (hab ich nachgebaut)

(Herunterladen und selber drucken erlaube ich hiermit ausdrücklich)

post-29723-0-45869200-1361627493_thumb.j

Edited by TelliPirelli
Link to comment
Share on other sites

Unsere Grünen scheinen in letzter Zeit zur absoluten Gaga-Hochform aufzulaufen. Nichts scheint ihnen blöd genug zu sein.

...

Nur leider treffen sie mit jeder ihrer wirren Forderungen ein paar .....(die höflichkeit und das Gesetz verbieten mir hier eine genauere Aussage) die sie dafür wählen. Und wenn 20 verrückte Forderungen von jewails 0,5% der abgegebenen Stimmen für gut erachtet werden, sind das schon 10% und vermutlich eine Regierungsbeteidigung mit Erpressungspotential!

Und das wird um so schlimmer, je größer der Anteil der Nichtwähler ist!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.