Jump to content
IGNORED

Waffengewicht BDS Langwaffe


galdur
 Share

Recommended Posts

Ein Blick in das Sporthandbuch erleichtet die Rechtsfindung ungemein:

A 8.01 Waffen und Bekleidung

Vor dem Schießen hat jeder Schütze eine Waffen- und Bekleidungskontrolle

durchführen zu lassen.

Sofern ein maximales Waffengewicht vorgeschrieben ist, wird die Waffe mit

allen verwendeten Zusatzteilen und Anbauten gewogen (Flimmerröhre,

-band, Trageriemen, Magazin, Visierung, Zweibein, etc.).

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

Da es gerade zum Thema passt.

Meine SSG3000 Target wiegt mit Glas ohne Zweibein exakt 6,5 Kg.

Das Zweibein 335 Gramm.

Minus das eine Prozent Toleranz bin ich um 267 Gramm drüber.

Gibt es hier noch weitere Teilnehmer mit der SSG3000 Target, und wie sind eure Komponente, damit ihr das vorgeschriebene Gewicht halten könnt?

Link to comment
Share on other sites

Überlege erst einmal!

Wie kann dieses 1% nur einseitig Anwendung finden?

Entweder die Waage zeigt weniger als erlaubt an, oder 1% mehr. 

Woher dieses 1% Mehrgewicht kommt (Waage falsch oder Waffe zu schwer), ist egal-Ich darf starten!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Magic81:

Überlege erst einmal!

Woher dieses 1% Mehrgewicht kommt (Waage falsch oder Waffe zu schwer), ist egal-Ich darf starten!

Die Aussage "Das eine Prozent Toleranz ist nicht für Dich um noch was rauszukitzeln sondern..." war bestimmt so gemeint, dass eine "Küchenwage" halt evtl. etwas mehr anzeigt als die Waffe wiegt und es daher "für Dich" gefährlich ist wenn Du eine Waffe aufbaust die als Gesamtgewicht den Wert von Zulässiges Gewicht + Toleranz/Mehrgewicht hat. Wenn die Wage auf dem Wettkampf weniger oder richtig wiegt ist alles ok, wenn die Wage aber mehr wiegt, dann hast halt Pech gehabt.

Link to comment
Share on other sites

ich hatte mich auch einmal vor vielen Jahren gedanklich auf die 1% bezogen und wollte mit meinem Gewehr in dieses "erweiterte" Gesamtgewicht hinein. Das erzählte ich einem alten Hasen, der antwortete mit ...... Spot und Unsportlich!

Ich denke wer bewusst mit einer Schnittmenge in das 1% eintaucht und gewinnt, der sollte sich nicht erwischen lassen, sofern er nicht sein Gesicht verlieren will.

Link to comment
Share on other sites

Nein, 

Du bist doch jetzt unter dem max. Gesamtgewicht wie Du selbst sagst.

Wie schon oben von den Kollegen erklärt, ist das 1% nicht für Deine Konfiguration, sondern für die technisch mögliche Diskrepanz der Messmittel in Kombination mit Deinem Gewehr vorgesehen.

Link to comment
Share on other sites

Ich starte seid Jahren auf der DM manchmal bin ich 10g über 6500g manch mal 10g drunter... wo ist das Problem? Gab noch nie Ärger bis auf im Spass gesagte Bemerkungen wie z.B. hier will es wieder einer genau wissen.

 

Gruß Granit

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich kann mit meiner Sig Sauer SSG3000 (Germany Modell mit McMillan Stock) starten.

 

Sightron 8-32x56

Sauer Stahl Behördenschien, 0 MOA

ERA PSG Ringe 30mm

UIT/Picatinny Rail, 5 Slot von DAR

ERA-TAC AKM mit Hebel

Alu Adapter Plättchen (Fox/AKM)

Fox Carbon „BDS“ BiPod

Vault 7.62 18x1

Magazin 5 Schuss

Flimmer Ding

Turm Kappen entfernt

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Speedmark:

Ich kann mit meiner Sig Sauer SSG3000 (Germany Modell mit McMillan Stock) starten

ist der McMillan denn soviel leichter als der Schichtholzschaft,....? ich komm da nicht annähernd an die 6,5 dran,.....

 

vor 8 Stunden schrieb Speedmark:

Turm Kappen entfernt

,... der war gut, ab er des reissts bei mir auch net raus,......

Link to comment
Share on other sites

Habe auch die alte SSG 3000 mit dem McMillan Schaft. Auch wenn ich hier größtenteils nur mitlese ist der Gesamtaufbau sehr stark "inspired by Waffen-Online" 😉

 

Die nackte Waffe hat ziemlich genau 5.100 Gramm mit Original MFD und Magazin, zzgl. der Sauer Stahlschiene sind's dann schon knapp 5,3 kg. Ich denke, so wirklich viel schwerer dürfte die neue Target nicht sein.

 

Dazu kommen:

Sightron SIII 8-32x56

Era-Tac Ultraleicht (20 MOA)

Zweibein von Accuracy Reloading aus Italien für UIT Schiene (362 Gramm)

 

Damit bin ich recht hart am Gewichtslimit aber eben noch rund 20 Gramm unter den 6,5 kg!

 

Die Turm Kappen sind noch montiert, dafür fehlt mir noch ein Flimmerding. Die Konfiguration von Speedmark bringt mich aber schon wieder auf Ideen bzgl. etwas Einsparung an der Mündungsbremse 🙂

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine eben nachgewogen, sie wiegt 6,4Kg. Genauer zeigt es meine Waage nicht an.

 

Und um alle Ungereimtheiten auszuschließen, das ist die letzte Deutsche SSG 3000 Version mit besagten McMillan Stock.

Ein eigenes Foto meiner SSG habe ich nie gemacht, hier eins aus dem Netz.

 

e76f1e04df01faea22ab246ef6072080.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.