Jump to content
IGNORED

Tannerite Exploding Targets


sas26
 Share

Recommended Posts

Einige der Substanzen darin sind mittlerweile bei den deutschen Behoerden nicht mehr allzu gerne gesehen und auch in einigen Bundesstaaten nicht mehr willkommen.

Ansonsten kannste Dir das Zeug aber selbst machen - ist verdammte einfach.

Link to comment
Share on other sites

lass hören

Ich möcht's nicht drauf ankommen lassen - ich schätze mal, selbst bei "nur Kauf" der Komponenten landet man in einer Datenbank des BKA.

Ich dürfte auch schon drinstehen, seit ich mir Salpeter (=Kaliumnitrat) zum Pökeln von Schinken in der Apotheke gekauft habe.

Ein absolut geisteskrankes Land, das wir mittlerweile geworden sind ...

Grüße

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Ich möcht's nicht drauf ankommen lassen - ich schätze mal, selbst bei "nur Kauf" der Komponenten landet man in einer Datenbank des BKA.

Kommt drauf an was man damit macht:

Ammoniumnitrat + bright flake Al + Substanzen zum Sensitivieren ->Probleme mit dem AN in D

Ammonium Perc + AN + bright AL -> ganz boese in D

CuO + AL -> in D per se nicht verboten, das herbeifuehren einer Explosion vielleicht schon

So, und jetzt frag bitte nicht nach den Bezugsquellen oder Mengenverhaeltnissen. Auch wenn man das meiste Zeugs im Handel findet werde ich aus Ruecksicht auf die sehr blanken Nerven unserer Mods das Thema nicht vertiefen.

Link to comment
Share on other sites

Solange Rezepte und Bezugsquellen für die Zutaten hier nicht auftauchen, ist das OK.

Es soll auch mindestens einen Mod geben, der auch schon mit dem Zeug gespielt hat, wo es legal ist :00000733:

Meine Kumpels von einem US-Board praktizieren das mehrmals im Jahr. Mal werden Kürbisse damit gestopft,

mal ist es ein 911er Carrera :s2:

Link to comment
Share on other sites

bei der Waffensachkunde nicht aufgepasst???

das Herstellen und der Besitz von IED ist in D verboten! Diese Dinge gehören zu den "verbotenen Gegenständen".

Wer auffordert oder anleitet so etwas herzustellen ist bereits Straftäter lt. Waffengesetz.

USBV) über § 52 Absatz 1 Nummer 4 in

Verbindung mit § 40 Absatz 1.WaffG

Link to comment
Share on other sites

Kommt drauf an was man damit macht:

...

Was man schlußendlich mit dem Zeugs macht, interessiert nicht - allein der Erwerb bringt Dich (mich) in die einschlägige Datenbank.

Nochmal: Schon das Schinkenpökelzubehör hat mich in diese Schwachsinnsdatei gebracht (durch die Apotheke).

Selbst an Metzger wird Salpeter nicht mehr verkauft (Aussage Metzgereigroßhandel "Evenord"), obwohl man es bei bestimmten, eher traditionellen, Pökelmethoden brauchen würde, wo man das moderne Nitritpökelsalz eben nicht haben will.

Grüße

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Was man schlußendlich mit dem Zeugs macht, interessiert nicht - allein der Erwerb bringt Dich (mich) in die einschlägige Datenbank.

Tja, was verboten, das wird umgangen. Wenn man keinen ordentlichen Oxidatoren im Handel bekommt, dann nimmt man halt statt KNO3 eben perchlorate oder chlorate die man sich mit einer entsprechenden Zelle sehr schnell selbst herstellen kann. Die Grundstoffe dafuer gibt es in jedem Laden zum Pfennigpreis (Salz) und ein paar Elektroden bekommt man auch noch ohne aufzufallen in die Hand und wie man eine Chloratzelle herstellt, das gibt es in jedem englischsprachigen Pyro-Forum zu lesen.

Wer auffordert oder anleitet so etwas herzustellen ist bereits Straftäter lt. Waffengesetz...

Absurdes Konstrukt da das WaffG eigentlich gar nicht sondern das SprengG relevant sind. Zudem ist die letzte von mir angefuehrte Mischung noch nicht mal als Oxidator oder Sprengstoff erfasst und somit in Deutschland "theoretisch" nicht verboten :heuldoch:

edith sagt:

Mod mach dicht, hier gibts zu viele Paragraphennazis und Spassbremsen als das man explodierende Ziele wirklich einmal sachlich diskutieren koennte.

Edited by Boule
Link to comment
Share on other sites

Tja, was verboten, das wird umgangen. Wenn man keinen ordentlichen Oxidatoren im Handel bekommt, dann nimmt man halt statt KNO3 eben perchlorate oder chlorate die man sich mit einer entsprechenden Zelle sehr schnell selbst herstellen kann. Die Grundstoffe dafuer gibt es in jedem Laden zum Pfennigpreis (Salz) und ein paar Elektroden bekommt man auch noch ohne aufzufallen in die Hand und wie man eine Chloratzelle herstellt, das gibt es in jedem englischsprachigen Pyro-Forum zu lesen.

...

Noch was zum Ärgern:

Kaliumpermanganat, in etwas größeren Mengen erworben, bringt einen auch in die Datei.

Das Zeugs brauche ich z.B. zum gelegentlichen Desinfizieren meines Gipsabscheiders, wenn er zu stinken anfängt (so'ne Art Miniaturkläranlage).

Meine Schwester nutzt das Zeug in weit größeren Mengen als ich zum Desinfizieren von Tomatenstäben und der Pflanzerde gg. die Braunfäule bei den Tomaten.

Wer genügend kriminelle Energie (oder den entsprechenden "Druck") hat, sowas zu machen, der gewinnt die Grundstoffe nötigenfalls aus solch alltäglichen G'schichten wie Urin ... :ph34r:

Grüße

Iggy

Link to comment
Share on other sites

Hmm zum Thema explodierende Ziele. In den USA hab ich gesehen wie sie ein Windlicht neben eine Spraydose mit hochenzündlichem inhalt gestellt haben. Wenn man dann die Dose abschiesst explodiert es auch. Ich glaube nicht das eine Kerze und eine Spraydose einen auf irgendeine Liste bringen :) .. Noch einfacher wäre es einen mit Gas gefüllten Ballon über eine kerze zu hängen und dann den Ballon abschiessen ....

Aber sowas machen wir natürlich nicht in Deutschland. Was auch, zumindest bei der Dose, ganz gut ist, da die Teile von der Dose mitunter in der Gegend herum fliegen.

Gruß

Nilz

Link to comment
Share on other sites

Noch einfacher wäre es einen mit Gas gefüllten Ballon über eine kerze zu hängen und dann den Ballon abschiessen ....

Gruß

Nilz

Da dürfte der Ballon nicht zu weit weg sein aber auch nicht zu nah. Außerdem gibt das maximal einen Knall, aber keinen Show-Effekt.

Für einen netten Effekt könnte man es ja auch mal mit Luftballons probieren (habe es selbst noch nicht getestet), die mit etwas Mehl gefüllt sind. Geht leider bei uns auf dem Stand nicht, sonst hätte ich das schon mal probiert. Für die Pyroeffekte in Filmen nehmen die ja auch gelegentlich Zement oder Mehl.

Link to comment
Share on other sites

Jo, bei uns ist es leider auch so. Wir haben nur einen überdachten Stand. Aber die Idee mit dem Mehl finde ich gut. Ich muss dringend nochmal über den Teich und sowas ausprobieren.

Edited by NilZ
Link to comment
Share on other sites

Aber sowas machen wir natürlich nicht in Deutschland. Was auch, zumindest bei der Dose, ganz gut ist, da die Teile von der Dose mitunter in der Gegend herum fliegen.

Außerdem ist auf der Dose noch Pfand (Dank Herrn Trittin)!!

Duckundwech

Link to comment
Share on other sites

Beim Wort Dose fällt mir ein das man sogar in D legal noch etwas Spass generieren kann.

Man nehme eine 5 Liter Bierdose,leere sie mit einigen Freunden aus(Bier ist zu schade zum verspritzen)

Dann fülle man die Dose mit randvoll mit billigem Mineralwasser,verschliesse sie sorgfältig.

Ab auf den Schiesstand und mit 44 Mag TM Flachkopf immer feste druff.......

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.