Jump to content
IGNORED

Polizei stellt Spielzeugpistolen sicher...


Maugrimm

Recommended Posts

"Die Bundeskanzlerin war am Mittwochabend im NRW-Wahlkampf während einer CDU-Veranstaltung auf dem Johannes-Rau-Platz in Wuppertal aufgetreten. Dabei beobachteten Beamte des Bundeskriminalamtes am Fenster einer Wohnung gegenüber der Tribüne etwas Ungewöhnliches:

Zwei Personen hantierten mit einem "verdächtigen Gegenstand"..Polizisten begannen umgehend mit einer großangelegten Durchsuchung der Wohnung."

Wenn wir mal davon ausgehen, dass dort mit einem (aus der Entfernung) nach Schusswaffe aussehenden Gegenstand hantiert wurde,

dann weiß ich nicht, was da seitens der Polizei "paranoid" gewesen sein soll. Ich hätte als polizeilicher Einsatzleiter genauso

entschieden (siehe oben).

Link to comment
Share on other sites

Stimmt...da ist was Wahres dran...mir fällt bloss auf, dass sich solche "Fehlalarme" auch ausserhalb solcher Veranstaltungen massiv häufen - es wird immer sofort die Polizei eingeschaltet, selbst wenn kleine Kinder mit etwas waffenähnlichem herumfuchteln...es wird einfach nicht mehr miteinander gesprochen!

Link to comment
Share on other sites

Die Frage die sich mir stellt, wurden die Spielzeuge nun "sichergestellt" oder nicht?

Die Überschrift sagt, sie wurden sichergestellt, im Text heisst es dann nur noch, sie wurden "gefunden".

Müssen die Eltern jetzt etwa neue Spielzeuge für ihre Kinder kaufen?

Link to comment
Share on other sites

Die Frage die sich mir stellt, wurden die Spielzeuge nun "sichergestellt" oder nicht?

Die Überschrift sagt, sie wurden sichergestellt, im Text heisst es dann nur noch, sie wurden "gefunden".

Müssen die Eltern jetzt etwa neue Spielzeuge für ihre Kinder kaufen?

Die Frage währe ja dann, mit welcher Begründung eine Spielzeugpistole sichergestellt wird. Verstoss wogegen den wohl?

Link to comment
Share on other sites

Wer bei einer derartigen Veranstaltung mit Spielzeugwaffen am Fenster hantiert, bzw. das bei seinen Kindern zuläßt muß sich nicht wundern dass dies Spezialkräfte auf den Plan ruft!

Es gibt immer mehr Leute die die Polizei darauf hinweisen, dass sich hinter Fenstern von Wohnungen schreckliche Dinge abspielen und dass dort mit Waffen hantiert wird!

Erst kürzlich spielten Personen in Kreuzberg mit täuschend echt aussehenden Pistolen auf der Straße und richteten die auch auf die Beamten.

Die Situation schaukelte sich dermaßen bis kurz vor eine Schußabgabe durch die Polizei hoch.

Erst nachdem die Situation sich beruhigte und die Waffen sichergestellt wurden, war klar dass es Personen im Kindesalter mit Spielzeugpistolen waren.

Link to comment
Share on other sites

Die Frage währe ja dann, mit welcher Begründung eine Spielzeugpistole sichergestellt wird. Verstoss wogegen den wohl?

Die Begründung ergibt sich doch schon aus dem Sachverhalt!

Gefahrenabwehr!

Die Polizei kann etwas beschlagnahmen, oder eben sicherstellen.

Bei der Beschlagnahme ist es weg und bei der Sicherstellung kann man es nach Beendigung der Gefahr wiederbekommen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass es sich um Soft-Airs handelte und man diese dann untersucht, ob die Energiemenge im Spielzeugbereich, also unter 0,5 Joule, bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Die Begründung ergibt sich doch schon aus dem Sachverhalt!

Gefahrenabwehr!

Die Polizei kann etwas beschlagnahmen, oder eben sicherstellen.

Bei der Beschlagnahme ist es weg und bei der Sicherstellung kann man es nach Beendigung der Gefahr wiederbekommen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass es sich um Soft-Airs handelte und man diese dann untersucht, ob die Energiemenge im Spielzeugbereich, also unter 0,5 Joule, bleibt.

Danke.

Stellt sich aber die philosophische Frage: Gefahrenabwehr von welcher Gefahr, die doch von einer Spielzeugpistole nicht ausgehen kann?

Link to comment
Share on other sites

Überlege doch einmal wieviel unterschiedliche Diensteinheiten hier zum Einsatz kommen und die nicht immer untereinander alle kommunizieren!

Die Waffen werden noch einmal von jemand anders am Fenster gesichtet und dann?

Also werden sie bis zum Ende des Einsatzes sichergestellt.

Aber das wissen wir in diesem Fall nicht, das können wir nur vermuten.

Was tatsächlich ablief ist doch eigentlich egal.

Fakt ist, dass es ein Einsatz mit hoher Sicherheitsstufe war und es wurde auf Waffenverdacht reagiert, so muß es sein.

Link to comment
Share on other sites

Interessant wäre, ob Kinder in der Wohnung waren....

Warum?

Dürfen Erwachsene nicht mit Spielzeugpistolen spielen?

Stand nicht im Artikel, dass sich Erwachsene in der Wohnung befanden?

Als Gott das Hirn verteilte müssen sie wohl sehr abseits gestanden haben!

Link to comment
Share on other sites

Warum?

Dürfen Erwachsene nicht mit Spielzeugpistolen spielen?

Stand nicht im Artikel, dass sich Erwachsene in der Wohnung befanden?

Als Gott das Hirn verteilte müssen sie wohl sehr abseits gestanden haben!

Dank für Deinen netten Kommentar.

Schalte lieber mal Dein Hirn (das ist das zwischen/neben Deinem Ohrenschmalz) ein, bevor Du schreibst.

Denke einfach mal ein wenig nach, worum es mir geht, wenn ich frage ob Kinder in der Wohnung waren.

Natürlich dürfen Erwachsene Spielzeugpistolen haben. Komisch ist es aber doch...

Wären hingegen Kinder in der Wohnung gewesen, wäre die Existenz der Spielzeugpistolen etwas logischer zu erklären.

Hast Du Spielzeugpistolen zu Hause?

Link to comment
Share on other sites

Interessant.

Nun stellen sich mir drei Fragen:

Nehmen wir mal an, Frau Merkel lässt sich bei den Biathlonweltmeisterschaften in Hintervordermittelfingen blicken, wo doch tatsächlich Menschen mit scharfen Waffen durch den Wald hetzen?

Oder aber Frau Merkel auf Truppenbesuch, wo auch immer. Werden da die Soldaten auch vorsorglich entwaffnet - oder hat man noch so viel Vertrauen in den Bürger in Uniform?

Tja, und wenn Frau Merkel in Davos am WEF ist, dann wimmelt es da nur so von gut bewaffneten Menschen und nicht alle sind im Staatsdienst. Wie man wohl damit umgeht?

Nach der Logik geht ja von all diesen Menschen eine Gefahr für Frau Merkel aus.

Link to comment
Share on other sites

..

Oder aber Frau Merkel auf Truppenbesuch, wo auch immer. Werden da die Soldaten auch vorsorglich entwaffnet - oder hat man noch so viel Vertrauen in den Bürger in Uniform?

..

Seit wann haben Sdt geladenen Waffen ????

Joker

Link to comment
Share on other sites

Bei einem Wahlkampfauftritt von Kanzlerin Merkel in Wuppertal hat es einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Zeugen hatten am Fenster einer Wohnung einen verdächtigen Gegenstand gesehen - bei dem es sich am Ende um Spielzeugpistolen handelte.

Das obengenannte tut man auch nicht !

Oder bessere Politik machen,dann braucht man auch weniger Personenschützer um nee Ansprache halten !

Dann braucht sich nicht hinter dem breiten Rücken der Polizei zu verstecken .

Link to comment
Share on other sites

Seit wann haben Sdt geladenen Waffen ????

Joker

Ups, sorry ganz vergessen.

Wobei, wenn ich mich an den letzten Anlass meiner Militärzeit zurückerinnere, da schossen wir auch scharf in den Zielhang und 200 Meter hinter uns standen die geladenen Gäste mit Feldstecher.

Auf der anderen Seite laufen in Bern die Bundesräte ohne Personenschutz über den Bundesplatz und werden auch nicht laufend erschossen.

Zeitweise kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass Personenschutz weniger dem Schutz den mehr dem Ego dient.

Link to comment
Share on other sites

Mich würde mal interessieren was in folgender Situation geschehen wäre:

In der durchsuchten Wohnung befinden sich tatsächlich (legalerweise, sicher verwahrt) Sport-, Jagdwaffen und die Hausfrau, -mann hat gerade mit einem dieser futuristisch aussehenden Staubsauger/Wischmobs die Gardienenleiste entstaubt.

Hätte man dann demjenigen geglaubt wenn er das futuristische Reinigunggerät vorzeigt oder hätte man trotzdem alle Waffen beschlagnahmt; so aus lauter Vorsicht "bis die Wahlveranstaltung vorbei ist".

Später werden die Waffen natürlich erst nach MPU, Rechtsanwalt, etc. zurückgegeben. <- Denkt euch die Zeile in grün. Ich bin zu doof dafür.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut es gelingt, an jeder Handlung unserer Ordnungsorgane irgendetwas zu finden, an man sich aufhängen kann (wenn es denn einige doch tun würden).

Sie hat Erwachsene mit Waffen gesehen oder es wurde so gemeldet.

1. Variante: Hingehen - nachsehen - handeln -- Ergebnis: Kritik

2. Variante: wir tun mal so, als ob uns das nicht interessieren würde, sind bestimmt Spielzeugpistolen. - Peng - Kanzlerin verletzt oder tot. - - - Ergebnis: Kritik

Weitere Varianten dürfen erfunden werden

Schüttelt nicht so häufig euren Kopf, dann findet ihr auch weniger Haare in der Suppe.

Link to comment
Share on other sites

Jo - und was, wenn sich eine Person mit echter Kanone hinter dem Fenster und ..... :P

Hinterher ist man immer schlauer - und die Presse macht eine Schlagzeile draus. :rolleyes:

Entweder "Polizei beschlagnahmt Spielzeugpistole - die D****n" oder "Polizei verhindert Attentat auf Kanzlerin - Die Helden" :heuldoch:

ups - der Resi war im Prinzip schneller <_<

Link to comment
Share on other sites

Aber genau das ist doch der Witz an der Sache!

Es wurde eine Spielzeupistole beschlagnahmt.

1.Vielleicht könnte sich noch eine andere Pistole im Haus befinden?

Ist eigentlich schlau, nur eine Spielzeugpistole finden zu lassen.

2. Warum wurde eine offensichtliche Spielzeugpistole überhaupt beschlagnahmt? Ob nun 0,5 oder 0,6 Joule; davon hätte die Kanzlerin auch nicht mehr Schaden nehmen können.

Klar, nun wird die Waffe genauestens untersucht - der Triumph gefeiert und womöglich 0,51 Joule gemessen!

3. Oder die Presse versorgt uns gezielt nicht mit allen Informationen; in Wahrheit war eine radikale Organisation hinter Angie her und durch ein beherztes Eingreifen wurde Schlimmeres verhindert - das Waffenarsenal wurde mit mehreren LKWs abtransportiert...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.