Jump to content
IGNORED

Ar...-Unterstützer Johannsen unterstützt PL


Guest

Recommended Posts

Verstehe ich nicht, wieso Johannsen (bekannt als Händler und Werber für Ar....... "Sicherheitsprodukte") jetzt andererseits PL unterstützt.

Was komt als nächstes ? Ar.... unterstützt FVLW ? Könnte man ja glatt mal anfragen.

Vielleicht könnte ja auch jemand von PL Stellung beziehen, wieso Ar...-Unterstützer als PL-Unterstützer akzeptiert werden. Ich weiss, ich könnte auch direkt bei PL anfragen, aber Ihr lest ja eh hier mit und nur einmal schreiben erspart mir Zeit für wichtigere Dinge, z.B. dem FVLW zu spenden.

Übrigens war ich gerade bei der Überlegung der Aufforderung von Katja Triebel (schönen Gruß) zu folgen und neben FVLW auch PL durch Beitritt zu unterstützen.

Als ich oben beschriebenes las habe ich diesen Vorgang bis zur Klärung erstmal abgebrochen.

Link to comment
Share on other sites

Nachtigall ick hör dir trapsen. <_<

Auf eine Stellungnahme von PL werden wir dazu wohl länger warten müssen.

Ich wette übrigens das sobald PL und FvLW die gleichen Mitgliederzahlen haben, die Politik sie gegeneinander ausspielen wird.

"Wir reden nur mit PL die sind ja sooo vernünftig." (Und lassen sich bestimmt auf deals ein, damit es nicht "noch schlimmer" kommt)

Wobei ich mich frage was nach dem angestrebten Totalverbot durch Zwangseinfuhr von überteuerten A..Sicherungen noch schlimmer kommen kann?

Umerziehungslager für Ex-Sportschützen? :bad:

Link to comment
Share on other sites

Nun, da ich schon seit längeren von der "Sache" wußte......

hatte ich mich telefonisch in Neumünster gemeldet und um Streicheung meines Kundenkontos gebeten.

Natürlich mit dem Hinweis auf "A...."

5 Minuten später kam dann ein Rückruf....ja aber...blablabla.

"Nix ist,..streichen.!

Punkt-aus

Schon vor Monaten geschehen.

Könnte es sein, das ihm schon zu viele weggelaufen sind ? ?

Link to comment
Share on other sites

Verstehe ich nicht, wieso Johannsen (bekannt als Händler und Werber für Ar....... "Sicherheitsprodukte") jetzt andererseits PL unterstützt.

Was komt als nächstes ? Ar.... unterstützt FVLW ? Könnte man ja glatt mal anfragen.

Vielleicht könnte ja auch jemand von PL Stellung beziehen, wieso Ar...-Unterstützer als PL-Unterstützer akzeptiert werden. Ich weiss, ich könnte auch direkt bei PL anfragen, aber Ihr lest ja eh hier mit und nur einmal schreiben erspart mir Zeit für wichtigere Dinge, z.B. dem FVLW zu spenden.

Übrigens war ich gerade bei der Überlegung der Aufforderung von Katja Triebel (schönen Gruß) zu folgen und neben FVLW auch PL durch Beitritt zu unterstützen.

Als ich oben beschriebenes las habe ich diesen Vorgang bis zur Klärung erstmal abgebrochen.

Gegenfrage:

Warum verlangst Du eine Antwort von PL bei WO?

Schreib PL ne Mail und stell denen Deine Frage!

Angeblich sollen die bei PL relativ schnell auf Mails reagieren, nicht wie die bösen von der FvLW, die nie auf Mails oder PN`s reagieren.....

Mal im ernst. Wenn Ihr von PL etwas wissen wollt, wendet Euch doch an PL.

Wenn PL de rMeinung ist, einen Ar...x Händler in seine Reihen als Mitglied aufnehmen zu müssen, dann ist das deren Angelegenheit und die der FvLW oder von WO.

Nur meine bescheidene Meinung dazu.

Link to comment
Share on other sites

habe mir mal erlaubt in einem absoluten PL wohlgesonnenen Waffenforum mir die Frage erlaubt, wie das denn zusammenpasst, dass ihre PL Händler als Unterstützer aufnimmt, die mit den Produkten unseres größten Feindes handelt.

Mal sehen, was da für ne Antwort kommt.

Ach ja, HIER der Link zu dem Thread

Link to comment
Share on other sites

Ach ja, HIER der Link zu dem Thread

Zur Zeit ist man noch recht sprachlos.

Das stimmt.

Wo es um meine kritischen Komentare zu PL ging, bzw. die Verteidigung der FvLW, waren die Antworten fast schon zeitgleich mit meinen Komentaren gepostet worden.

Link to comment
Share on other sites

Verstehe ich nicht, wieso Johannsen (bekannt als Händler und Werber für Ar....... "Sicherheitsprodukte") jetzt andererseits PL unterstützt.

Was komt als nächstes ? Ar.... unterstützt FVLW ?

Ich glaube, einige hier sehen so langsam Gespenster.

Und dass PL von Waffenherstellern, Händlern und BüMas unterstützt wird, ist doch nichts Neues.

Genau so etwas haben wir (Stichwort "deutsche NRA") doch immer herbeigesehnt!

Das heißt noch lange nicht, dass diese Lobbyorganisation nun positiv zu Armatix steht...

Kann ich mir (auch nach Gesprächen mit einzelnen Händlern/PL-Mitgliedern) kaum vorstellen.

Eine "Lobby"organisation aus unseren Reihen, die sich auf so etwas für uns LWB Kontraproduktives einließe,

wäre m.E. sehr schnell erledigt.

Link to comment
Share on other sites

...

Ach, mein neuer \"Besorger\" aus Tarmstedt ist mir bei dem Wort \"A...\" fast an die Gurgel gesprungen. :bud::grin:

Ja, so was macht der! Auch ich bin gerade am Umschwenken. Norbert ist zwar gute 30km weiter entfernt als J, aber für Laufstöpsel-Vertreter bleibt meine Haustür geschlossen! Da kann J. noch so sehr :016: !

Gruß Jägermeister

Link to comment
Share on other sites

Das heißt noch lange nicht, dass diese Lobbyorganisation nun positiv zu Armatix steht...

karlyman, hier geht es um einen Händler der bekennender "A....." Händler ist.

Bei Gott, sowas hat in einer "Lobby"....nichts zu suchen.

Ohne "A..." ist er sehr willkommen ! !

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, einige hier sehen so langsam Gespenster.

Und dass PL von Waffenherstellern, Händlern und BüMas unterstützt wird, ist doch nichts Neues.

Genau so etwas haben wir (Stichwort "deutsche NRA") doch immer herbeigesehnt!

Das heißt noch lange nicht, dass diese Lobbyorganisation nun positiv zu Armatix steht...

Kann ich mir (auch nach Gesprächen mit einzelnen Händlern/PL-Mitgliedern) kaum vorstellen.

Eine "Lobby"organisation aus unseren Reihen, die sich auf so etwas für uns LWB Kontraproduktives einließe,

wäre m.E. sehr schnell erledigt.

Vom Grundsatz her stimme ich Dir zu, nur sehe ich einfach einen großen Unterschied zwischen der art und weise, wie ein Händler mit dem Thema Armatix umgeht.

Bewirbt er, wie in deisem Fall der Herr Johannson (oder wie der sich schreibt), die Produkte dieser Firma, dann will er damit Geld verdienen, auf Kosten der Waffenbesitzer, weil er die Produkte aktiv bewirbt und unterstützt.

Ist er aber lediglich zertifiziert und verkauft die Produkte wirklich nur auf direkte Anfrage eines Kunden, ohne die Produkte aktiv zu bewerben und zeigt dem Kunden auch Alternativen auf, dann ist das für mich eine durchaus nachvollziehbare und vernünftige art und weise.

Der besagte Händler hat genau dieselbe Werbeseite in seinem Onlinekatalog, wie Seite 160 im 2009/2010er Kettner Katalog. Das ist für mich aktives Werben und unterstützen der Firma und ihrer Produkte und das geht nicht einher mit einer Interessensvertretung für Waffenbesitzer.

Hinzu kommt, dass er den Namen der Firma falsch geschrieben hat.

So meine Meinung.

Link to comment
Share on other sites

hier geht es um einen Händler der bekennender "A....." Händler ist.

Bei Gott, sowas hat in einer "Lobby"....nichts zu suchen.

Dann muss es eben innerhalb der Lobbyorganisation aufklärende Gespräche mit solchen Händlern geben.

Mir widerstrebt es nur, deswegen im übertragenen Sinne den Stab über einer Organisation zu brechen.

Link to comment
Share on other sites

Dann muss es eben innerhalb der Lobbyorganisation aufklärende Gespräche mit solchen Händlern geben. :drinks::friends:

karlyman, so geht es leider nicht ! !

Manche Leute sind leider nur mit einem geändertem Kaufverhalten der Kunden,....

wieder auf den Pfad der Tugend zurückzuführen :bud::bud:

Link to comment
Share on other sites

Das Problem beginnt doch schon viel früher!

JSM und VDB haben Armatix in ihren Verbänden als Mitglied aufgenommen. Dort beginnt schon die aktive Förderung des Verschlußsystemes!

Link to comment
Share on other sites

karlyman, so geht es leider nicht ! !

Manche Leute sind leider nur mit einem geändertem Kaufverhalten der Kunden,....

wieder auf den Pfad der Tugend zurückzuführen

Ja. Das habe ich auch nie bestritten.

Ich habe im einschlägigen Thread betont, dass ich z.B. bei Dirk Frey (nicht nur wie Johannsen Händler,

sondern offenbar - siehe IWA - sogar Vertriebsmitarbeiter der Fa. mit den "Sperr"elementen)

keine Flinte oder sonstige Waffe kaufen würde.

Mir ging's aber um die Lobbyorganisation.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.