Jump to content
IGNORED

Mal was ganz POSITIVES von Behörden


Guest

Recommended Posts

Hallo,

ich wollte mir heute die "neue gelbe" ausstellen lassen. Eine alte gelbe hatte ich schon. Man fragte mich auf meiner Behörde, ob ich die alte umschreiben lassen oder die neue neu ausgestellt möchte.

Nachfrage meinerseits wegen Gebühren. Ergebnis: die alte umschrieben lassen kostet 0 Euro, in Worten: Null, nix, gar nichts, kostenlos!

Habe ich natürlich machen lassen!

So kann´s auch gehen....

Grüße

kape357

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich wollte mir heute die "neue gelbe" ausstellen lassen. Eine alte gelbe hatte ich schon. Man fragte mich auf meiner Behörde, ob ich die alte umschreiben lassen oder die neue neu ausgestellt möchte.

Nachfrage meinerseits wegen Gebühren. Ergebnis: die alte umschrieben lassen kostet 0 Euro, in Worten: Null, nix, gar nichts, kostenlos!

Habe ich natürlich machen lassen!

So kann´s auch gehen....

Grüße

kape357

DUMM!

Link to comment
Share on other sites

Dachte ich auch erst. Aber Einzellader-Langwaffen kann ich AUCH weiter kaufen. Vielleicht ist "umschreiben" das falsche Wort. Ich hätte "erweitern" der alten gelben WBK schreiben soll.

:-)

Link to comment
Share on other sites

Dachte ich auch erst. Aber Einzellader-Langwaffen kann ich AUCH weiter kaufen. Vielleicht ist "umschreiben" das falsche Wort. Ich hätte "erweitern" der alten gelben WBK schreiben soll.

:-)

Toll!

Mit 2/6 und bindung an Sportordnungen!

Aber wenn du dich freust, ist es ja gut.

Link to comment
Share on other sites

T´schuldigung, was soll ich mit Waffen, die nicht in der Sportordnung stehen und die ich deswegen nirgendwo schießen kann?

Nur um sie in den Schrank zu stellen ist mir das zu teuer....

Link to comment
Share on other sites

Guest Snaketwin
T´schuldigung, was soll ich mit Waffen, die nicht in der Sportordnung stehen und die ich deswegen nirgendwo schießen kann?

Nur um sie in den Schrank zu stellen ist mir das zu teuer....

Wenn du alleine auf den Stand fährst um zu trainieren, dann gilt meines Wissens nach keine Sportordnung.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du alleine auf den Stand fährst um zu trainiren, dann gilt meines Wissens nach keine Sportordnung.

Whoho... allein auffm Stand nur damit ich ne Knifte benutzen kann die eignetlich zu nix anderm zu gebrauchen ist als zum "haben"...

Einfach nur Waffen haben wollen fand ich schon immer... :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

@kape: Lass dich nicht kirre machen!

Es gibt Leute, die meinen, dass die alte Gelbe gegenüber der neuen Vorteile hätte. (Von wegen Bestandschutz bei 2/6 oder so.)

Dem ist aber höchstens noch in irgendwelchen rückständigen Amtsstuben von Hintersesselbach so.

Das einzige, was vielleicht noch nicht zu allen SBs gedrungen ist, ist die 2/6-Regelung. Aber auch das ist nur eine Frage der Zeit - und wenn es bei deinem SB heute schon nicht mehr so ist... dann gibt es ohnehin keinen Unterschied.

Die Bindung an eine Sportordnung als Argument zu bringen ist genauso Quark wie falsch.

Link to comment
Share on other sites

ich wollte mir heute die "neue gelbe" ausstellen lassen. Eine alte gelbe hatte ich schon. Man fragte mich auf meiner Behörde, ob ich die alte umschreiben lassen oder die neue neu ausgestellt möchte.

Bis hierhin war es positiv...

Link to comment
Share on other sites

Guest Snaketwin
Whoho... allein auffm Stand nur damit ich ne Knifte benutzen kann die eignetlich zu nix anderm zu gebrauchen ist als zum "haben"...

Einfach nur Waffen haben wollen fand ich schon immer... :peinlich:

Also ich hab weder ´ne gelbe WBK, noch hab ich ein Problem mit der 2/6 Regelung, weil ich mir das eh nicht leisten könnte. Es gibt aber Leute, die haben vielleicht an der Sache an sich Spaß und sehen nicht immer nur den Wettkampf? Wenn das so peinlich ist, dann existiert hier im WO wahrscheinlich ein Großteil an peinlichen Leuten? Was ist mit Sammlern, die vielleicht auch ihre Waffen mal schiessen wollen?

Kann ich nicht nachvollziehen...tut mir leid.

Link to comment
Share on other sites

Die Bindung an eine Sportordnung als Argument zu bringen ist genauso Quark wie falsch.

Mein SB vertritt die Rechtsauffassung, bei "Gelb alt" existiere noch keine Bindung der entsprechenden Waffen

an eine Sportordnung. Bei Erteilung dieser waffenrechtlichen Erlaubnis war eine solche nämlich nicht Bestandteil.

Ich teile gerne diese Rechtsposition...

Und schießen darf und kann ich auf einer genehmigten Schießstätte alles, was dort von der Standgenehmigung her zulässig ist.

Ich würde meine "altgelbe" Karte nicht hergeben, warum auch.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

T´schuldigung, was soll ich mit Waffen, die nicht in der Sportordnung stehen und die ich deswegen nirgendwo schießen kann?

Was gibt es denn für Waffen, die Du auf Gelb bekomst, aber zu denen es keine Disziplin gibt?

:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Es gibt wohl so viele verschiedene Ansichten wie es Schießsportdisziplinen gibt - und das ist auch gut so!

Ich gehe nun "einkaufen" mit der neuen-alten-gelben WBK......

Es grüßt euch

kape357

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg

Der grosse Vortei von "Altgelb" ist die Tatsache, dass ich damit auch EL-Langwaffen kaufen kann, die in KEINE Sportordnung reinpassen.

ICH gebe meine altgelbe WBK ganz sicher nicht her. Meine SBine wollte sie auch noch nie umschreiben o.ä.! Ich habe die alt- und die neugelbe WBK, sowie diverse grüne Lappen. Und das ist auch gut so! :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es denn für Waffen, die Du auf Gelb bekomst, aber zu denen es keine Disziplin gibt?

:rolleyes:

.50 BMG ?

EDIT: da war jemand schneller. :appl:

Ich würde mir dafür sogar extra eine Disziplin ausdenken.... :gaga:

Mal davon abgesehen fällt mir persönlich keine Waffe ein (die Legal ist) die man

nicht auf die gelbe bekommt. Ob nun alt oder neu.

Wo bitte steht denn im Waffengestez das es bei dem Erwerbstrechungs-XXX einen Unterschied zw.

der alten und der neuen gelben WBK gibt ???

Link to comment
Share on other sites

Gabs die .50 BMG Büchsen nicht in einer DSB B-Liste? Ich meine, mich daran zu erinnern.

hab mich mal selber von woanders herkopiert

giebt es nicht , giebt es nicht.

zb. LP 2.03 Präzisionsgewehr , Waffe:Einzellader,Mehrlader,Selbstlader ,Kaliber:beliebig ,Visierung:beliebig

Landessportprogramm SSB

nach unten scrollen für Schnellansicht.

Link to comment
Share on other sites

Genau! Weg mit den Anscheinssportschützen, die nur 30 Mal im Jahr Trainieren!

Ich bleib dabei und mein damit auch Sammeln... einfach nur haben und nur 1-2x im Jaher benutzen...

Das gleiche gilt für alle arten von Horten sinnloser Gegenstände mit denen man nichts machen kann als sie nur in die ecke zu stellen, hin und wieder anzuschauen und sich gut zu fühlen das man sie hat.

Schießen hat nix mit Wettkampf zu tun, man muss nich an Wettkämpfen teilnehmen.

Aber man sollte schon die waffe haben weil man damit schießen will...

Link to comment
Share on other sites

Sonst kommt die Gedankenpolizei, nicht!?

Oh Mann. Die Deutschen und ihre beziehung zu Waffen- einfach grausam...

Noch einer der 1984 nicht gelesen hat aber trotzdem gern mit Begriffen aus der schlechten Übersetzung um sich wirft...

Ich lass mich gern eines besserem belehren wenn man mir schlüssig erklärt warum man eine Waffe nur "haben" möchte. in diesem Land.

Wenn mans dürfte, klar, währe ich dafür das jeder der will sich ne Knifte kaufen darf um das eigenheim zu bewachen, keine frage. Das dürfen wir aber nicht...

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es denn für Waffen, die Du auf Gelb bekomst, aber zu denen es keine Disziplin gibt?

Erst kürzlich hatte ein User hier genau diese Problematik bezüglich einer Bock-Büchs-Flinte aus Erbschaft.

Wäre eine Alte Gelbe hilfreich dafür gewesen.

Wenn mir mal eine schöner Hahndrilling aus der SP Zeit über den Weg läuft - könnte ich ggf. schwach werden.

Und ich glaube schon, daß sich auch sonst noch was finden läßt, was da paßt.

Es ist aber nicht WIRKLICH ein Beinbruch, wenn sich ein Schütze, ohne exotischere Vorlieben,

die Alte Gelbe umschreiben läßt.

Nur bei den paar wenigen Euronen,

welche die Ausstellung einer Neuen Gelben kostet,

hätte (und habe) ich das nicht gemacht sondern gleich damals eine Neue Gelbe beantragt.

Und übrigens, aber das ist nur meine persönliche Ansicht :

Einen eigenen "Lob-Thread" über ein "Behördenwohlverhalten" ist es nicht wert,

dafür müßte schon etwas Handfesteres rüberkommen finde ich zumindest :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.