Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

E.N.R.

Mitglieder
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About E.N.R.

  • Rank
    Mitglied +50

Recent Profile Visitors

757 profile views
  1. ID-Nummer mit entsprechenden Fingerabdrücken verknüpft ist dann ne Nummer sicherer.
  2. BEHÖRDENPRAXIS BEI BEDÜRFNISNACHWEISEN IN DER CORONA-KRISE Pandemie-bedingte Einschränkungen des Trainingsbetriebes sollen laut NRW-Innenminister Herbert Reul sowie RLP-Innenminister Roger Lewentz nicht zum Widerruf einer waffenrechtlichen Erlaubnis führen, wenn die notwendige Anzahl an Schießterminen nicht vollständig nachgewiesen werden kann. Innenministerium RLP: Die Aussagen aus RLP führen in die gleiche Richtung. Innenminister Roger Lewentz im Wortlaut: „Die bereits vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gegenüber dem Deutschen Schützenbund (DSB/als Dachverband des RSB) sowie auch gegenüber anderen anerkannten Schießsportverbänden getätigten Aussagen bezüglich einer angemessenen und praxisgerechten Berücksichtigung im Rahmen des waffenbehördlichen Vollzugs entsprechen den diesbezüglichen Abstimmungen im Kreis der Waffenrechtsreferenten des Bundes und der Länder. Auch mit dem 3. WaffRÄndG wird den berechtigten Belangen des Leistungs- wie auch des Breitensports Rechnung getragen. Diesbezüglich sind keine nachteiligen Auswirkungen auf den Schießsport bzw. die waffenbehördlichen Erlaubnisverfahren zu besorgen.“ Auf Anfrage des DSB hatte das BMI in Bezug auf diese Thematik bereits ausgesagt, dass das Waffengesetz hinreichende Flexibilität bietet, „um im Interesse der Schützen sachgerechte Lösungen zu finden.“ Dies werde in den Ländern auch „angemessen und pragmatisch gehandhabt.“ Frage: Wie kann ein OA in (TR) entgegen der dienstlichen Weisung anders handeln?
  3. Listen sind nicht Datenschutzkonform. Hat mir der Datenschutzbeauftrage RLP mitgeteilt. - Nur einzelne Gastzettel, die sofort Datensicher abgelegt werden müssen.
  4. Hatte beim RSB direkt nachgefragt, als ich die Auslegungshilfe auf der Corona-Homepage -RLP entdeckt hatte. Der RSB hat bei der Regierung RLP nachgehakt und die Antwort auf seiner Seite veröffentlicht. https://www.rsb2020.de/aktuelles/detail/news/behoerdenpraxis-bei-beduerfnisnachweisen-in-der-corona-krise0/
  5. Mindestens 1 Taschenmesser, 1 Drahtnagel und ein paar Meter Seil. Taschenmesser ist immer noch in der Hosentasche.
  6. Besser so was zum Beispiel: "Raumschutz-System QC-HouseGuard QC-402W"
  7. Das erinnert mich an einen Science-Fiction-Film "Seilent Green" oder so ähnlich, der in den 80er Jahren im Fernsehen lief. Handlung war, soweit ich mich erinnere, dass einige Politiker und Schwerreiche in Sauss und Prauss lebten. Das gemeine Volk ernährte sich nur aus Konserven. Messer und Gabel waren unter Todesstrafe verboten. Dass der Konserveninhalt aus Menschenfleich bestand sei nebenbei bemerkt. Hoffentlich gehts nicht dahin
  8. Luxemburger Wort am 17.07.2020 Luxemburger Finanzholding übernimmt Heckler und Koch Die Finanzholding Compagnie de Développement de l'Eau (CDE) übernimmt die Mehrheit an der Schwarzwälder Waffenschmiede. (dpa) - Die Luxemburger Finanzholding CDE des französischen Finanzexperten Nicolas Walewski übernimmt die Mehrheit am Waffenhersteller Heckler & Koch mit Sitz im baden-württembergischen Oberndorf. Das bestätigte der Waffenhersteller am Freitagnachmittag. Zuvor habe das Bundeswirtschaftsministerium der CDE grünes Licht gegeben.
  9. Wird die Schießkladde dann nach einem Monat vernichtet? Gemäß der DSGVO müssen doch die Anschreiblisten nach einem Monat vernichtet werden.
  10. 3. Kurzwaffe war bei mir kein Problem. Da ich ein fleißger Schütze bin, hatte der RSB mir ohne Probleme mir das Bedürfnis für die 3. Kurzwaffe bescheinigt und hab diese dann beantragt. Wie üblich hatte die Bearbeitungszeit etwas gedauert, aber das weis man halt. Gut Ding braucht Weile.
  11. Nicht Konz, sonder Augusta Treverorum. Zufriedenheitsskala 4 (nach Schulnoten). Wenn man weiss, wie man mit dem SB umgehen muss, gehts. Seine innere Einstellung geg. Schützen, Jäger usw. muss man kennen. Ich komme mit ihm klar. Dauert halt manchmal etwas länger. Zum Beispiel bruchte ich vor etlichen Jahren ich eine Verbringungsgenehmigung. Hat über ne Stunde gedauert, bis ich sie hatte. Aber leider auch zeitlich sehr beschränkt.
  12. In Rheinland-Pfalz, zuständige Behörde an Zusammenfluss von Saar und Mosel stellt Erlaubnisse nur tageweise bis wenige Tage aus.
  13. In meinem Stammverein gehts erst am 6. Juni los. Dazu hat der sich der Vorstand ausführliche Regelungen (in anhängender PDF-Datei verkürzt dargestellt) einfallen lassen. Bei zwei Nachbarvereinen kann ich jetzt schon schießen. Wider erwarten ist der Ansturm dort ausgeblieben. Corona_Verhaltensregeln.pdf
  14. Ist kein Fehler. Wie schon Stromsegler schreibt. Wenn beide Schützen die Aufsichtslizenz haben und die Schießsportanlage groß genug ist, können meiner Meinung nach beide schießen. Einer auf dem Pistolenstand und der andere aufm Gewehrstand. Hinweis auf §11 Abs 3 AWaffV
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.